Anzeige

Digital Banking Software für die Bank von Morgen

Google, Bankwechsel, Social Media Marketing und Filialen

0

Die beliebtesten Beiträge im Juni 2015

Top Trends und Themen im Banking

Die beliebtesten Beiträge im Bank Blog

Der traditionelle Rückblick auf die beliebtesten Artikel des Vormonats fällt vielfältig aus. Noch vor der beliebten Interviewserie zur Digitalisierung des Finanzsektors lag ein Beitrag über Google. Aber auch andere Themen fanden wieder viel Beachtung.

Absoluter Spitzenreiter in der Lesergunst des Monats Juni war der Artikel über Googles Informationsfülle. Gleich danach kam wieder die inzwischen abgeschlossene Interviewserie zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung und den daraus erwachsenden Herausforderungen für Banken und Sparkassen mit den Statements führender Experten der deutschen Bankenlandschaft. Sie können übrigens alle Beiträge auch als E-Book erwerben.

Nutzen Sie dazu einfach den LaterPay Kaufprozess.

E-Book Digitalisierung Finanzdienstleistung

Statements von 10 Experten zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Neben den Beiträgen über die Wechselmotive von Bankkunden und die aktuellen Trends im Social Media Marketing steht auch wieder ein Gastbeitrag ganz oben, was mich immer besonders freut.

Bei den Studien standen die Themen Digitalisierung der Finanzdienstleistung und Führung im Mittelpunkt des Interesses.

Bei den Buchempfehlungen hat die Vorstellung des unlängst in deutscher Übersetzung erschienenen Buchs von Brett King viel Interesse gefunden und – wohl angesichts der sich aktuell wieder mal zuspitzenden Griechenlandkrise – auch das Buch von Yanis Varoufakis.

Die fünf meistgelesenen Artikel im Juni

Was Google alles über Sie weiß – Infografik

Google Firmensitz in Mountain View, Kalifornien

Google Firmensitz

Für viele Menschen ist Google immer noch vor allem eine Suchmaschine. Längst ist das mächtige Technologieunternehmen zu einem der weltweit größten Sammler von Daten geworden. Eine anschauliche Infografik zeigt, was Google alles über Sie wissen kann.

 

 

 

Holger Hohrein zur digitalen Strategie der comdirect bank

Holger Hohrein, comdirect bank, zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Holger Hohrein

Finanzinstitute befinden sich inmitten einer digitalen Revolution, die durchaus disruptive Ausmaße annehmen kann. Im Rahmen einer kleinen Artikelserie nehmen Experten der wichtigsten Institute und Institutsgruppen Stellung zu diesem Trend. Lesen Sie heute das Statement von Holger Hohrein, comdirect.

 

 

 

Warum Kunden ihre Bank nicht wechseln

Zur Zufriedenheit der Kunden von Banken und Sparkassen

Kundenzufriedenheit

Immer wieder scheinen Umfragen die latente Unzufriedenheit der Kunden, vor allem mit den Konditionen, zu bestätigen. Trotzdem wechseln nur wenige. Erfahren Sie, warum das so ist und welches die ausschlaggebenden Faktoren für eine Kontoeröffnung sind.

 

 

 

 

15 Trends für das Social Media Marketing 2015

Infografik mit 15 Social Media Marketing Trends für 2015

Trends 2015

Die Anforderungen an das Marketing verändern sich im Zeitalter der Digitalisierung ebenso wie nahezu alle anderen Fach- und Funktionsbereiche. Eine Infografik gibt einen Überblick zu den fünfzehn wichtigsten Trends und Entwicklungen für das weitere Jahr 2015.

 

 

 

 

Filialen: Ein Ort für unwiderstehliche Banking-Erlebnisse?

Bankfilialen als Ort emotionaler Erlebnisse

Emotionen

Bei der Gestaltung vieler Bankfilialen steht die Architektur im Vordergrund und nicht der Mensch. Das ist die Meinung des Gastautors Frank Weber, der anhand von Beispielen aufzeigt, wie Zweigstellen und Filialen wieder eine aktivere Rolle im Leben der Kunden einnehmen könnten.

 

 

 

Die fünf Top Studien im Juni

Hier die fünf Studien, die im Juni die höchste Aufmerksamkeit erzielt haben:

Bankfilialen auf dem Weg in die Digitalisierung

Digitale Transformation Bankfiliale

Digitale Transformation

Filialen sind derzeit für viele Finanzinstitute noch der wichtigste Vertriebskanal für Bankprodukte. Im Zuge der Digitalisierung sind jedoch Veränderungen notwendig, will man diesen Kanal nicht gefährden. Eine aktuelle Studie zeigt, worauf es dabei ankommt.

