Gipfelhelden

Erfolgstraining für mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im Buch „Gipfelhelden“ stellt Stefan Küthe seine Methode eines ganzheitlichen Erfolgstrainings vor und nennt fünf Hebel, um sich beruflich neu auszurichten und das Leben authentisch zu gestalten. Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Die Targobank ist Partner des Bank Blogs

Was machen erfolgreiche Menschen anders? Dieser Frage geht Stefan Küthe nach und hat auch gleich die Antworten parat: Erfolgreiche Menschen achten auf zwei Dinge – ihr Mindset und genau fünf Komponenten, die sogenannten Erfolgshebel. Beides nimmt der Autor unter die Lupe und berichtet von seiner langjährigen Erfahrung im Coachen von Spitzenperformern.

Vom Erfolgs-Theoretiker zum Macher und Gestalter

Arbeit, Mitarbeiterführung, Familie, Freizeit – Entscheider müssen viele Bälle in der Luft halten und mit täglich neuen Herausforderungen umgehen. Nicht selten kommen selbst Leistungsträger da an ihre Grenzen.

Höchste Zeit, neue Methoden und Strategien zu lernen. Neben gezielten Coaching-Fragen vermittelt Küthe dem Leser auch anschauliche Fallbeispiele. Unter anderem sorgt die Besteigung des Kilimandscharo durch den Autor für ein inspirierendes Leseerlebnis. Dabei bedient er sich etablierter und neuer Techniken, damit der Leser nicht in der Theorie verharrt, sondern das neu erlernte Wissen gleich in die Tat umsetzt.

Die fünf Hebel zum Erfolg

Stefan Küthe stellt die folgenden fünf „Erfolgshebel“ vor:

  1. Wissen,
  2. Hochwirksame Kommunikation,
  3. Soziale Kompetenz,
  4. Ziele setzen sowie
  5. Ein konstruktives Mindset.

Zu jedem der fünf Hebel vermittelt Küthe alltagstaugliche Tipps, Denkanstöße und Einsichten, um das Umsetzen zu erleichtern. Die im Buch beschriebenen entscheidenden fünf Erfolgshebel sind folgende:

1. Hebel: Wissen

Wissen allein reicht nicht aus – man muss ein echter Experte sein, über Fachwissen verfügen und dieses anwenden. Nur wer eine klare Expertise vorweisen kann, hat die Chance, sich im Wettbewerb einen Vorsprung zu verschaffen. Wissen und die Bereitschaft, ein Leben lang zu lernen, bilden die Grundlage für beruflichen Erfolg.

2. Hebel: Hochwirksame Kommunikation

Egal ob Small Talk, Gehaltsverhandlung oder Verkaufsgespräch – es gibt genug Situationen, in denen wir uns richtig präsentieren müssen. Nur etwa 10 Prozent unserer Wirkung entfällt auf das Gesagte. Körpersprache und Tonfall machen hingegen rund 90 Prozent unseres Gesprächserfolgs aus. Sie entscheiden darüber, ob unsere Botschaft als authentisch wahrgenommen oder abgelehnt wird.

Buchtipp: Gipfelhelden - Erfolgstraining für mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben - Stefan Küthe

Stefan Küthe: Gipfelhelden.

3. Hebel: Soziale Kompetenz

Soziale Kompetenz setzt sich aus zwei Aspekten zusammen: dem Umgang mit anderen und dem Umgang mit uns selbst. Wobei letzterer wichtiger ist und die Eigenschaften Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstverantwortung umfasst.

4. Hebel: Ziele setzen

Nur glasklare Ziele vor Augen führen dazu, dass diese auch erreicht werden. Wer sein Ziel nicht kennt, der darf sich nicht darüber wundern, sich immer nur im Kreis zu drehen. Unklarheit und Unentschiedenheit führen direkt ins Hamsterrad. Wir können für unsere Zielerreichung unser Unbewusstes trainieren, indem wir uns bildhaft vor Augen führen, wie wir den gewünschten Zustand erreichen.

5. Hebel: Ein konstruktives Mindset

Unser Mindset bezeichnet unsere Art, zu denken, und hat einen entscheidenden Einfluss darauf, was wir erreichen können. Mit anderen Worten: Unser Mindset funktioniert wie eine Schicksalsproduktionsmaschine – nur wer seine Gedanken konsequent konstruktiv ausrichtet, kann schlussendlich Top-Ergebnisse hervorbringen.

Über den Autor Stefan Küthe

Stefan Küthe ist Trainer und Speaker und begleitet Menschen auf ihrem Weg zur Spitze. Zu seinen Coachees zählen Führungskräfte aus Industrie und Handel sowie dem Dienstleistungs- und Bankensektor.

„Gipfelhelden“ kaufen oder gewinnen

Das Buch hat 390 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Leser des Bank Blogs haben die Chance, ein kostenloses Exemplar zu gewinnen. Schreiben Sie dazu bis zum 05. 08. 2022 in einem Kommentar unter den Artikel, was Sie an dem Buch besonders interessiert.

Das Buch wird unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben verlost. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss innerhalb einer Woche seine vollständige Adresse mitteilen. Der Buchgewinn wird dem Gewinner dann direkt zugesendet.

Mit Ihrem Kommentar stimmen Sie diesen Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

4 Kommentare

  1. Avatar
    Vanessa Hermann am

    Klingt unheimlich spannend – was mir in solchen Büchern bisher fehlte, sind umsetzbare Tipps für die praktische Anwendung – ohne hohle Phrasendrescherei. Würde mich sehr freuen, reinlesen zu können!

  2. Avatar
    Helmut Kazmaier am

    Die Hebel scheinen auf den ersten Blick durchaus plausibel. Dennoch würde mich interessieren, auf welcher Evidenzbasis diese herausgearbeitet wurden. Und dann natürlich die Frage nach praktischen Methoden, Routinen etc. sich in diesen Bereichen zu entwickeln, damit dies nicht ein theoretisches Konstrukt bleibt.

  3. Avatar
    Karin Walter am

    Da ich (bisher) noch kein Gipfelheld bin, wäre ich auf praxisnahe, einfach umzusetzende Tipps gespannt, wie man seinem beruflichen Erfolg auf die Sprünge helfen kann.

  4. Avatar

    Sehr interessante Themen und Inhalte.
    Freue mich auf die zahlreichen Praxisbeispiele zu den Erfolgshebeln

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren