Bei der Geldanlage achten die Deutschen vor allem auf Sicherheit

Kriterien zur Kapitalanlage

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine aktuelle Umfrage hat die Präferenzen der Deutschen bei der Geldanlage untersucht. Sicherheit steht bei der Kapitalanlage demnach an erster Stelle. Die anderen Kriterien folgen, teils mit deutlichem Abstand.

Aktuelle Trends, Studien und Research über Retail Banking

Das klassische Retail Banking, also das Geschäft mit der Mehrzahl der privaten Kunden, befindet sich in einem tiefgreifenden Prozess der Veränderung. Verändertes Kundenverhalten, intensiver Wettbewerb, die Digitalisierung und andere Faktoren führen zu einer stetigen Verengung der Margen und stellen Banken und Sparkassen zunehmend vor neue Herausforderungen. Studien zu den neuesten Trends und Entwicklungen und wie darauf reagiert werden kann finden Sie im Bank Blog.

Partner des Bank Blogs

PriceHubble ist Partner des Bank Blogs

Im Rahmen einer Studie hat das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) u.a. die Präferenzen der Deutschen bei der Auswahl einer Geldanlage untersucht. Demnach steht das Thema Sicherheit bei privaten Investoren unangefochten an erster Stelle. Erst an zweiter und weit abgeschlagen folgt die Renditechance, die mit einer Anlage verbunden ist.

Mehrheit legt Wert auf Sicherheit bei Geldanlagen

Für 56 Prozent der Befragten ist die Sicherheit der Kapitalanlage ein wichtiges Auswahlkriterium. Mit deutlichem Abstand folgt die Chance, einen angemessenen Ertrag mit der Investition zu erzielen, mit 33 Prozent. Das Bedürfnis nach Sicherheit steigt mit zunehmendem Alter: Je älter die Umfrageteilnehmer, desto häufiger betrachten sie die Sicherheit einer Anlage als entscheidendes Kriterium (45 Prozent bei den 18- bis 29-Jährigen, 66 Prozent bei den 60- bis 69-Jährigen). Nur die Ältesten scheinen etwas entspannter zu sein (ab 70 Jahre: 58 Prozent).

Auf dem dritten und vierten Platz stehen Auswahlkriterien, die nicht das Anlageprodukt selbst, sondern dessen Urheber betreffen. So gaben 22 Prozent der Befragten die Bekanntheit des Anbieters an. Für 16 Prozent ist die Markenstärke der Bank, Investmentgesellschaft oder des Versicherers von Bedeutung.

Kriterien bei der Geldanlage der Deutschen

Auf diese Kriterien achten die Deutschen bei der Geldanlage.

Trotz des öffentlichen Diskurses in den letzten Jahren, der darauf hindeutet, dass private Anleger mehr Wert auf nachhaltige Kapitalanlagen legen, ergibt die DIA-Studie ein ernüchterndes Bild. Nur acht Prozent betrachten ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) als relevant für ihre Anlageentscheidungen.

Auf wen die Deutschen bei von Geldanlagen hören

Nur 13 Prozent der Befragten berücksichtigen vor einer Entscheidung die Einstufungen durch Ratingagenturen, was deren Urteil hinter den Empfehlungen Dritter (14 Prozent) platziert.

Auffällig ist, dass für die Jüngeren (Altersgruppen 18- bis 39 Jahre) Empfehlungen von Bekannten, Kollegen, Bloggern und Finfluencern deutlich relevanter sind als für alle anderen. Dies entspricht den Erkenntnissen der Studie an anderer Stelle, wonach Jüngere besonders anfällig für Einflüsse von nicht professioneller Seite sind.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren