Innovation, Strategie und Arbeit 4.0

Top Themen für Banken und Sparkassen - Juli 2018

Innovation und Strategiefragen standen im Monat Juli im Mittelpunkt des Leserinteresses. Zudem interessierten die Auswirkungen des technologischen Fortschritts auf die Arbeitswelt 4.0.

Banking Top Trends des Monats

Die beliebtesten Beiträge des Monats im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wie stets zu Beginn eines jeden Monats finden Sie auch heute wieder den Rückblick auf die meistgelesenen Artikel des Vormonats. Vielleicht haben Sie urlaubsbedingt den einen oder anderen verpasst? Dann bietet sich hier die gute Gelegenheit zum „nachlesen“.

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

Innovation und Strategie

Unter den meistgelesenen Beiträgen im Juli standen innovative Banken und Sparkassen sowie strategische Fragen der Digitalisierung im Fokus.

Top 100 der innovativsten Banken und Sparkassen aus Kundensicht

Die innovativsten Banken und Sparkassen Deutschlands

Innovative Banken und Sparkassen

Welche Kreditinstitute sich wirklich innovativ präsentieren

Nein, es geht hier nicht um die Innovationsstärke von Banken. Es geht darum, ob die Kunden von den Innovationen ihrer Bank etwas mitbekommen. Das Innovationsranking zeigt: Nur wenigen Instituten gelingt es, sich über Innovationen zu differenzieren.

 

33 Hinweise, dass Ihre Bank die Zeichen der Zeit nicht verstanden hat

Checkliste zur Zukunftsfähigkeit einer Bank

Checkliste zur Zukunftsfähigkeit

Ist Ihre Bank auf dem richtigen Weg?

Viele Banken und Sparkassen leben noch immer im Gefühl einer vermeintlichen Stärke. Und das, obwohl sich nicht nur die Welt um sie herum, sondern auch die Finanzbranche verändert hat. Ist Ihr Institut auf dem richtigen Weg?

 

Wo steht die Commerzbank 4.0?

Jörg Hessenmüller, Bereichsvorstand Commerzbank AG

Jörg Hessenmüller

Interview mit Jörg Hessenmüller zum digitalen Umbau der Commerzbank

Unter dem Motto „Einfacher, schneller, besser“ hat die Commerzbank im September 2016 ihr Digitalisierungsprojekt auf den Weg gebracht. Zum aktuellen Stand der Umsetzung stand Bereichsvorstand Jörg Hessenmüller Rede und Antwort.

 

Plattform Banking – Fundament für zukunftsfähiges Retail Banking

Plattform Banking kann Mehrwerte für Kunden schaffen

Plattform Banking

Kundenmehrwerte durch smarte Vernetzung von Services

Banken und Sparkassen bringen ideale Voraussetzungen mit, um im digitalen Zeitalter mit Plattformansätzen erfolgreich zu sein. Aber es gibt Nachholbedarf. Welche Schritte sind zu gehen und welche Entscheidungen zu treffen?

 

Was Banken von Toyota lernen können

Was Banken von Toyota lernen können

Von Toyota lernen

Strategien für effiziente Prozesse in Retailbanken

Toyota verfügt über eines der erfolgreichsten industriellen Systeme der Welt, indem es Mitarbeiter zu herausragenden Experten ausbildet. Auch Banken und Sparkassen könnten hiervon lernen, um ihr Standardmengengeschäft effizienter zu bewältigen.

 

Arbeit 4.0, FinTechs und Niedrigzinsen

Bei den im Juli veröffentlichten Studienhinweisen standen die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt im Zentrum der Interessen.

Neue Fähigkeiten für die Arbeitswelt 4.0

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalisierung

Digitalisierung

Auswirkungen von Automatisierung und Künstlicher Intelligenz

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Die Nachfrage nach technischem Fachwissen wird dramatisch steigen und zugleich mehr Sozialkompetenzen und Kreativität erfordern. In Deutschland wird es künftig immer weniger Jobs mit händischen oder motorischen Fertigkeiten geben.

 

Arbeit 4.0 erfordert digitale und soziale Kompetenzen

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalisierung

Digitalisierung

Vorbereitung auf die neue Arbeitswelt

Automatisierung und Digitalisierung stellen Unternehmen vor enorme Herausforderungen: Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie für die Arbeitswelt 4.0 neue Formen und Inhalte in der Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter entwickeln.

 

 

Neuer Rekord für FinTech-Finanzierungen

FinTech Übersicht im zweiten Quartal 2018

FinTech-Entwicklung.

Sondereffekt Ant Financial

Die weltweiten Investitionen in FinTech-Startups haben im zweiten Quartal 2018 einen neuen Rekord erreicht. Allerdings gab es einen alles überstrahlenden Sondereffekt.

 

 

Künstliche Intelligenz verändert das Banking – Infografik

Studien und Research zu Trends und Entwicklungen zum Einsatz von Technologie in der Finanzdienstleistung

Technologie

Maschinelles Lernen zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen

Immer mehr Finanzdienstleister setzen Technologien aus dem Bereich Künstliche Intelligenz ein. Dabei rückt vor allem Maschinelles Lernen zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen im Vertrieb in den Blickpunkt.

 

 

Wie Regionalbanken der Niedrigzinsfalle entkommen

Studien und Research zu strategischen Trends und Entwicklungen in der Finanzdienstleistung

Strategische Trends

Analyse der Provisionserträge der Sparkassen

Vor allem die regionalen Kreditinstitute beklagen die Auswirkungen der Niedrigzinsphase auf ihre Ergebnissituation. Eine Studie hat untersucht, was dagegen getan werden kann.

 

 

Buchempfehlungen für Banker

Bei den Hinweisen auf Managementlektüre standen im Juli unterschiedliche Themen im Fokus.

Arbeite klüger – nicht härter!

Ivan Blatter: Arbeite klüger – nicht härter!

Arbeite klüger – nicht härter!

Methoden und Tools für ein neues Zeitmanagement

Der Bestseller „Arbeite klüger – nicht härter!“ von Ivan Blatter stellt Methoden und Tools für ein neues Zeitmanagement vor. Er zeigt, wie Zeitmanagement wirklich funktioniert und wie Sie auch Ihre Leistungstiefs effizient nutzen können.

 

Epigenetik: Gesundheit ist kein Zufall

Peter Spork: Gesundheit ist kein Zufall

Gesundheit ist kein Zufall

Wie das Leben unsere Gene prägt

Der Bestseller „Gesundheit ist kein Zufall“ von Peter Spork zeigt, wie neueste Erkenntnisse auf dem Feld der Epigenetik das Verständnis von Gesundheit und Krankheit ändern und welche Lehren Sie aus diesem Wissen für Ihr eigenes Leben ziehen können.

 

Geschäftsprozessoptimierung für dummies

Robert Freidinger: Geschäftsprozessoptimierung für dummies

Geschäftsprozessoptimierung

Schwachstellen aufdecken und Prozesse verbessern

Das Buch „Geschäftsprozessoptimierung für dummies“ von Robert Freidinger zeigt, wie Sie Schwachstellen von Abläufen erkennen und beseitigen. Es erläutert, wie Sie wertschöpfende Prozesse identifizieren und optimieren und Veränderungen nachhaltig in der Organisation verankern.

 

Humor zum Einstieg ins Wochenende

Auch die beliebte Freitagsrubrik „Humor und Nachdenkliches für Banker“ fand wieder hohe Ressonanz bei den Lesern des Bank Blogs.

Agilität: Das große Missverständnis – Cartoon

Cartoon: Agilität statt Ziele und Vision

Agilität

Vom Innovations-Tool zum Modebegriff

Agile Methoden kamen 2001 erstmals im Bereich der Softwareentwicklung zum Einsatz. Doch längst beanspruchen auch andere Bereiche für sich, „agil“ zu sein oder zumindest „agile“ Methoden zu verwenden.

 

 

Banken unter dem Einfluss von Compliance – Cartoon

Cartoon: Bankwerbung und der Einfluss von Compliance

Regulierung und Compliance

Herausforderungen bei Innovationen

Banken und Sparkassen „leiden“ unter den vielfältigen Auflagen von Compliance und Regulierung. Manchmal hat man den Eindruck, dass Innovationen und neue Produkte dadurch fast gänzlich in den Hintergrund rücken würden.

 

 

Tu uns vertrauen tun!

Sicherheit im Online Banking

Vorsicht beim Online Banking.

Zur Sicherheit des Online Bankings

Mitunter freut man sich als Kunde über eine Mail von seiner Bank. Doch man sollte nicht allzu blauäugig sein sondern genau hinschauen, bevor man Daten preisgibt oder einen Link anklickt.

 

 

War Ihr Favorit dabei? Oder haben Sie einen interessanten, Ihnen bislang unbekannten Beitrag gefunden?

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren