Künstliche Intelligenz und Innovation Labs im Banking

Lesenswertes über Banking KW 9-2018

Im Rückblick auf die internationalen Themen der Woche in der Finanzbranche steht diesmal die Bedeutung von Technologien aus dem Bereich Künstlicher Intelligenz und Innovation Labs im Fokus.

Internationale Banking Top News und Trends

Internationale Top News und Trends rund ums Banking und Finanzdienstleistungen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Technologien aus dem Bereich Künstliche Intelligenz erleben derzeit einen enormen Aufwind. Sie profitieren von der Weiterentwicklung sowohl auf der Hardware als auch der Softwareseite. Für Unternehmen zeichnen sich schier unzählige Einsatzmöglichkeiten ab. Auch in Banking und Finance können sie vielfältigen Nutzen für Institute wie für Kunden stiften.

Die Partner des Bank Blogs

Horváth & Partners ist Partner des Bank Blogs

Sie stehen aber nur für einen Teil der Innovationen, die viele Banken derzeit pushen. Eine besondere Rolle kommt dabei sogenannten Innovationslaboren zu.

Künstliche Intelligenz im Einsatz für Kunden

Roboter im Kundenservice sind vor allem in Asien beliebt. Hierzulande sind die Kunden noch skeptisch. Doch mehr und mehr Banken weltweit experimentieren mit einem Einsatz. Deep learning ermöglicht einen weiteren Ausbau Künstlicher Intelligenz. Zusammen mit humanoiden Robotern erscheint ein Einsatz, z.B. am Bankschalter nicht mehr unmöglich. Computer haben durch KI bereits heute die Fähigkeit, Daten nicht nur zu entdecken und zu analysieren sondern auch vernünftige Schlussfolgerungen aus ihnen zu ziehen, ähnlich wie menschliche Gehirne. Um es Menschen „gleichzutun“ sind jedoch noch Eigenschaften wie Kreativität, Empathie oder Mitgefühl erforderlich.

Sophia ist ein intelligenter humanoider Roboter mit Deep Learning Fähigkeiten. Sie kann Menschen erkennen und verfügt über unterschiedliche mimische Ausdrucksformen. Noch fehlt ihr etwas „Training-on-the-job“, aber dann könnte sie sich auch über Alternativen zur Geldanlage unterhalten.

Mehr dazu hier: Are Digital Bank Tellers Cool? Or Creepy?

Noch haben sich Chatbots nicht überall etabliert, da wird schon die nächste Stufe eingeläutet. Voice Banking lautet das Stichwort. Technologien aus dem Bereich Spracherkennung entwickeln sich rasant, wie Amazons Alexa oder Google Assistant zeigen. Viele Finanzinstitute beginnen daher mit ersten Projekten, um frühzeitig Erfahrungen in diesem Feld zu sammeln. Dabei sollten sie einem Mehrphasenplan folgen.

Mehr dazu hier: Voice Banking – How To Get Started Today

Soziale Medien gehören in (den meisten) erfolgreichen Kreditinstituten längst zum Standardrepertoire im Marketing. Eine Verbindung mit Künstlicher Intelligenz eröffnet vielfältige Vorteile und neue Nutzungsoptionen.

Sechs Ansatzpunkte dafür finden Sie hier: The Growing Potential Of Artificial Intelligence To Transform Social Media Marketing

Was Banken für erfolgreiche Innovationen brauchen

Erfolgreiches Innovationsmanagement in Finanzdienstleistungen erfordert mehr als nur einen tollen Arbeitsplatz und eine andere Kleiderordnung. Notwendig ist ein Top-Down-Engagement für einen klaren Innovationsprozess und eine Kultur, die freies Denken fördern. Anstatt Fehler zu vermeiden, bedarf es insbesondere geeigneter Prozesse, die „Testen und Lernen“ fördern, der eine Organisation von innen heraus verändern. Innovationslabore können hier eine wichtige Rolle einnehmen.

Mehr dazu hier: Innovation Beyond Open Spaces and Lattes

Anzeige

Doch was unterscheidet Finanzinstitutionen, die Killerideen entwickeln, von anderen, die den kreativen Geist ihrer Mitarbeiter rücksichtslos vernichten? Warum kämpfen die meisten Bankenanbieter mit Innovation, während andere, wie die Idea Bank in Polen, Geldautomaten in Autos einbauen? Oder Barclays mit Pay@Pump ein kontaktloses Zahlungssystem entwickelt, das durstigen Kunden erlaubt, ein Bier zu trinken, ohne in der Kneipe Schlange zu stehen.

Einige Schlüsselthemen zeigen, wie man eine Bank oder Sparkasse, die mit Innovation kämpft, verwandeln kann.

Mehr dazu hier: Innovation in Banking: Killer Ideas? Or Idea Killers?

Weitere interessante Themen der Finanzwoche

Es gab aber noch weitere interessante Beiträge:

Digitalisierung muss einfach sein

Im Bankensektor gab es immer eine Tendenz zu glauben, dass mehr automatisch besser ist. In einer zunehmend komplexen Welt schätzen Verbraucher aber die Einfachheit. Das bedeutet jedoch nicht einfach „weniger“. Vielmehr muss man vor allem das Unnötige loswerden.

Berechenbarkeit, Kontrolle und Komfort sollten daher als Grundprinzipien für ein „einfaches“ Banking beachtet werden.

Einen Ratgeber, wie dabei vorgegangen warden sollte, finden Sie hier: Simplicity Is At The Core of Phenomenal Digital Banking Experiences

Es kommt auf den Menschen an

Digitalisierung wird nur allzu oft durch die Brille des technisch machbaren gesehen. Über den Erfolg digitaler Angebote und Lösungen entscheidet jedoch die Nutzung durch die Kunden. Er muss einen Nutzen spüren. Digitalisierung alleine ist noch kein Mehrwert. Kunden wollen überzeugt werden. Und dazu muss man sich in sie hineinversetzen können.

Mehr dazu hier: You Need Empathy To Drive Digital Adoption

Wie Alipay und Wechat zu uns kommen

Wer glaubt, die chinesische Mobile Payment Systeme Alipay und Wechat könnten den Banken hierzulande gleichgültig sein, der sollte mal einen Blick auf die Touristenströme aus Fernost und deren Kaufkraft und Zahlungsgewohnheiten werfen.

Mehr dazu hier: Alipay and Wechat take the payments worldwar beyond borders – through tourists

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 1 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren