Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

Arbeit 4.0, Open Banking, digitale Innovationen und mehr

0

Top Themen für Banken und Sparkassen - November 2016

Top Trends und Themen im Banking

Die beliebtesten Beiträge im Bank Blog

Heute finden Sie wieder den Rückblick auf die beliebtesten Beiträge des Vormonats. Im Fokus standen diesmal u.a. Beiträge über Arbeit 4.0, Open Banking und digitale Innovationen.

Wie immer zu Beginn eines neuen Monats, finden Sie wieder einen Rückblick auf die meistgelesenen Artikel, Studien und Buchtipps sowie die Sonntagskolumne des Vormonats. Viele Leser nutzen dies gerne zum Stöbern in verpassten Beiträgen.

Arbeit 4.0, yomo, PSD2, Videoberatung und Innovationsmanagement

Die Top 5 Themen des Monats November waren wieder breitgestreut, was auf vielfältiges Leserinteresse hin deutet:

50 Prozent der Bankarbeitsplätze in Deutschland werden wegfallen

Zunehmende Digitalisierung der Arbeit

Digitalisierung der Arbeit

Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeit und Führung

Die Digitalisierung verändert nicht nur Organisationen und Geschäftsmodelle, sondern auch die Art und Anzahl der Arbeitsplätze in der Finanzwirtschaft. Viele werden entfallen, einige werden sich stark verändern und gänzlich neue werden entstehen meint Prof. Dr. Andreas Buschmeier in seinem Beitrag zur vielbeachteten Serie Arbeit 4.0 in der Finanzdienstleistung.

Arbeit 4.0 in der Finanzdienstleistung

E-Book zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeit und Führung in Banken und Sparkassen

yomo soll die Marke Sparkasse hip machen

Dr. Joachim Fröhler von der Stadtsparkasse München

Dr. Joachim Fröhler

Interview mit Dr. Joachim Fröhler von der Stadtsparkasse München

Von allen Banken und Bankengruppen haben die Sparkassen derzeit wohl den größten Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Nun soll mit yomo verloren gegangenes Terrain zurückerobert werden. Zu den Zielen und Inhalten stand Dr. Joachim Fröhler von der Stadtsparkasse München Rede und Antwort.

 

Open Banking – mit PSD2 Hausbank neu denken

Neue Perspektiven durch Open Banking

Digitalisierung und PSD2

Digitalisierung und APIs definieren die Hausbank-Funktion neu

Traditionelle Banken stehen seit einiger Zeit gehörig unter Druck. Dynamische FinTechs bieten innovative Dienste an und nutzen dabei über APIs wie HBCI auch Daten und Infrastruktur der Banken. Banken drohen zum reinen Produktlieferanten zu verkommen und die Schnittstelle zum Kunden zu verlieren. So die herkömmliche Sichtweise. Dabei könnten die Banken selbst PSD2 zum Ausgangspunkt nehmen, den Begriff ‚Hausbank‘ ganz neu zu denken.

Videoberatung wird zum festen Bestandteil des Omnikanal-Vertriebs

Videoberatung in Banken und Sparkassen

Videoberatung in Banken

Studie zeigt positive Effekte auf Ertrag und Abschlussquoten

Neben persönlicher Beratung, Telefon und Internet wird Videoberatung zunehmend zu einem wichtigen Bestandteil des Omnikanal-Vertriebs. Eine aktuelle Untersuchung zeigt positive Effekte auf Ertrag und Produktabschlussquoten im Privatkundengeschäft.

 

Digitale Finanzdienstleistungen müssen den Alltag erleichtern

Boris Scukanec Hopinski, CDO, HypoVereinsbank

Boris Scukanec Hopinski

Interview mit Boris Scukanec Hopinski, Chief Digital Officer der HypoVereinsbank

Im Rahmen der digitalen Transformation kommt dem Innovationsmanagement in Banken und Sparkassen eine wichtige Funktion zu. Über die Ziele und Aufgaben habe ich mich ausführlich mit Boris Scukanec Hopinski, Chief Digital Officer und Leiter Konzernentwicklung der HypoVereinsbank, unterhalten.

 

Digitalisierung, Mobile Payment und Private Banking

Die folgenden fünf Studienhinweise des Monats November fanden Sie besonders interessant:

Nur ein Viertel der Banken hat eine digitale Strategie

Fünf Entwicklungsstufen auf dem Weg zur digitalen Bank

Entwicklung zur digitalisierten Bank

Offenheit für FinTech-Kooperationen steigt

Digitale Technologien sind hilfreich, um das Kundenerlebnis besser individuell zuschneiden zu können. Der Weg zur vollständigen digitalen Transformation vollzieht sich auch für Banken über mehrere Schritte hinweg. Eine aktuelle Studie hat nun herausgefunden, dass die dafür notwenige Strategie nur bei einem Viertel der Institute vorhanden ist.

 

10 Qualifikationen für die Arbeit der Zukunft

Top 10 Fähigkeiten im Arbeitsleben - 2015 und 2020

Top 10 Fähigkeiten im Arbeitsleben

Problemlösung, Kritisches Denken und Kreativität werden immer wichtiger

Die vierte industrielle Revolution kombiniert Entwicklungen in Bereichen, die bislang keine oder nur geringe Berührungspunkte hatten. In Folge der Digitalisierung verändern sich die Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter, auch in der Finanzdienstleistung. Eine aktuelle Studie beschreibt die kritischen Skills der Arbeit 4.0 in der Zukunft.

Mobile Payment in Europa auf dem Vormarsch – Infografik

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Mobile Payment

Infografik zum digitalen Bezahlen in Deutschland

Die Anzahl der europäischen Konsumenten, die regelmäßig ein mobiles Endgerät – Smartphone, Tablet oder Wearables – für Mobile Payment nutzen, hat sich im letzten Jahr verdreifacht. Mobiles Bezahlen ist in Europa auf dem Vormarsch, ebenso wie Mobile Banking.

 

Was Sie über deutsche FinTechs wissen sollten

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung

Der deutsche Markt im Kurzüberblick

In den letzten Jahren hat der FinTech-Trend immer mehr Aufmerksamkeit in den internationalen und nationalen Medien erhalten. Auch in Deutschland hat sich mittlerweile eine eigene FinTech-Szene fest etabliert. Ein Whitepaper gibt einen Überblick zu den aktuellen Tendenzen in der deutschen FinTech-Landschaft.

 

Vier Trends in Private Banking und Wealth Management

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Private Banking und Wealth Management

Private Banking

Herausforderungen im Geschäft mit vermögenden Kunden

Während die Erträge der Vermögenden im Private Banking steigen, haben die der Banken abgenommen. Die Rahmenbedingungen für Private Banking und Wealth Management werden schwieriger. Die Unternehmensberatung McKinsey & Company hat fast 200 Banken zu den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen befragt. Demnach kennzeichnen vier Trends die Herausforderungen der nächsten Jahre.

Buchempfehlungen für Banker

Zwei interessante Bücher zu Management- und Führungsthemen sowie eines zur Big-Data-Diskussion fanden Sie im November besonders lesenswert.

Small Data – Was Kunden wirklich wollen

Buchtipp: Small Data - Martin Lindstrom

Martin Lindstrom: Small Data

Wie man aus winzigen Hinweisen geniale Schlüsse zieht

Auch für Banken sind Daten und deren Nutzung einer der wichtigen aktuellen Trends. Der Bestseller „Small Data – Was Kunden wirklich wollen“ von Martin Lindstrom zeigt, wie Unternehmen mithilfe von selbst recherchierten, lebensnahen Verbraucherinformationen neue Geschäftsideen entwickeln können.

 

Die 5 Entscheidungen

Buchtipp: Die 5 Entscheidungen

Die 5 Entscheidungen

Prinzipien für außergewöhnliche Produktivität

Hoher Entscheidungsdichte, vielfältige Ablenkungen und zu wenig Energie mindern die Leistungskraft vieler Führungskräfte. Kory Kogon, Adam Merrill und Leena Rinne zeigen in ihrem Bestseller „Die 5 Entscheidungen – Prinzipien für außergewöhnliche Produktivität“, welche Faktoren sich negativ auf Ihre Produktivität auswirken und was Sie dagegen unternehmen können.

… und heute leg ich los

Buchtipp: … und heute leg ich los

… und heute leg ich los

Die völlig andere Art, im Job zu leben

Im mittelständischen Unternehmen Allsafe Jungfalk wird nach dem Führungsprinzip „Unten ist oben“ gearbeitet. Dessen Geschäftsführer Detlef Lohmann zeigt in dem Buch „… und heute leg ich los“, dass Unternehmensführung auch anders geht und trotzdem erfolgreich sein kann.

 

Bankerliebe, Dienstreisen und Disruption

Sonntag finden Sie im Bank Blog immer etwas Neues zum Entspannen, Schmunzeln oder Nachdenken. Die folgenden drei Beiträge haben Sie im November besonders gut unterhalten:

Warum ich Banker liebe

Liebenswerte Bankmanager

Liebenswerte Bankmanager?

Plädoyer für Vernunft und Logik in einer überemotionalisierten Welt

Während unsere Gesellschaft in Gefühlsduseligkeit schwelgt und Banker für ihre geringe Empathie kritisiert, bricht die Bankerflüsterin eine Lanze für die Finanzwirtschaft. Denn dort sind Intelligenz, logisch-analytisches Denkvermögen und eine Orientierung an Fakten statt an Ideologien zuhause.

 

Wenn Banker fliegen!

Dienstreisen für Bankmanager

Dienstreisen für Bankmanager

Holzklasse statt Luxus auf Dienstreisen

Viele Menschen verreisen gerne. Doch gilt dies auch für Dienstreisen? Leider sind die „guten alten Zeiten“ auch in dieser Hinsicht vorbei. Statt Luxus ist Holzklasse angesagt, sehr zum Verdruss so mancher Bankmanager, wie Bank Blog Kolumnist Michel Lemont meint.

 

Innovation und Disruption in der Finanzdienstleistung

Innovative Disruption in Banken und Sparkassen

Disruptive Innovation

Planmäßiges Change Management ist gefordert

Vor allem im Zuge der Digitalisierung werden ganze Branchen radikal verändert. Dahinter steckt das Konzept der disruptiven Innovation, das auch die Finanzbranche bedroht. Noch ist allerdings nicht allen Vorständen völlig klar, was sich dahinter verbirgt, wie der Wochenend-Cartoon belegt.

 

War Ihr persönlicher Lieblingsartikel dabei? Oder sind Sie auf einen bislang unbekannten interessanten Beitrag gestoßen?

 

 

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker