Sparkassen und Banking für die Zukunft ausrichten

IT-Trends für Sparkassen im Jahr 2024

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die Finanz Informatik ist der Digitalisierungspartner für die Sparkassen. Für das Jahr 2024 steht die Ausrichtung auf ein zeitgemäßes und zukunftssicheres digitales Banking-Erlebnis im Fokus.

IT-Trends für Sparkassen im Jahr 2024

Wichtige Trends im Bereich IT für Sparkassen im Jahr 2024.

Partner des Bank Blogs

Deloitte ist Partner des Bank Blogs

Die Banking-Kunden erwarten kundenorientierte Lösungen und Services, die einfach und sicher mit wenigen Klicks auszuführen sind. Die Sparkassen erwarten digitalisierte und automatisierte Prozesse und Anwendungen, mit denen die Effizienz gesteigert und die manuellen Tätigkeiten auf ein Minimum reduziert werden. Wir als Finanz Informatik (FI) greifen diese Erwartungen auf und richten unser Lösungsangebot darauf aus.

Wir nehmen die Endkundenperspektive ein

Ausgangspunkt und wichtiger Gradmesser ist für uns die Endkundenperspektive. Als Digitalisierungspartner der Sparkassen und ihres Verbundes wollen wir die Nutzung der digitalen Banking-Lösungen und -Services der Sparkassen über alle Alters- und Kundengruppen hinweg steigern. Die kundenzentrierte Weiterentwicklung und Vereinfachung des App-Angebots der Sparkassen soll es den Kundinnen und Kunden so einfach wie möglich machen, ihre Bankgeschäfte zu erledigen und sich dabei über verschiedene Zugangswege umfassend persönlich beraten zu lassen.

Wichtig dabei ist, die Punkte zu kennen, die bislang durchgängige digitale Prozesse verhindern und die Kunden unnötig aufhalten oder zum Abbruch führen. Mittels digitaler Legitimationsverfahren, wie der Kontoeröffnung mit dem digitalen Personalausweis und der rechtssicheren Unterschrift durch die Qualifizierte Elektronische Signatur, vereinfachen wir beispielsweise den Zugang zum persönlichen Banking, auch im Sinne der Barrierefreiheit, und entlasten zugleich die Sparkassen.

Wir wollen die Kundenzufriedenheit steigern und den Sparkassen zu mehr Effizienz verhelfen

Durch eine aktive bankfachliche Rollout- und Einführungsunterstützung führen wir unser Lösungsangebot künftig noch schneller bei den Sparkassen ein. Die Sparkassen erhalten alle Neuerungen der FI nach kundenorientierten Bedarfsfeldern gebündelt und ganzheitlich vorbereitet. Damit können sie das neue Angebot oder den Service direkt für ihre Kundinnen und Kunden nutzen – inklusive der Verzahnung mit der vertrieblichen Kommunikation.

Spricht man von Effizienz, gilt es auch den rasanten technischen Fortschritt, vor allem bei Künstlicher Intelligenz, für die Sparkassen nutzbar zu machen. Ob Chatbots im Kundenservice, die automatische Dokumentenerkennung, eine gezieltere Kundenansprache oder die frühzeitige Erkennung von Betrugsmustern mittels Datenanalyse – die Möglichkeiten sind hier vielfältig und die bisherigen Ergebnisse erfolgversprechend. Es ist von entscheidender Bedeutung, auf diesem Feld Schritt zu halten und wir sind überzeugt, dass wir mit KI an den richtigen Stellen einen spürbaren Nutzen für die Sparkassen erreichen können. Wir werden KI-Lösungen tief in die OSPlus-Finanzplattform, also in Prozesse, Anwendungen und die große Daten- und Wissensbasis integrieren und für alle Sparkassen zur Verfügung stellen. Dabei ist es wichtig zu betonen: KI ist für uns eine zukunftsweisende Technologie und kein neues Geschäftsmodell – eine Technologie, die wir in unseren Rechenzentren selbst betreiben und damit sensible Daten, die in der Hoheit der Sparkassen liegen, informationssicher verarbeiten können.

Wir begegnen gesteigerten Sicherheitsrisiken mehrdimensional

Datenschutz, Informationssicherheit und -hoheit stehen für uns an erster Stelle. Wir setzen die uns zur Verfügung stehenden Technologien verstärkt dazu ein, den größtmöglichen Schutz im digitalen Banking und im Payment / Zahlungsverkehr wie auch die technische Sicherheit unserer Standorte und Rechenzentren zu gewährleisten. Dazu zählen wir zudem die fachliche Sensibilisierung der Sparkassen und ihrer Kundinnen und Kunden. Mit der Umsetzung regulatorischer Vorgaben sorgen wir zugleich für ein effektives und umfassendes Management von Cybersicherheits- und IKT-Risiken – die europäische Verordnung zur digitalen operationalen Resilienz (DORA) setzt hier einen neuen Standard.

Wir tragen und übernehmen Verantwortung für unser Tun

Nachhaltigkeit in ihrer ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimension nehmen wir sehr ernst. Als zentraler Betreiber von Rechenzentren stehen wir in der besonderen Verantwortung, weitere Fortschritte bei der Energieeffizienz und -einsparung, kurz unseres eigenen CO2-Fußabdrucks, zu erzielen. Unser Fokus als verantwortungsbewusster Arbeitgeber liegt zudem auf der langfristigen Rekrutierung von Fach- und Nachwuchskräften, der weiteren Erhöhung des Anteils weiblicher Führungskräfte und der gezielten Förderung von Menschen mit Behinderung in der FI. Indem wir Nachhaltigkeitsaspekte in unsere Produkte integrieren, entwickeln wir ein zeitgemäßes und auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ausgerichtetes digitales Banking-Erlebnis.

Mit dieser Ausrichtung und Aufstellung bauen wir auf einem starken Fundament und blicken zuversichtlich auf die Möglichkeiten des neuen Jahres.


E-Book „Ausblick auf das Bankenjahr 2024“ zum Download

Der Beitrag ist Teil des Jahresausblicks 2024. Die Prognosen aller Experten sind in einem umfangreichen E-Book zusammengefasst. Abonnenten von Der Bank Blog Premium können das E-Book direkt herunterladen.

Wenn Sie kein Abonnent sind können Sie das umfangreiche E-Book mit allen Expertenbeiträgen für 9,95 Euro einzeln kaufen. Nutzen Sie dazu bitte das folgende Bestellformular:

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

    Bitte die entsprechenden Felder ausfüllen

    Schritt 1von 3 ( 33% )

    1
    1
    3

    Ihre Kontaktdaten

    Bitte die entsprechenden Felder ausfüllen

    Schritt 1von 3 ( 67% )

    1
    1
    3

    Rechnungsadresse


    Bitte die entsprechenden Felder ausfüllen

    Schritt 3von 3 ( 100% )

    1
    1
    3

    Bestätigung


    Bitte bleiben Sie auf der Seite. Sie werden nach Absenden des Formulars automatisch zur gewählten Zahlungsart weitergeleitet. Das kann - insbesondere bei PayPal - etwas dauern.
    Nach erfolgter Zahlung erhalten Sie ein E-Mail mit dem Link zum E-Book. Bitte überprüfen Sie ggf. Ihren Spam-Ordner.


    Über den Autor

    Andreas Schelling

    Andreas Schelling ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Finanz Informatik GmbH & Co. Der Diplomphysiker war zuvor in verschiedenen Führungsaufgaben für die FI tätig.

    Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


    Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

    Anzeige

    Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

    Kommentare sind geschlossen

    Bank Blog Newsletter abonnieren

    Bank Blog Newsletter abonnieren