Die Orbit-Organisation

In 9 Schritten zum Unternehmensmodell für die digitale Zukunft

Alle reden von der digitalen Transformation aber viele tun sich schwer damit. Anne Schüller und Alex Steffen skizzieren in ihrem Buch „Die Orbit-Organisation“ eine Vorgehensweise, wie Unternehmen in neun Schritten fit für die digitale Zukunft werden können.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Unternehmen müssen sich den rasanten technologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen anpassen, wenn sie überleben wollen. Nach Meinung von Schüller und Steffen geht es bei der digitalen Transformation nicht um die Digitalisierung per se, sondern um bahnbrechend neue Geschäftsideen, die durch sie machbar werden. Und eine wichtige Voraussetzung dafür ist eine passende Struktur. Dabei sind Kunden und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen.

Partner des Bank Blogs

Avaloq ist Partner des Bank Blogs

Viele Unternehmen haben dies jedoch noch nicht verinnerlicht und leben noch immer in einem Organisations- und Geschäftsmodell, das einst für die analoge Zeit geschaffen wurde. Starre Prozesse stehen einer hohen Dynamik – wie sie heute gefordert ist – jedoch im Weg. Top-down-Management und verkrustete Strukturen haben wenig Chancen gegen agile Netzwerke. Unternehmen der alten Schule drohen, an ineffizienten Hierarchien, Strukturen und Prozessen zu scheitern.

Die Orbit-Organisation stellt den Kunden ins Zentrum

Die Orbit-Organisation ist ein Modell für die digitale Transformation von Unternehmen. Kundenbedürfnisse bilden dabei den Mittelpunkt. Alle Kräfte im Unternehmen gruppieren sich wie in konzentrischen Umlaufbahnen um sie herum. Vorbild dafür sind Start-ups, die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten stellen.

Buchtipp: Die Orbit-Organisation - In 9 Schritten zum Unternehmensmodell für die digitale Zukunft.

Anne M. Schüller und Alex T. Steffen: Die Orbit-Organisation.

Wichtig ist vor allem die bedingungslose Kundenorientierung. Wer sich diesem Credo nicht unterwirft, wird untergehen, meinen die Autoren.

Anleitung für den organisatorischen Wandel

Das Orbit-Modell steht für den Übergang von einer aus der Zeit gefallenen pyramidalen zu einer zukunftsweisenden zirkulären Unternehmensorganisation. In neun Schritten zeigt es den Weg von einer auf Effizienz getrimmten Arbeitswelt zu einer lebendigen Innovationskultur, die sich adaptiv, antizipativ und agil auf die Erfordernisse der neuen Zeit einstellen kann. Kundenzentrierung wird dabei zur wichtigsten Unternehmensaufgabe.

Getragen wird das neue Modell von Freiheiten für die Mitarbeiter und Sozialkompetenz der Führung sowie eine Geschäftsleitung, die den Wandel will und unterstützt. Zudem gilt es, der Sinnstiftung im Unternehmen hohe Aufmerksamkeit zu schenken.

Schüller und Steffen zeigen kenntnisreich und praxisorientiert, mit frischen Ideen und vielen Beispielen die positiven Effekte ihres Modells und liefern so eine Gebrauchsanleitung für die nötigen Veränderungsmaßnahmen.

Über die Autoren Anne M. Schüller und Alex T. Steffen

Anne M. Schüller arbeitet als Vortragsrednerin und Business-Coach und hat mehrere Management-Bestseller geschrieben, darunter das Touchpoint-Unternehmen.

Alex T. Steffen ist Redner, Führungstrainer und Unternehmer.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 311 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert.

Egal, ob Sie sie zu Hause auf dem Sofa oder auf dem Weg zur Arbeit lesen, diese Bücher können Ihren Horizont erweitern, Sie inspirieren und motivieren. Sie vermitteln Ihnen die neuesten Erkenntnisse und Ansichten der angesehensten Businessautoren. Pro Tag kostet Sie das weniger als 1 € und Sie benötigen nur 10 Minuten zum Lesen. Gewinnen Sie eine Welt des Wissens.

Als Leser des Bank Blogs haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren