Anzeige

SIX Payment Services ist zuverlässiger Partner für Zahlungslösungen

Herausforderung Digitalisierung der Finanzdienstleistung

0

Zehn Experten der Finanzbranche zur digitalen Strategie


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stern(e), Durchschnitt: 4,50 von 5)
10 Experten über die zunehmende Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Die Digitalisierung der Finanzdienstleistung ist auf dem Vormarsch. Bankexperten erläutern ihre Einschätzung
© Shutterstock

Banken und Sparkassen befinden sich mitten in einer Phase des digitalen Umbruchs, der durchaus disruptive Ausmaße annehmen kann. Im Rahmen einer Artikelserie haben zehn Experten der wichtigsten Institute und Institutsgruppen Stellung zu diesem Trend genommen. Die Ergebnisse sind in einem E-Book zusammengefasst.

Die Digitalisierung der Finanzdienstleistung und die daraus erwachsenden Herausforderungen für Banken und Sparkassen sind eines der beherrschenden aktuellen Diskussionsthemen der Finanzbranche. Immer mehr neue Anbieter aus dem Bereich FinTech versuchen, den etablierten Finanzinstituten einen Teil der Erträge und – vor allem -die Beziehung zum Kunden streitig zu machen, darunter junge Startups ebenso wie globale kapitalstarke Technologieunternehmen.

Finanzinstitute befinden sich inmitten einer innovativen Revolution, die durchaus disruptive Ausmaße annehmen kann. Dennoch entsteht vielfach der Eindruck, dass viele Institute entweder noch nichts von den neuen Entwicklungen mitbekommen haben oder sie falsch einschätzen. Möglicherweise wurde aber nur noch nicht in ausreichendem Maße über bereits vorhandene Antworten auf diesen Trend kommuniziert.

Fünf Fragen an zehn Experten der Finanzbranche

Um den Lesern des Bank Blogs einen Überblick zu geben, wie die wichtigen Institute und Institutsgruppen diesen Trend einschätzen und ihm begegnen, habe ich fünf Fragen formuliert und führende Vertreter des deutschen Bankwesens um ein Statement gebeten.

Das vorliegende E-Book fasst die Antworten und Statements der zehn Experten, die sich an der Umfrage beteiligt haben, in einem gemeinsamen Dokument zusammen. Es enthält die Stellungnahmen von

  • Georg Fahrenschon (Deutscher Sparkassen- und Giroverband),
  • Uwe Fröhlich (Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken),
  • Michael Kemmer (Bundesverband deutscher Banken),
  • Dr. Joachim Wuermeling (Verband der Spardabanken),
  • Ole Franke, Bereichsleiter Direct Banking der Commerzbank AG,
  • Philip Laucks, Bereichsvorstand Direkt Banking bei der Postbank,
  • Markus Pertlwieser Chief Operating Officer bei der Deutschen Bank,
  • Kai Friedrich, Chief Executive Officer (CEO) der Consorsbank,
  • Holger Hohrein, CFO und Mitglied des Vorstands comdirect bank AG,
  • Željko Kaurin, Generalbevollmächtigter und COO/CIO der ING-DiBa AG.

Zum Kauf des E-Books nutzen Sie einfach den LaterPay Kaufprozess.

E-Book Digitalisierung Finanzdienstleistung

Statements von 10 Experten zur Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Für Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stern(e), Durchschnitt: 4,50 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

" type="text/javascript">