 

 

 

 

 

Erfolgsgeheimnisse beim Digital Banking

Infografik Expertenbefragung zu Digital Banking

Digital Banking

Der Trend zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung ist inzwischen von den (meisten) Entscheidungsträgern in Banken erkannt. Viele Institute haben bereits reagiert, einige jedoch nur zögerlich, wie eine aktuelle Studie verdeutlicht.

 

 

 

Das Paradoxon des Bankgeschäfts

Veränderungen im Retail Banking von 2005 bis 2015

Retail Banking 2005-2015

Viele Diskussion über die Zukunft des Privatkundengeschäfts stellen die grundsätzliche Frage: Benötigen Kunden in Zukunft überhaupt noch Banken? Ein interessantes Diskussionspapier macht deutlich, dass es bei der Beantwortung dieser Frage vor allem auf die Banken selbst ankommt.

 

 

 

Schlechte Führung kostet Unternehmen viel Geld

Im Zeitablauf konstanter Anteil an Mitarbeitern mit hoher emotionaler Bindung

Mitarbeiterbindung

Motivierte Mitarbeiter sind leistungsbereite Mitarbeiter. Schlechte Führung verursacht in Unternehmen messbaren Schaden. Besonders gilt dies im Bereich Finanzdienstleistung, da hier bei der Kundenbindung vielfach der Faktor Mensch entscheidet.

 

 

 

Bankberatung im Zeichen der Digitalisierung

Wie persönlich muss Bankberatung sein?

Persönlich oder digital?

Persönliche Beratung in Banken und Sparkassen scheint aus Sicht der Kunden noch weitgehend unverzichtbar zu sein. Diesen Schluss legen zumindest die Ergebnisse einer aktuellen Befragung nahe, welche die Anforderungen von Bankkunden untersucht hat.

 

 

 

 

Die meist beachtesten Buchtipps im Juni

Nachfolgend die fünf Buchempfehlungen, die im abgelaufenen Monat das größte Interesse gefunden haben:

Breaking Banks – Weshalb Banken der Vergangenheit angehören

Buchtipp: Breaking Banks von Brett King

Breaking Banks

Wie verändert sich die Finanzbranche im Zuge der Digitalisierung? Was können die Kunden in Zukunft von ihrer Bank erwarten? Mit welchen Technologien können Finanzdienstleister diese Wünsche erfüllen?

Das Buch „Breaking Banks – Weshalb Banken der Vergangenheit angehören und wer in Zukunft unser Geld verwaltet“ von Brett King gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Happy Money: Wie Sie Geld in Glück verwandeln

Buchtipp: Happy Money von Elizabeth Dunn und Michael Norton

Happy Money

Welche Prinzipien müssen Sie befolgen, um Ihr Geld in Glück zu verwandeln? Wie finden Sie heraus, welche Erlebniskäufe Sie glücklich machen? Wie können Sie Ihr Glücksempfinden durch die Kombination der Prinzipien steigern?

Das Buch „Happy Money, So verwandeln Sie Geld in Glück“ von Elizabeth Dunn und Michael Norton gibt Antworten auf diese Fragen.

 

Der globale Minotaurus

Buchtipp: Der globale Minotaurus von Yanis Varoufakis

Der globale Minotaurus

Wie kaum ein anderer provoziert Yanis Varoufakis, der neue griechische Finanzminister, die Betrachter auf der politischen Bühne Europas. Grund genug, einmal eines seiner Bücher vorzustellen. Auch hier ist er Provokateur und lässt sich über die westliche „Bankrottokratie“ unter Führung der USA aus.

 

 

Der Chef, den ich nie vergessen werde

Buchtipp: Der Chef den ich nie vergessen werde von Alexander Groth

Der gute Chef

Was macht einen großartigen Chef aus? Wie können Sie hervorragend führen? Wie finden Sie die richtigen Mitarbeiter?

Das  Buch „Der Chef, den ich nie vergessen werde. Wie Sie Loyalität und Respekt Ihrer Mitarbeiter gewinnen“ von Alexander Groth gibt Antworten auf diese Fragen.

 

 

Mach sie fertig!

Buchtipp: Mach sie fertig! Von Peter Haupt

Mach sie fertig!

Worin besteht der Unterschied zwischen effizient und effektiv? Was ist das Geheimnis effektiven Arbeitens? Wie können Sie selbst Ihre Effektivität steigern?

Das Buch „Mach sie fertig! Wie Sie endlich Ihre Arbeit schaffen – anstatt Ihren Bürokram zu managen“ von Peter Haupt gibt Antworten auf diese Fragen.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker