Die wichtigsten Hindernisse der digitalen Transformation – Infografik

Digitalisierungshürden und wie man ihnen am besten begegnet

In vielen Unternehmen und Bereichen schreitet die digitale Transformation nur langsam voran. Neben technologischen Hürden sind vor allem kulturelle und strukturelle Hindernisse zu beseitigen.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalisierung

Die Digitalisierung erfasst unseren Alltag und die gesamte Wirtschaft ist davon betroffen. Die Geschäftsmodelle ganzer Branchen werden dadurch – teilweise dramatisch – verändert. Auch Banken und Sparkassen können sich diesem Trend nicht entziehen. Studien zu den aktuellen Trends und Entwicklungen in diesem Bereich finden Sie im Bank Blog.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Private und öffentliche Unternehmen und Behörden im deutschsprachigen Raum kommen bei der Digitalisierung eher langsam voran. In vielen Fällen fehlen noch vollständige Ziele und Digitalisierungsstrategien. Vor diesem Hintergrund hat das Beratungsunternehmen BearingPoint untersucht, wie es um die digitale Transformation in Unternehmen und Behörden im deutschsprachigen Raum bestellt ist. Dazu wurden 310 Mitarbeiter aus unterschiedlichsten Branchen online befragt und um 17 vertiefende Interviews ergänzt.

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Strategie ersetzt Technologie

Währen vor einem Jahr vor allem technologische Aspekte der Digitalisierung im Fokus standen, ist nunmehr das Thema Strategie in den Vordergrund gerückt. Während für mittelständische Unternehmen Technologien zwar weiterhin eine wichtige Rolle spielen, haben größere Unternehmen bereits die Bedeutung von neuen Geschäftsmodellen erkannt. Damit setzt sich die Erkenntnis durch, dass für den Erfolg der Digitalen Transformation vor allem Unternehmenskultur, Organisationsstruktur sowie individuelle Einstellungen der Entscheider und Mitarbeiter wie Experimentierfreude und Inspiration von Bedeutung sind.

Strukturen und Prozesse als größte Herausforderung

Die mit Abstand größten Herausforderungen sehen die Befragten innerhalb der eigenen Organisation identifiziert. Ein Großteil der Befragten sieht sich noch in traditionellen Organisationsstrukturen verhaftet und vermisst eine zeitgemäße, agile und horizontale Projektkultur. Geld spiele dabei eine untergeordnete Rolle. Die Herausforderung läge vielmehr darin, kulturelle und strukturelle Aspekte so anzupassen, dass eine Bereitschaft zur Veränderung entsteht.

Als ein weiteres Hemmnis wurden veraltete IT-Systeme ausgemacht. Dabei geht es weniger um Software-Systeme als vielmehr um Datenbanksilos, die den Wissensaustausch im Unternehmen durch zu wenige Schnittstellen behindern. Das hat gravierende Auswirkungen auf alle Bereiche und Industrien, denn letztendlich können die Unternehmen so Daten und damit den größten und wertvollsten Rohstoff des 21. Jahrhunderts nicht nutzen.

Infografik: Hindernisse bei der digitalen Transformation

Die folgende Infografik zeigt die größten Hindernisse für eine erfolgreiche digitale Transformation von Unternehmen und skizziert Ansätze zu deren Bewältigung.

Infografik: Hindernisse bei der digitalen Transformation

Überkommene Strukturen sind die größten Hindernisse für eine erfolgreiche digitale Transformation.

Fünf Handlungsempfehlungen für die digitale Transformation

BearingPoint formuliert fünf Ansätze, die Unternehmen bei der weiteren Digitalen Transformation unterstützen:

  1. Orientieren am Kundennutzen: Entscheidend ist, was der Kunde will.
  2. Inspirieren und inspirieren lassen: Austausch unterschiedlicher Ideen suchen und fördern.
  3. Ganzheitliches Durchspielen neuer Möglichkeiten: Innovation muss konsequent zu Ende gedacht und das gesamte Unternehmen darauf eingestellt werden.
  4. Fehler dürfen nicht teuer sein: Beschränkte Ressourcen sollte man auf möglichst vielen Ideen einsetzen und bei Erfolgen und Misserfolgen schnell reagieren
  5. Ohne leistungsfähige IT geht es nicht: Laufende Prozesse müssen hinterfragt und ungenutzte Möglichkeiten identifiziert werden

Zur Bezugsmöglichkeit der Studie gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

Jahrespass

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 98,75 EUR

Monatspass

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Nach 1 Monat
Preis 9,75 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren