Deutsche FinTech-Städte im Überblick – Infografik

Die Top FinTech-Hubs in Deutschland 2019 (5/5)

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die Gesamtübersicht zu den wichtigsten deutschen FinTech-Städten macht deutlich, dass es neben den vier „FinTech-Hauptstädten“ noch weitere attraktive Standorte gibt, die man nicht aus den Augen verlieren sollte.

Analyse der FinTech-Standorte in Deutschland im Jahr 2019

Ein Blick auf die deutschen FinTech-Hubs im Jahr 2019.

Partner des Bank Blogs

Microsoft ist Partner des Bank Blogs

Die comdirect hat in ihrer jährlichen gemeinsam mit Barkow Consulting durchgeführten FinTech-Studie die deutschen FinTech-Standorte näher untersucht und ein Ranking anhand der folgenden vier Kriterien aufgestellt:

  • Anzahl Startups,
  • Anzahl Neugründungen,
  • Volumen der Venture Capital Investitionen sowie
  • Anzahl der Runden an Venture Capital Investitionen

Vier deutsche „FinTech-Hauptstädte“

Im Laufe der Woche hat Der Bank Blog die vier „FinTech-Hauptstädte“ in einer kleinen Serie exklusiv und im Detail vorgestellt:

  1. Berlin ist demnach mit 295 Finanz-Startups weiterhin der überragende FinTech-Standort Deutschlands. Jedes dritte Finanz-Startup in Deutschland hat seinen Sitz in der Hauptstadt. Mit 1,77 Milliarden Euro geht zudem der überwiegende Anteil des insgesamt investierten Risikokapitals in die deutsche Hauptstadt.
  2. München hat mit 105 FinTechs den zweiten Platz vor Frankfurt weiter gefestigt. Die in der Metropole an der Isar niedergelassenen Startups konnten 230 Millionen Euro einsammeln.
  3. Auf Platz drei der wichtigsten deutschen FinTech-Standorte liegt Frankfurt mit 106 FinTechs. Wie schon in den Vorjahren sammelten diese aber mit nur 40 Millionen Euro verhältnismäßig wenig Risikokapital ein.
  4. Wie schon in den Vorjahren konnte sich Hamburg mit 189 Millionen Euro Kapital und 83 FinTechs wieder Platz 4 sichern.

Weitere wichtige deutsche FinTech-Städte

Die vorderen vier verstellen zumeist den Blick auf die weiteren wichtigen deutschen FinTechs-Hubs, die im Folgenden kurz vorgestellt werden.

Köln auf Platz 5 im FinTech-Ranking

Auf Platz 5 der deutschen FinTech-Städte liegt Köln. 35 FinTechs sind dort beheimatet, sechs davon wurden 2019 neu gegründet. In vier Finanzierungsrunden wurden 42 Millionen Euro Kapital eingesammelt. Damit schneidet die Domstadt am Rhein sogar besser ab als Frankfurt.

Stuttgart und Düsseldorf auf dem geteilten Platz 6 im FinTech-Ranking

Die Stadt auf der anderen Rheinseite folgt Köln direkt nach und nimmt - wie schon im Vorjahr – Rang 6 der deutschen FinTech-Städte ein. 20 FinTechs haben ihren Standort in Düsseldorf, zwei davon wurden 2019 neu gegründet. In zwei Finanzierungsrunden konnten drei Millionen Euro eingesammelt werden.

Gleichauf liegt Stuttgart mit insgesamt 22 FinTech-Startups, darunter zwei Neugründungen in 2019. In zwei Finanzierungsrunden wurden vier Millionen Euro eingesammelt.

Weitere deutsche FinTech-Hubs

Auf den weiteren Plätzen folgen Leipzig mit sieben FinTechs, Dresden (6), sowie Dortmund (6), Essen (6) und Bremen (5). Lediglich Essen, Bremen und Dortmund verzeichneten in 2019 immerhin jeweils ein neues FinTech-Startup. Venture Capital Finanzierungen waren für alle fünf Standorte allerdings nicht zu verzeichnen.

Infografik: Ranking der deutschen FinTech-Standorte 2019

Die folgende Infografik gibt einen Überblick zu den wichtigsten Daten und Fakten sowie zur Entwicklung aller deutschen FinTech-Städte:

Infografik: Ranking der wichtigsten deutschen FinTech-Städte 2019

Überblick zum aktuellen FinTech-Städteranking.

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 8 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren