10 Top Trends im Wealth Management 2024 – Infografik

Perspektiven für die Vermögensverwaltung

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden bestimmen die Chancen für Wealth Management und Private Banking. Eine Studie analysiert die zehn wichtigsten Treiber, Chancen und Risiken für das Vermögensmanagement im Jahr 2024 und darüber hinaus.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Private Banking und Wealth Management

Das Geschäft mit den Reichen und Superreichen, das Private Banking oder Wealth Management galt lange Zeit nicht nur als die Königsdisziplin des Bankgeschäftes sondern auch als sicherer Ertragsbringer. Inzwischen hat die Digitalisierung auch diesen Bereich erfasst und stellt die Banken vor neue Herausforderungen. Wie diesen begegnet werden kann und welches die aktuellen Trends und Entwicklungen sind, können Sie in den im Bank Blog vorgestellten Studien nachlesen.

Partner des Bank Blogs

PWC ist Partner des Bank Blogs

Capgemini hat auch dieses Jahr wieder die wichtigsten Trends für Wealth Management, Private Banking und Vermögensverwaltungsunternehmen analysiert. Demnach wird sich der Schwerpunkt der Anleger vom Vermögenserhalt zur Vermögensbildung verlagern. Die Unternehmen werden expandieren, um die wachsende Gruppe der Affluent und Mass-Affluent einzubeziehen, und versuchen, vom generationenübergreifenden Vermögenstransfer zu profitieren.

Zudem werden neue Technologien wie generative KI zu wichtigen Werkzeugen für die Optimierung von Arbeitsabläufen. Die Anbieter werden Nachhaltigkeit, Inklusion und transparente ESG-Kennzahlen in den Vordergrund stellen. Zudem werden sie die sich verändernden Kunden-Berater-Beziehungen in einem digitalen Umfeld steuern.

10 Trends für Private Banking und Wealth Management in 2024

Die Studie identifiziert die folgenden zehn Trends für Private Banking und Wealth Management im Jahr 2024, die die Branche kurz- und langfristig prägen werden:

  1. Das wachsende Affluent-Segment kann den Ertrag steigern: Anbieter, die Personalisierungsstrategien einsetzen, können wohlhabende Anleger anziehen, um ihren Kundenstamm und das Vermögenskontinuum zu erweitern.
  2. Festverzinsliche Anlagen als sicheres und profitables Instrument für Vermögenswachstum und –stabilität: Steigende Zinssätze und unsichere Aktienrenditen veranlassen Vermögensverwalter, sich auf festverzinsliche Anlagen zu konzentrieren, um Risiken abzusichern und das Vermögen ihrer Kunden zu vergrößern.
  3. Generative KI bereichert das Kundenerlebnis: Durch die Generierung aufschlussreicher, personalisierter Inhalte kann generative KI helfen, die Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu verstehen, ihre Anlagestrategien zu optimieren und einen höheren Mehrwert zu bieten.
  4. Fortlaufender Vermögenstransfer zwischen den Generationen: Da eine alternde, vermögende Bevölkerung ihr Vermögen auf die nächste Generation überträgt, müssen sich die Unternehmen auf die Wünsche der Begünstigten einstellen.
  5. Soziale Gerechtigkeit und Inklusion für steigende Geschäftsergebnisse: Anbieter konzentrieren sich zunehmend darauf, die Bedürfnisse sozial bewusster Kunden zu erfüllen.
  6. Wiederherstellung des Vertrauens in digitale Vermögenswerte: Investoren und Institutionen bleiben optimistisch, was das zukünftige Wachstum digitaler Vermögenswerte und Kryptowährungen angeht, während sie für die nächste Wachstumsphase auf regulatorische Klarheit warten.
  7. Tokenisierung von Vermögenswerten für ein effizienteres Finanzsystem: Die Tokenisierung von Vermögenswerten revolutioniert den globalen Vermögensmarkt durch noch nie dagewesene finanzielle und wirtschaftliche Möglichkeiten für Anleger und Vermögensverwalter.
  8. Intelligente Automatisierung als Effizienzfaktor der Wertschöpfungskette: KI-gestütztes Wealth Management bietet Kunden Vorteile wie geringere Kosten, automatisiertes Portfoliomanagement und zeitnahe Erkenntnisse und Empfehlungen.
  9. Digitalisierte Customer Journeys zur Optimierung von Produktivität und Betriebskosten: Die Entwicklung strategischer Pläne zur Maximierung der Produktivität, zur Verbesserung der Kundenbindung und des Kundenerlebnisses sowie zur Erschließung von Wertströmen ist heute unerlässlich, um ein langfristiges Geschäftswachstum zu erzielen.
  10. ESG-Kennzahlen sind ein Muss: Nachvollziehbare, standardisierte und verlässliche ESG-Bewertungskennzahlen, die derzeit noch fehlen, sind entscheidend, um das Vertrauen vermögender Kunden zu gewinnen.

Infografik: Wealth Management Top Trends 2024

Die folgende Infografik fasst die wichtigsten Ergebnisse der Studie zusammen:

Infografik: Wealth Management Top Trends 2024

Um sich gegen die makroökonomischen Herausforderungen abzusichern, müssen Wealth Management Anbieter drei kritische Bereiche in den Vordergrund stellen.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren