Digital Banking Software für die Bank von Morgen
Vorträge und Moderation

Selbstbedienung, Innovationen und Bezahlen

0

Top Trends in der Finanzdienstleistung - Mai 2016

Top Trends und Themen im Banking

Die beliebtesten Beiträge im Bank Blog

Heute erhalten Sie heute wieder einen Rückblick auf die beliebtesten Beiträge des Vormonats. Das Leserinteresse war diesmal breit gestreut. Die Themen Kundenselbstbedienung, Innovationsmanagement und Bezahlen am Point-of-Sale sind unter den Spitzenreitern.

Wie immer am ersten Freitag eines Monats finden Sie an dieser Stelle eine Rückschau auf die beliebtesten Artikel, Studien und Buchempfehlungen des Vormonats. Zahlreiche Leser nutzen diese regelmäßige Übersicht, um „verpasste“ Artikel nachzulesen.

Digitale Innovationen verändern das Bankgeschäft

Wieder einmal standen die Auswirkungen der Digitalisierung des Bankgeschäftes im Mittelpunkt. Auch die Diskussion um die neue EU-Verordnung war von besonderem Interesse.

Die Top 5 des Monat Mai sind:

Schafft endlich die SB-Zonen ab!

Die SB-Zone einer größeren Sparkassenfiliale

Sparkassen-SB-Zone

Digitalisierung ersetzt Selbstbedienung

Eine eingehende Analyse macht deutlich: SB-Zonen sind im Zeitalter der Digitalisierung überholt. Zudem sind sie teuer, behindern den Kundenkontakt in den Filialen und fördern die Bargeldkultur. Die Zeit ist reif für eine Neuausrichtung.

 

10 Links, die zeigen, was Google über Sie weiß

Google speichert viele Nutzerinformationen

Google-Suche

Ihre persönlichen Daten zum Nachprüfen

Google ist Weltmeister im Sammeln von Daten von und über Menschen, die sich im Internet bewegen. Sie möchten wissen, was alles über Sie gespeichert ist? Im Beitrag finden Sie zehn Links, um Einsicht in Googles Datenimperium zu nehmen.

 

Der Kunde muss „Hurra“ schreien

Philip Laucks, Postbank, zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Philip Laucks, Postbank

Interview mit Philip Laucks, Chief Digital Officer der Postbank

Im Zeitalter der fortschreitenden Digitalisierung müssen sich Retail Banken einiges einfallen lassen, um im Rennen um die Gunst des Kunden die Nase vor zu haben. Das trifft auch auf die Postbank zu, mit deren Chief Digital Officer Philip Laucks ich mich ausführlich darüber unterhalten habe.

 

Vielfalt oder Verwirrung beim Bezahlen am POS?

Bezahlen im stationären Einzelhandel

Bezahlen an der Ladenkasse

Neue Wahlfreiheit des Zahlungsmittels durch den Kunden

Die Europäische Kommission will mit mehr Transparenz und Wettbewerb Gutes für Konsumenten bewirken. So auch mit der neuen Auswahl des Zahlverfahrens bei Kartenzahlungen am POS durch den Kunden. Doch die Umsetzung sorgt für erhebliche Unruhe.

 

Banken müssen mehr aus Daten machen

Datensicherheit bei Finanzdienstleistungen ist wichtig

Datensicherheit ist wichtig

Vorhandenes Vertrauen der Kunden nutzen

Der Bankenverband hat kürzlich eine Umfrage zum Thema Vertrauen in Datensicherheit durchgeführt. Demnach vertrauen die Kunden den etablierten Finanzinstituten mehr als Technologie-Unternehmen. Die Banken sollten etwas daraus machen.

 

Bankvertrieb, Innovation und FinTech

Bei den im Mai vorgestellten Studien standen einmal mehr die Auswirkungen der Digitalisierung ganz weit vorne in der Gunst der Leser.

Die Top 5 im Einzelnen:

Sterben die Bankfilialen in fünf Jahren aus?

Aktuelle Trends, Studien und Research über Retail Banking

Retail Banking

Digitale Vollautomatisierung des Retail Banking

Das Retail Banking steht derzeit vor zahlreichen Herausforderungen. Insbesondere das weitverbreitete Vertriebsmodell Filiale steht dabei zunehmend auf dem Prüfstand. Eine aktuelle Studie erwartet innerhalb der nächsten fünf Jahre sogar eine Vollautomatisierung der Kundenberatung.

 

Die innovativsten Unternehmen in 2015

Aktuelle Trends, Studien und Research zum Thema Innovation und Innovationsmanagement

Innovation

Vier Erfolgsfaktoren für Innovationsführer

Innovationsführer gehen das Thema Innovation anders an als andere Unternehmen. Neben neuen Technologien und Produkten beschäftigen sie sich auch intensiv mit neuen Diensten, Kundenschnittstellen und Partnerschaften bis hin zu neuen Geschäftsmodellen.

 

95 Prozent der Banken sind beunruhigt über FinTech

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Trend zur Digitalisierung

Digitales Potential ist noch nicht überall erkannt

Die vielfältigen Entwicklungen im Bereich Digitalisierung und FinTech verändern nahezu alle Bereiche der Finanzdienstleistung. Laut einer internationalen Studie sind über 95 Prozent der Banken besorgt über den zunehmenden Wettbewerb durch FinTech-Unternehmen.

 

75 Prozent der deutschen Kreditinstitute drohen Verluste

Anteil der Bankengruppen am deutschen Bankenmarkt

Bankengruppen

Deutsche Banken vor grundlegendem Wandel

Einer aktuellen McKinsey-Studie zufolge drohen 75 Prozent der deutschen Banken und Sparkassen Verluste durch die Auswirkungen von Niedrigzinsen, Regulierung und Digitalisierung. Mit geeigneten Maßnahmen könnten Banken jedoch den Auswirkungen der Trends effektiv begegnen.

 

Sechs Erkenntnisse zum digitalen Reifegrad von Unternehmen

Digitaler Reifegrad von Banken im Jahr 2016

Digitaler Reifegrad von Banken

Viel Handlungsbedarf auf dem Weg in die Digitalisierung

Die Digitalisierung der Unternehmen schreitet voran und Industrie und Banken stehen vor der Herausforderung, das eigene Geschäftsmodell zu überprüfen und anzupassen. In einer Untersuchung werden sechs Erkenntnisse zum digitalen Reifegrad vorgestellt.

 

Tricks von Verhandlungsprofis

Wie immer, war das Leserinteresse bei den Buchtipps breit gestreut. Vor allem das Thema Verhandlungstricks fand breites Interesse. Die fünf meistgelesenen Buchempfehlungen im Mai waren:

Quick & Dirty

Buchtipp: Quick & Dirty

JQuick & Dirty von Adel Abdel-Latif

Die geheimen Strategien und Taktiken des Verhandlungsprofis

Welche Tricks können Sie in harten Verhandlungen anwenden?? Wie schützen Sie sich selbst vor unfairen Verhandlungsmethoden?

Der Bestseller „Quick & Dirty“ von Adel Abdel-Latif gibt Antworten auf diese Fragen.

 

So lügt man mit Statistik

Buchtipp: So lügt man mit Statistik

So lügt man mit Statistik von Walter Krämer

Manipulation oder Erkenntnisgewinn?

Mit welchen Tricks werden Statistiken manipuliert? Welche Konsequenzen haben solche Manipulationen? Worauf müssen Sie achten, um Statistiken mit Gewinn zu lesen?

Das Buch „So lügt man mit Statistik“ von Walter Krämer ist ein Klassiker und gibt Antworten auf diese Fragen.

 

Der Vorstand und sein Risikomanager

Buchtipp: Der Vorstand und sein Risikomanager

Der Vorstand und sein Risikomanager

Dreamteam im Kampf gegen die Wirtschaftskrise

Was zeichnet ein effektives Risikomanagement aus? Warum setzen dies viele Unternehmen nicht um? Wie kann gutes Risikomanagement die Ergebnisse nachhaltig verbessern?

Der Bestseller „Der Vorstand und sein Risikomanager“ von Werner Gleißner gibt Antworten auf diese Fragen.

 

Würden SIE den dicken Mann töten?

Buchtipp: Würden SIE den dicken Mann töten?

Würden SIE den dicken Mann töten?

Entscheidungen entlang von Grenzen der Moral

Was sind Trolley-Probleme? Warum tun wir uns mit ihnen so schwer? Welche Argumente gibt es für die Existenz einer universellen Moral?

Das Buch „Würden SIE den dicken Mann töten? – Das Trolley-Problem“ von David Edmonds gibt Antworten auf diese Fragen.

 

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Buchtipp: Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Die Evolution des Homo Sapiens

Was sind die drei großen Revolutionen der Menschheitsgeschichte und ihre Folgen? Welches sind die Parallelen zwischen dem Homo sapiens vor 70 000 Jahren und uns? Was sind die Zukunftsperspektiven der Menschheit?

Der international preisgekrönte Bestseller „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ von Yuval Noah Harari gibt Antworten auf diese Fragen.

Ein Lachen im Mai

Seit Anfang des Jahres erscheint jeden Sonntag die neue Rubrik „Humor für Banker“. Im Mai hat Sie unter anderem wieder die Gastkolumne von Michel Lemont zum Schmunzeln gebracht:

James Bond wohnt gleich um die Ecke!

Datenschutz und Datensicherheit in Banken und 007

James Bond

Sicherheit wird bei Banken groß geschrieben

Datenschutz und Datensicherheit sind wichtige Themen für Banken und Sparkassen. Dies gilt auch für Bankmitarbeiter. Was es da alles zu beobachten gibt, darüber berichtet unser Kolumnist Michel Lemont in gewohnt humorvoller Art und Weise.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stern(e), Durchschnitt: 4,00 von 5)

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar