Erfolgsstrategien im Zeichen der Multikrise

Unternehmen mit Fokus auf GenKI

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Unternehmensführung findet aktuell in einem Umfeld unterschiedlichster kumulierender Risikosituationen statt. Eine Studie gibt Handlungsempfehlungen für das Management zu Erfolgsstrategien in komplexem Umfeld.

Aktuelle Trends, Studien und Research über Strategie und Management

Gerade in Zeiten der Veränderung, der sinkenden Erträge und steigenden Kosten kommt es auf eine durchdachte und nachhaltige Strategie an. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien und Trends zu den Themen Strategie und Management.

Partner des Bank Blogs

PWC ist Partner des Bank Blogs

Top Manager weltweit agieren heute in einem Umfeld, das durch vielfältige, gleichzeitig auftretende Herausforderungen gekennzeichnet ist: die Auswirkungen des Klimawandels, globale Konflikte, Protektionismus, ökonomische und geopolitische Unsicherheiten, Personalengpässe und disruptive Technologien.

Eine Studie von KPMG geht der Frage nach, mit welchen Strategien CEOs versuchen, ihre Organisationen erfolgreich durch dieses komplexe Umfeld zu navigieren. Befragt wurden weltweit 1.325 CEOs großer Unternehmen, darunter 125 CEOs in Deutschland. Die Studie enthält zudem konkrete Handlungsempfehlungen, was Unternehmen in der aktuelle Situation tun können.

Top Management zwischen Zuversicht und Unsicherheit

Die Top-Entscheider Deutschlands zeigen Optimismus in Bezug auf die Weltwirtschaftsentwicklung. 80 Prozent von ihnen erwarten in den nächsten drei Jahren ein Wachstum. Allerdings liegen die Erwartungen um zehn Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert. In Bezug auf die Entwicklung Deutschlands zeigen sich 75 Prozent zuversichtlich. Dies entspricht einem Rückgang um vier Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr.

In Bezug auf das Ertragswachstum gibt es ein differenziertes Bild: 49 Prozent der befragten CEOs erwarten in den nächsten Jahren ein negatives bis geringes jährliches Ertragswachstum. Lediglich 18 Prozent erwarten ein jährliches Ertragswachstum von mehr als fünf Prozent. Dies verdeutlicht, dass deutsche Unternehmen nach wie vor mit herausfordernden Rahmenbedingungen konfrontiert sind.

Die befragten CEOs in Deutschland identifizieren disruptive Technologien (17 Prozent), Geopolitik (16 Prozent) und den Klimawandel (13 Prozent) als die drei wichtigsten Risiken für die Wachstumsaussichten ihres Unternehmens, gefolgt von Regulatorik (10 Prozent).

Generative KI im Fokus

Generative Künstliche Intelligenz (GenKI) wird von Unternehmen als bedeutender Wettbewerbsvorteil für die Zukunft angesehen. 76 Prozent der befragten CEOs in Deutschland betrachten diese neue Technologie als eine der wichtigsten Investitionsprioritäten. Von diesen gehen 43 Prozent davon aus, dass sich die Investition innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre auszahlen wird. 37 Prozent erwarten eine frühere Rendite. 19 Prozent rechnen erst nach mehr als fünf Jahren mit einer Amortisation.

Die CEOs führen als wichtigste Vorteile generativer KI vor allem eine gesteigerte Rentabilität (26 Prozent) an, gefolgt von einer höheren Effizienz und Produktivität durch automatisierte Prozesse (21 Prozent).

Herausforderungen durch GenKI

Die CEOs sehen sich gleichzeitig mit einer Reihe von Herausforderungen im Zusammenhang mit generativer KI konfrontiert. Dazu gehören vor allem die Implementierungskosten, aber auch ethische Fragen, technische Fähigkeiten zur Implementierung und die unzureichende Regulierung. 59 Prozent sind der Meinung, dass das Ausmaß der Regulierung von GenKI an den Klimaverpflichtungen ausgerichtet sein sollte.

84 Prozent der CEOs in Deutschland betrachten GenKI als zweischneidiges Schwert: Sie kann zwar bei der Erkennung von Cyberangriffen helfen, birgt jedoch auch neue Gefahren durch innovative Angriffsstrategien für Angreifer. Angesichts dessen, dass nur 55 Prozent der CEOs ihr Unternehmen als gut gegen Cyberangriffe gerüstet betrachten, ist dies besorgniserregend.

ESG wird zur Selbstverständlichkeit

Die Abkürzung ESG, die für die drei Bereiche Umwelt, Soziales und Unternehmensführung steht, hat sich im Wirtschaftsalltag längst etabliert. ESG ist ein entscheidender Faktor für langfristigen Unternehmenserfolg. Die Umfrage zeigt, dass CEOs diese drei Themenbereiche nach wie vor als Herausforderungen für ihr eigenes Wachstum betrachten. Die Führungskräfte erkennen, dass ESG-Themen auch Chancen für die Wertsteigerung des Unternehmens darstellen. Allerdings haben ESG-Initiativen nur für sieben Prozent der Führungskräfte höchste Priorität bei den operativen Maßnahmen zur Erreichung ihrer Wachstumsziele.

Ein großer Teil der Befragten ist zuversichtlich, dass sich ihre ESG-Investitionen in den kommenden Jahren auszahlen werden. Die Mehrheit geht davon aus, dass es drei bis fünf Jahre dauern wird, bis sie eine Rendite aus ihren ESG-Investitionen erzielen.

77 Prozent der befragten CEOs deutscher Unternehmen haben ESG vollständig in ihre Geschäftspraktiken integriert, um Wertschöpfung zu generieren – global waren es lediglich 69 Prozent.

Schluss mit Home Office?

68 Prozent der befragten CEOs in Deutschland erwarten, dass ihre Mitarbeiter innerhalb der nächsten drei Jahre vollständig in ihre Büros zurückkehren werden. Nur 25 Prozent gehen von einer Hybridarbeit aus. Darüber hinaus glauben 77 Prozent, dass sie voraussichtlich Mitarbeiter belohnen werden, die sich bemühen, ins Büro zu kommen, sei es durch bevorzugte Aufgaben, Gehaltserhöhungen oder Beförderungen.

Im Vergleich zu 68 Prozent weltweit sind 56 Prozent der Meinung, dass Personalthemen in den nächsten drei Jahren den Wohlstand ihrer Organisation negativ beeinflussen werden.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren