2019 mit neuem FinTech-Rekord in Deutschland – Infografik

Anstieg bei Anzahl und Investitionen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Die comdirect hat wieder ihre jährliche Analyse des FinTech-Standortes Deutschland vorgelegt. Die Daten der Beratungsfirma Barkow Consulting zeigen für 2019 eine Steigerunggegenüber 2018, die in einem neuen Jahresrekord enden könnte.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.

Partner des Bank Blogs

Comeco ist Partner des Bank Blogs

In Deutschland gibt es der Analyse zufolge insgesamt 898 FinTech-Startups (Stand September 2019) Von Januar bis Ende September 2019 wurden 53 neue FinTech-Unternehmen registriert. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es nur 42. Im Gesamtjahr 2018 wurden es schließlich 127. Gegenüber den Boom-Jahren 2015 und 2016 sind das zwar deutlich weniger, aber der Einbruch von 2017 dürfte damit ausgebügelt sein.

Dies zeigt sich vor allem beim Investitionsvolumen. Dieses ist im laufenden Jahr angestiegen und hat bereits im September mit 1,3 Mrd. Euro Mio. Euro einen neuen Rekordstand erreicht. Im Gesamtjahr 2018 lag der Wert unter 1,2 Mrd. Euro, 2017 sogar bei nur 730 Mio. Euro.

Blick auf die FinTech-Kategorien

Beim Blick auf die einzelnen FinTech-Kategorien ist für die Analyse – wie schon in den Vorjahren - anzumerken, dass den Zahlen ein weiter gefasster FinTech-Begriff als üblich zugrunde legt. So wird u.a. der Bereich PropTech (Immobilien) mit einbezogen, was bei den meisten anderen Statistiken nicht der Fall ist.

Der Bereich PropTech wird mit 202 (+15) Startups als größter FinTech-Sektor ausgewiesen, gefolgt vom Bereich Finanzierung mit 172 (+15) Unternehmen und InsurTech mit 114 (+23). Dahinter folgen die Bereiche Investment mit 96 Startups (+14) sowie – erstmals unter den Top 5 – Blockchain mit 76 FinTechs. Blockchain ist gleichzeitig der Bereich mit dem größten Wachstum.

Betrachtet man die Verteilung des seit 2018 investierten Risikokapitals so liegen Finanzaggregatoren mit 23 Prozent vorne, obwohl sie der Anzahl nach die kleinste Kategorie darstellen. PSD2 lässt hier wohl freundlich grüßen. Es folgen die Bereiche InsurTech (17 Prozent), Investment (16 Prozent), PropTech (15 Prozent) und Finanzierungen (11 Prozent). Blockchain-Startups spielen beim Risikokapital mit einem Anteil von zwei Prozent nur eine untergeordnete Rolle.

Infografik: FinTech- Entwicklung in Deutschland 2019

Die folgende Infografik zeigt in einer Übersicht die wichtigsten Ergebnisse der Studie und die Entwicklung des deutschen FinTech-Sektors seit 2015:

Infografik: FinTech-Entwicklung in Deutschland 2015-2019

Übersicht zur FinTech-Entwicklung in Deutschland 2015-2019.

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,75 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren