Zukunft des Bankings
Ihre Werbung hier im Bank Blog

Der Kunde

Kostenlos, persönlich und gut erreichbar

Kostenlos, persönlich und gut erreichbar

Bankkunden möchten am liebsten alles haben: Kostenloses Konto, Lange Öffnungszeiten und den persönlichen Berater in der Filiale gleich um die nächste Ecke. Das legen zumindest die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Umfrage nahe.

Digital Banking

Michael Kemmer zu den digitalen Herausforderungen für die Banken

Michael Kemmer zu den digitalen Herausforderungen für die Banken

Finanzinstitute befinden sich inmitten einer digitalen Revolution, die durchaus disruptive Ausmaße annehmen kann. Im Rahmen einer kleinen Artikelserie nehmen Experten der wichtigsten Institute und Institutsgruppen Stellung zu diesem Trend. Lesen Sie heute das Statement von Michael Kemmer, Chef des Bankenverbandes.

Social Media

Die aktuelle Social Media Landkarte für 2015

Die aktuelle Social Media Landkarte für 2015

Social Media ist längst Teil des Alltags von Unternehmen und Konsumenten geworden. Die Anzahl sozialer Netzwerke wächst indes immer weiter an. Eine aktuelle Übersicht zählt mehr als 250 Dienste und Applikationen.

Innovation

Watson im Banking

Watson im Banking

Big Data und Analytics sind Schlagworte, die eng miteinander verbunden sind. Mit „Watson“ hat IBM ein selbstlernendes System entwickelt, das strukturierte und unstrukturierte Daten erkennt, auswertet und aufbereitet. Sein Ziel ist die Beratungs- und Entscheidungsunterstützung. Der heutige Gastbeitrag erläutert die Hintergründe.

8. April 2015 | von | 1 Antwort Weiterlesen

Marketing & Vertrieb

Touch! Haptik im Marketing

Touch! Haptik im Marketing

Wie funktioniert haptisches Marketing? Was genau verbirgt sich hinter der Ariva-Formel? Wie haben einzelne Unternehmen konkret mit haptischem Marketing Erfolg? Das heute vorgestellte Buch gibt Antworten auf diese Fragen.

Management

Ist gratis noch zu teuer?

Ist gratis noch zu teuer?

Direktbanken bieten Girokonten wie selbstverständlich kostenfrei an und immer mehr Filialbanken, darunter vor allem Sparkassen folgen ihnen. Doch es gibt auch Ausnahmen, die zu funktionieren scheinen. Welches also ist der richtige Preis für ein Girokonto?

Weitere aktuelle Beiträge

Digitalisierung und Service Design

Digitalisierung und Service Design

Der Trend zur Digitalisierung verändert die Erwartungen der Kunden und hat damit Auswirkungen auch auf den Kundenservice. Eine aktuelle Studie zeigt Herausforderungen und Veränderungen.

Drei Faktoren für eine Zunahme der weltweiten Internetnutzung

Drei Faktoren für eine Zunahme der weltweiten Internetnutzung

Eine aktuelle Studie beschreibt den Stand der weltweiten Internetanbindung und analysiert wer verbunden ist, wer nicht und warum. Sie enthält neue Erkenntnisse über die globale Internetnutzung und zeigt bestehende Chancen und Hürden auf.

Omnikanal Banking führt zu mehr Kundenloyalität

Omnikanal Banking führt zu mehr Kundenloyalität

Es hat den Anschein, als ob sich Deutschlands Banken vom Vertrauensverlust im Zuge der globalen Finanzkrise allmählich erholen. Eine aktuelle Studie zeigt zumindest einen Anstieg der Kundenloyalität. Eine wichtige Bedeutung dabei kommt den digitalen Kanälen zu.

Online Banking hat immer noch Potential

Online Banking hat immer noch Potential

Im Vergleich zur Internetnutzung hinkt Online Banking in Deutschland noch hinterher. Ein aktueller Leitfaden will die Scheu vor Online- und Mobile-Banking nehmen und Hinweise zu sicheren Nutzung vermitteln.

Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft

Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft

Das Internet ist für Jugendliche inzwischen das wichtigste Medium, um sich über aktuelle Nachrichten auf dem Laufenden zu halten. Und auch die mobile Nutzung über Smartphones gehört für die Generation der Digital Natives längst zum Alltag.

Der Einfluss sozialer Medien auf Nachrichten

Der Einfluss sozialer Medien auf Nachrichten

Zwischen Journalisten und Bloggern besteht ja mancherorts ein gewisses Spannungsverhältnis. Umso interessanter ist es, einmal zu prüfen, wie Presseprofis mit Nachrichten aus sozialen Medien umgehen. Eine aktuelle Studie zeigt bemerkenswerte Ergebnisse.

Uwe Fröhlich zur Digitalisierungsstrategie der Volks- und Raiffeisenbanken

Uwe Fröhlich zur Digitalisierungsstrategie der Volks- und Raiffeisenbanken

Finanzinstitute befinden sich inmitten einer digitalen Revolution, die durchaus disruptive Ausmaße annehmen kann. Im Rahmen einer Artikelserie nehmen Experten der wichtigsten Institute und Institutsgruppen Stellung zu diesem Trend. Lesen Sie heute das Statement von Uwe Fröhlich, Präsident des BVR.

Vision Omnikanal Banking

Vision Omnikanal Banking

Digitale Technik verändert die Art und Weise wie Kunden mit ihrer Bank zusammenarbeiten dramatisch. Durch eine integrierte Omnikanal Strategie erhalten Finanzinstitute die Möglichkeit, Kunden besser zu verstehen und damit Produkte und Leistungen besser zu vermarkten.

Erfolg in der digitalen Revolution

Erfolg in der digitalen Revolution

Banken befürchten den zunehmenden Wettbewerb durch bankfremde Anbieter und reagieren darauf mit einer Erhöhung der IT Budgets. Da ist zumindest das Ergebnis einer vor kurzem veröffentlichten Studie aus der Schweiz.

Innovative Bankfilialen auf der arabischen Halbinsel

Innovative Bankfilialen auf der arabischen Halbinsel

Viele Finanzinstitute suchen nach Ideen für die Bankfiliale der Zukunft. Heute stelle ich Ihnen eine Konzeption aus dem Sultanat Oman vor, mit der versucht wird, landestypische Besonderheiten und moderne digitale Technologien miteinander zu kombinieren.