Anzeige

SIX Payment Services ist Partner für zuverlässige Zahlungslösungen

Welche Finanzjobs sind durch KI gefährdet?

0

Disruption der Arbeit in der Finanzdienstleistung

Die fortschreitende Digitalisierung und neue Technologien haben Auswirkungen auf Arbeitsplätze, auch in den Bereichen Banking und Finance. Eine aktuelle Umfrage zeigt, welche Jobs durch Künstliche Intelligenz ersetzt werden könnten.

Zunehmende Digitalisierung der Arbeit

Die Digitalisierung der Arbeit macht auch vor Banken und Sparkassen nicht halt

Im letzten Jahr wurde im Bank Blog eine Serie zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeit und Führung in Banken und Sparkassen publiziert (siehe E-Book „Arbeit 4.0 in der Finanzdienstleistung“). Demnach wirft das Zusammenspiel von Digitalisierung und der Druck zum Kostensparen eine Vielzahl von Fragen für die Zukunft von Arbeit und Führung in Finanzinstituten auf. Auswirkungen ergeben sich auch auf die Anzahl und Qualität von Arbeitsplätzen:

In den kommenden 20 Jahren werden in Deutschland mehr als 50 Prozent der Bankarbeitsplätze entfallen“

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Professor Andreas Buschmeier über die Auswirkungen der Digitalisierung

Künstliche Intelligenz und Arbeitsplätze in der Finanzdienstleistung

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der wichtigsten Technologien innerhalb der Digitalisierung. Sie befindet sich an unterschiedlichsten Stellen in der Finanzdienstleistung auf dem Vormarsch. Stichworte sind unter anderem Robo Advice und Chatbots.

CB Insights hat vor kurzem seine – aus Experten des Bereichs bestehende – Leserschaft befragt, um herauszufinden, welche Jobs im Bereich Banking & Finance diese als bedroht ansieht. Dazu wurde gefragt, welche Jobs zuerst durch Künstliche Intelligenz ersetzt werden könnten.

Selbst äußerst komplexe Aufgabenstellungen können zukünftig durch Computer erledigt werden“

Professor Patrick Schüffel über die zukünftige Arbeitsteilung im Banking 4.0.

Ergebnis: Zunächst könnte dies vor allem Tätigkeiten in den Bereichen Handel und Private Banking/Wealth Management betreffen:

Bedrohung von Finanzjobs durch KI

Welche Jobs in Banking & Finance werden durch Künstliche Intelligenz ersetzt werden?

Mehr Informationen zur Zukunft der Finanzdienstleistung finden Sie auch in der Studie von CBI Zukunft von FinTech.

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,75 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">