Fertige Bots für die genossenschaftliche Finanzgruppe

Erstens Filialbank – zweitens Direktbank! Oder doch nicht?

Analyse der Marktanteile im deutschen Retail Banking (5/5)

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Kunden, die eine Filialbank als Hauptbank haben, nutzen gerne eine Direktbank als Nebenbank – und umgekehrt. Weit gefehlt. Eine exklusive Umfrage zeigt: Das Bankverhalten der Deutschen ist ganz anders als viele vermuten.

Präferenzen der Deutschen bei der Wahl der Bankverbindung

Die Präferenzen der Deutschen bei der Wahl der Bankverbindung.

Partner des Bank Blogs

Die SWK-Bank ist Partner des Bank Blogs

Der Bank Blog und das Marktforschungsinstitut drei.fakt haben in einer repräsentativen Umfrage die Marktanteile beim Girokonto im deutschen Retail Banking untersucht. Bisher wurde über folgende Teilauswertungen berichtet:

Heute nun gehen wir der Frage nach welche Präfenzen bei der Wahl von Erst- und Zeitbankverbindung bestehen.

Die wichtigsten Erst- und Zeitbankverbindungen der Deutschen

Werfen wir zunächst einen Blick auf die wichtigsten Erst- und Zeitbankverbindungen der Deutschen beim Girokonto, aufgeteilt nach Filial- und Direktbanken:

Bei den Filialbanken gibt es keine Platzierungsunterschiede zwischen Haupt- und Zweitbankverbindung. Die Sparkassen liegen mit 36,0 Prozent Marktanteil bei den Hauptbankverbindungen und 28,1 Prozent bei den Zweitbankverbindungen unangefochten auf Platz 1. Es folgen die Volks- und Raiffeisenbanken mit 18,9 Prozent Marktanteil bei den Hauptbankverbindungen und 19,6 Prozent bei den Zweitbankverbindungen. Auf Platz 3 liegt die Commerzbank mit einem Marktanteil bei den Hauptbankverbindungen in Höhe von 7,1 Prozent und 4,9 Prozent bei den Zweitbankverbindungen. Die Postbank liegt auf Rang 4 (6,3 Prozent Hauptbankverbindungen, 4,7 Prozent Zweitbankverbindungen). Platz 5 nimmt die Deutsche Bank ein (5,1 Prozent/3,6 Prozent).

Bei den Direktbanken gibt es Verschiebungen je nachdem, ob der Hauptbankanteil oder der Marktanteil bei der Zweitbankverbindung betrachtet wird. Rang 1 hat die ING inne mit einem Marktanteil von 4,1 Prozent bei den Hauptbankverbindungen und 11,9 Prozent bei den Zweitbankverbindungen. Auf Platz 2 folgt die DKB. Ihr Marktanteil bei den Hauptbankverbindungen beträgt 3,2 Prozent, bei den Nebenbankverbindungen 2,6 Prozent. Auf Platz 3 folgt die comdirect mit 1,8 Prozent Marktanteil bei den Hauptbankverbindungen und deutlich höheren 10,4 Prozent bei den Zweitbankverbindungen. Platz 4 geht an N26 (1,1 Prozent bzw. 0,9 Prozent) und Rang 5 an die Norisbank (0,5 Prozent bzw. 0,9 Prozent).

Top 5 Filialbanken und Direktbanken beim Girokonto

Die Top 5 Filialbanken und Direktbanken beim Girokonto nach Erst- und Zweitbankverbindung.

Präferenzen bei der Auswahl von Erst- und Zweitbank

Doch wonach wählen Kunden ihre Zweitbankverbindung aus? Die einfache Annahme, dass Filialbankkunden als Zweitbank eine Direktbank und Direktbankkunden als Zweitbank eine Filialbank wählen – also jeweils quasi sich ergänzende Bankverbindungen – ist falsch.

Kunden, die eine Filialbank als Hauptbankverbindung nutzen, wählen zu 71 Prozent auch eine Filialbank als Zweitbankverbindung. Nur rund ein Viertel setzt bei der Zweitbank auf eine Direktbank.

Präferenzen von Filialbankkunden bei der Zweitbankauswahl

Präferenzen von Kunden mit einer Filialbank als Hauptbank bei der Auswahl der Zweitbank.

Kunden hingegen, die eine Direktbank als Hauptbankverbindung angeben, sind unentschieden. Der Anteil derjenigen, die als Zweitbankverbindung ebenfalls eine Direktbank nutzen ist genauso groß wie der Anteil derjenigen, die eine Filialbank als Zweitbank nutzen.

Präferenzen von Direktbankkunden bei der Zweitbankauswahl

Präferenzen von Kunden mit einer Direktbank als Hauptbank bei der Auswahl der Zweitbank.

Die Befragung lässt keine Rückschlüsse auf die Gründe zu. Es scheint jedoch, dass Filialen aus Sicht vieler Kunden doch nicht so tot sind, wie vielfach behauptet wird und es somit für sie Sinn macht, eine Kontoverbindung zu einer Filialbank zu haben.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren