25 aktuelle Trends im Bereich Künstliche Intelligenz

Was kommt als nächstes?

Die Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz gehen rasant voran und erfassen viele unterschiedliche Bereiche. Eine aktuelle Studie stellt 25 der wichtigsten KI-Trends vor und analysiert ihr wirtschaftliches Potential.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Technologie und IT

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Adorsys ist Partner des Bank Blogs

CB Insights hat 25 der wichtigsten Trends und Entwicklungen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz unter die Lupe genommen. Sie werden detailliert vorgestellt und auf ihre Akzeptanz sowie das Marktpotential analysiert.

Vier Entwicklungsgruppen der Künstlichen Intelligenz

Die 25 Trends wurden in vier Gruppen unterteilt, die sich nach Verbreitung und Marktpotential differenzieren:

  • Notwendig,
  • Experimentell,
  • Bedrohlich und
  • Vorübergehend.

Infografik: 25 aktuelle Trends und Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz.

25 aktuelle Trends und Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz.

Notwendige KI-Trends

Trends, bei denen eine weit verbreitete Implementierung und Umsetzung in der Industrie und bei Kunden zu beobachten ist und Markt und Anwendungen verstanden werden. Für diese Trends sollten die etablierten Unternehmen eine klare, formulierte Strategie und entsprechende Initiativen haben.

In diese Gruppe fallen:

  • Open Source Frameworks,
  • Edge Computing,
  • Gesichtserkennung,
  • Predictive Maintenance,
  • E-Commerce Suche sowie
  • Medizinische Bildgebung und Diagnostik.

Experimentelle KI-Trends

Konzeptionelle Trends oder Trends im Anfangsstadium mit wenigen funktionalen Produkten, die bisher nicht weit verbreitet sind. Experimentelle Trends wecken bereits früh ein Medieninteresse und einen Proof-of-Concepts.

Umfrgae Kreditprozesse der Zukunft

In diese Gruppe fallen:

  • Back Office Automation,
  • Übersetzung,
  • Synthetische Trainingsdaten,
  • Fälschungserkennung,
  • Autonome Bezahlverfahren,
  • Automatisches Forderungsmanagement,
  • Fortgeschrittene Biometrie in der Medizin,
  • Abwicklung klinischer Studien,
  • Prothesen der nächsten Generation,
  • Neuronale Netzwerke zur Realitätsabbildung,
  • Deep Learning sowie
  • Föderiertes Lernen.

Bedrohliche KI-Trends

Umfangreiche adressierbare Marktprognosen und bemerkenswerte Investitionstätigkeit. Der Trend wurde von den Early Adopters angenommen und könnte dazu führen, dass es zu einer breiten Akzeptanz in der Industrie oder bei Kunden kommt.

In diese Gruppe fallen:

Vorübergehende KI-Trends

Trends haben zwar Akzeptanz aber es besteht Unsicherheit hinsichtlich der Marktchancen. Wenn transitorische Trends breiter verstanden werden, können zusätzliche Chancen und Märkte entstehen.

In diese Gruppe fallen:

Zur Bezugsmöglichkeit der Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 11 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren