Die digitale Zukunft der Banken

Top Themen für Banken und Sparkassen - Oktober 2019

Die digitale Zukunft der Banken stand im Mittelpunkt der meistgelesenen Beiträge im Oktober. Darunter Commerzbank, Check24, ING sowie die grundsätzliche Bedeutung von Neobanken und mögliche strategische Fehleinschätzungen.

Banking Top Trends des Monats

Die beliebtesten Beiträge des Monats im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Heute finden Sie wieder den traditionellen Rückblick auf die meistgelesenen Beiträge des Vormonats. Im Fokus standen diesmal zwei sehr konkrete Fallstudien, sowie die Frage, wie Banken sich positionieren müssen, um in Zeiten der Digitalisierung nicht den Kundenkontakt zu verlieren.

Partner des Bank Blogs

Horváth & Partners ist Partner des Bank Blogs

Herausforderung Digitaler Wettbewerb

Commerzbank und Check24 sind gute Beispiele für die Richtung im digitalen Wettbewerb der Finanzbranche. Neobanken erhöhen ihre Attraktivität, so dass auch Direktbanken Anpassungen vornehmen müssen, um attraktiv zu bleiben.

Digitale Transformation der Commerzbank

Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main

Commerzbank in Frankfurt

Technologieunternehmen wird man Schritt für Schritt

Commerzbankvorstand Jörg Hessenmüller skizziert den Wandel von einer Bank zu einem Technologieunternehmen. Die Commerzbank hat BigTechs früh als ernst zu nehmende Wettbewerber identifiziert und bereits erste Schritte vollzogen, nun geht es um den entscheidenden Faktor.

 

Warum Check24 eine Bank werden will

Das Vergleichsportal Check24 hat eine Banklizenz beantragt

Das Vergleichsportal Check24

Der Kampf um den Kunden

Check24 hat vor kurzem bekanntgegeben, eine Banklizenz beantragt zu haben. Zwar sehe man Banken weiterhin als Partner an, wolle sich aber mit eigenen neuen Produkten auch direkt an die Kunden wenden. Fidorbank-Gründer Matthias Kröner sieht darin für etablierte Kreditinstitute einen weiteren starken Wettbewerber.

 

Brauchen Kunden noch Banken?

Neobanken, Challengerbanken, digitale Mobile-only Banken

Neobanken

Neobanken besetzen die Kundenschnittstelle mit bedürfnisgetriebenen Konzepten

Während Filialbanken ihr Vertriebsnetz ausdünnen, positionieren sich Neobanken mit neuen bedürfnisgetriebenen Konzepten beim Konsumenten. Stephan Duttenhöfer vom Marktforscher infas quo sieht darin das Potenzial, die nächste Generation Direktbank zu werden.

 

Das Zeitalter des Plattform Bankings hat längst begonnen

Digitale Ökosysteme im Banking sichern Relevanz beim Kunden

Digitale Ökosysteme

Digitale Ökosysteme für Relevanz beim Kunden

Immer mehr Verbraucher erwarten heute schnelle, unkomplizierte Lösungen aus einer Hand. Laura Wirtz, Head of Strategy bei der ING Deutschland, meint, dass Banken dies nur dann bieten können, wenn sie mit Partnern kooperieren und dabei die relevanten Schnittstellen besetzen. Sonst droht der Abstieg zum Service Provider oder sogar das Ende.

 

Acht Fehler, die Ihre Bank in den Untergang führen können

Bankmanagement in turbulenten Zeiten

Stolperfallen für das Management

Erfolgsstrategien in Zeiten der Veränderung

Wohl kein Bank- oder Sparkassenvorstand wird ernsthaft abstreiten, dass sich der Markt für Finanzdienstleistung in einer turbulenten Phase des Umbruchs befindet. Doch wird auch überall richtig reagiert? Überprüfen Sie anhand von acht Punkten, ob Ihr Institut richtig handelt.

 

Studien: Firmenkundengeschäft, Private Banking und Filialen

Die Top Studien im Oktober befassten sich mit verschiedenen Aspekten des Firmenkundengeschäfts, der Wechselbereitschaft im Private Banking, den Strukturen der Sparkassen sowie mit der anhaltende Bedeutung der Bankfiliale.

Anhaltender Preiskampf im Firmenkundengeschäft der Banken

Trends, Studien und Research zum Firmenkundengeschäft, Corporate und Investment Banking

Firmenkundenbereich der Banken

Nachlassende Erträge und Profitabilität im Corporate-Banking

Im Firmenkundengeschäft stagnieren Erträge und Profitabilität der deutschen Banken auf dem niedrigsten Niveau seit der Finanzkrise. Ursächlich ist vor allem der zunehmende Wettbewerb. Eine Besserung scheint nicht in Sicht zu sein.

 

Was sich Handwerker von ihrer Bank wünschen

Trends, Studien und Research zum Firmenkundengeschäft, Corporate und Investment Banking

Firmenkundenbereich der Banken

Persönliche Betreuung in der Filiale als wichtige Anforderung

Handwerk hat goldenen Boden. Mithin sollten Handwerker für Banken und Sparkassen ein attraktives Kundensegment sein. Um das Potential zu heben, müssen sie den Anforderungen der Kunden aber auch gerecht werden.

 

Jeder dritte Private Banking Kunde will wechseln

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Private Banking und Wealth Management

Private Banking

Abnehmende Kundenloyalität im Wealth Management

Jeder dritte vermögende Privatkunde in Deutschland will seinen Wealth Manager wechseln. Deutsche Vermögensverwalter müssen sich neu definieren, um bestehende Kunden zu binden und auf dem sich wandelnden Markt von heute neue Kunden zu gewinnen.

 

 

Strukturen und Marktanteile der Sparkassen Finanzgruppe

Studien und Research zu strategischen Trends und Entwicklungen in der Finanzdienstleistung

Trends und Entwicklungen

Herausforderungen und Zukunftsperspektiven

Die  Sparkassen Finanzgruppe  stellt ein  großes  und komplexes wirtschaftliches Gebilde dar, das über einen langen Zeitraum entstanden ist. Die aktuellen volkswirtschaftlichen Veränderungen stellen Sparkassen und Landesbanken vor neue Herausforderungen.

 

Die Bankfiliale hat noch lange nicht ausgedient

Aktuelle Trends, Studien und Research über Retail Banking

Retail Banking

Kunden wertschätzen persönliche Finanzberatung

Profitabilitätsprobleme und Digitalisierung veranlassen immer mehr Kreditinstitute, Filialen dicht zu machen. Mit Blick und das Kundenverhalten empfiehlt sich jedoch eine sorgfältig differenzierte Strategie, wie eine aktuelle Analyse zeigt.

 

Buchempfehlungen für Banker

Die meist gelesenen Buchtipps im Oktober befassen sich mit Innovation, Führung und Kreativität.

Der Medici-Effekt – Wie Innovation entsteht

Buchtipp: Der Medici-Effekt - Wie Innovation entsteht von Frans Johansson.

Der Medici-Effekt

Schnittstellen finden – Barrieren abbauen

Der Bedarf an guten Ideen ist nahezu unendlich. Wichtiges Ziel sind Innovationen. Frans Johansson zeigt in seinem Bestseller „Der Medici-Effekt“ die verschlungenen und überraschenden Wege der Inspiration und legt dar, wie Innovationen wirksam gefördert werden können.

 

Gemeinsam großartige Teams schaffen

Sandy Mamoli und David Mole: Gemeinsam großartige Teams schaffen.

Großartige Teams schaffen

Agile Self-Selection-Prozesse erfolgreich durchführen

Agile Projektentwicklung findet immer im Team statt. Statt dessen Zusammensetzung „von oben“ vorzugeben, bieten Sandy Mamoli und David Mole in ihrem Buch „Gemeinsam großartige Teams schaffen“ einen Weg an, bei dem die Mitarbeiter selbst über die Teamgestaltung entscheiden.

 

Das schöpferische Gehirn

Buchtipp: Das schöpferische Gehirn - Konrad Lehmann

Das schöpferische Gehirn

Auf der Suche nach der Kreativität

In seinem Buch „Das schöpferische Gehirn – Auf der Suche nach der Kreativität – eine Fahndung in sieben Tagen“ nimmt Konrad Lehmann den Leser mit auf eine Reise zu den neurologischen und psychologischen Grundlagen von Kreativität als Quelle von Innovation.

 

Humorvolles und Nachdenkliches zum Wochenende

Die Rubrik „Vermischtes“ liefert jeden Freitag Cartoons, Geschichten, Videos und Zitate rund um Finanzthemen für einen idealen Einstieg ins Wochenende. Unter Telefonkonferenzen scheinen demnach viele Leser „zu leiden“.

Wie Telefonkonferenzen im wahren Leben aussehen

Meetingwahn in Unternehmen

Meetings und Telefonkonferenzen

Methoden gegen den Meeting-Wahnsinn

Nicht wenige sehen in einer Telefonkonferenz die Steigerung eines Meetings. Was bei physischer Anwesenheit oft schon nicht gelingt, wird so zur (Im)Perfektion auf die Spitze getrieben. Überträgt man Telkos auf das wahre Leben, scheint dies sogar zu stimmen.

 

Es lohnt sich, über die Folgen der Digitalisierung nachzudenken – Cartoon

Cartoon: Nachdenken über die Digitalisierung im Banking

Nachdenken über Digitalisierung

Nur sollte man das Handeln nicht vergessen

Die Digitalisierung stellt Banken und Sparkassen vor vielfältige, teilweise vollkommen neue Herausforderungen. Es lohnt sich also, über die Auswirkungen nachzudenken, um die eigene Strategie anzupassen. Es gibt nur einen Haken dabei.

 

Ich glaube, wir brauchen eine Mobile Banking Strategie – Cartoon

Cartoon: Wir brauchen eine Mobile Banking Strategie

Mobile Banking Strategie?

Investitionen, Kundennutzen und Erträge

Immer mehr Bankkunden nutzen mobile Kanäle für ihre Bankgeschäfte. Unklar sind die konkreten Auswirkungen auf die Erträge. Dennoch sind Finanzinstitute gut beraten, in Mobile Banking zu investieren.

 

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 6 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren