Das Zusammenspiel von Technologie und Banking

Lesenswertes über Banking KW 4-2019

Das Zusammenspiel digitaler Technologien mit Finanzdienstleistungen erfolgreich zu gestalten, dürfte eines der Schwerpunktthemen für das Jahr 2019 werden. Dabei gilt es für Banken und Sparkassen, verschiedene Herausforderungen zu bewältigen.

Internationale Banking Top News und Trends

Internationale Top News und Trends rund ums Banking und Finanzdienstleistungen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Mit Beginn des neuen Jahres zeichnet sich ab, dass es vorerst keine neuen technologischen Trends geben wird. Die alten reichen ja auch vollkommen aus. Während der Trend zu Digitalisierung des Bankgeschäfts weitergeht, besteht für viele Institute eine wesentliche Herausforderung unverändert darin, zukunftsträchtige von weniger zukunftsträchtigen Technologien zu unterscheiden. Die zweite – nicht minder herausfordernde Frage – ist die nach der richtigen Prioritätenfestlegung innerhalb der zukunftsträchtigen Technologien. Alles auf einmal könnte auch große Institute überfordern. Denn schließlich wartet noch die dritte Herausforderung: Die Umsetzung.

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

Technologietrends, die Banken 2019 beachten sollten

Der Schwerpunkt des heutigen Rückblicks auf die Top Themen in der internationalen Berichterstattung der vergangenen Woche widmet sich daher wichtigen technologischen Trends und ihren Auswirkungen auf die Finanzbranche.

Fünf Trends für Banken in 2019

Yousaf Hafeez, Leiter Business Development bei Radianz, skizziert fünf zentrale wichtige Trends, die Banken im neuen Jahr beachten sollten. Diese sind:

  • Cloud Technologien,
  • Distributed Ledger Technologien,
  • Künstliche Intelligenz,
  • Regulatorische Änderungen sowie
  • Krypto-Assets.

Fünf wichtige Technologietrends für 2019 aus Bankensicht

Beth Devin, Leiter des Innovationsnetzwerks bei Citi Ventures, stellt fünf Technologien vor, die 2019 und darüber hinaus erhebliche Auswirkungen auf Finanzinstitute und ihre Kunden haben könnten und zeigt Anwendungsmöglichkeiten. Diese sind:

  • 5G,
  • Augmented and Mixed Reality,
  • Intelligent Augmentation,
  • Zero Trust Cyber Security sowie
  • Quantum Computing.

Mehr dazu hier: Five emerging tech trends to watch in 2019

Worauf Banken bei ihrer Digitalstrategie 2019 achten sollten

Um die strategischen Herausforderungen und Prioritäten der Finanzinstitute im kommenden Jahr zu beurteilen, hat Financial Brand vier Bankexperten befragt, wie eine brandneue Bank aussehen könnte, wenn sie morgen gegründet würde. Wäre es vollständig auf digitalen Kanälen und neuen Technologien aufgebaut?

Mehr dazu hier: How Banking Providers Can Get Their Digital Strategy Right in 2019

Weitere interessante Themen der Finanzwoche

Es gab aber noch weitere interessante Beiträge:

Zur Zukunft des Voice Banking

Sprache als Kommunikations- und Vertriebskanal gewinnt – nicht nur im Bankwesen – an Bedeutung. Die dahinter stehenden Technologien sind jedoch verwirrend und komplex. Eine funktionale Sicht auf die Schlüsselkomponenten eines „Conversational Banking Framework“ soll hier einen Überblick geben.

Mehr dazu hier: Conversational Banking Landscape

Autonomes Banking schneller Realität als autonome Fahrzeuge?

Interessante Fragen: Wird künstliche Intelligenz das finanzielle Leben der Menschen stärken? Sind Verbraucher möglicherweise eher bereit, die Schlüssel zu ihren Finanzen zu übergeben, als den zu ihren Autos?

Mehr dazu hier: Artificial Intelligence and the Future of Autonomous ‘Hands-Free’ Banking

Fünf Tipps für FinTech-Entwickler

In dem Maße, in dem immer mehr Banken neue digitale Lösungen als Teil ihrer Plattformstrategien in ihr Angebot integrieren wollten, steigen die Chancen für FinTechs, mit neuen Angeboten zu reagieren. Aber was sollten Entwickler beachten, bevor sie in die FinTech-App-Bewegung einsteigen? Fünf Tipps sollen helfen, den Entwicklungsprozess zu beschleunigen und die Lebensdauer einer App zu erhöhen.

Mehr dazu hier: Five top tips for Fintech app developers

Was bei einer Zusammenarbeit mit FinTechs zu beachten ist

FinTech-Unternehmen sollten sich eigentlich mit Softwareentwicklung auskennen. Doch viele tun dies nicht. Es gibt zahlreiche Gründe, warum ein Outsourcing an FinTechs scheitert. Der wichtigste besteht darin, dass das Fehlen von fachlichem Know-how häufig zu unterschiedlichen Problemen führt, die den Kunden Geld kosten.

Mehr dazu hier: Research: You spend 50 percent extra time and money if your development vendor isn’t into FinTech

Berichte aus Banken und FinTechs

Auch in der vergangenen Woche gab es interessante Berichte über Aktivitäten einzelner Institute, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

ING investiert in Blockchain-Technologie

ING hat mit R3 einen Fünfjahresvertrag über eine unbegrenzte Anzahl von Corda Enterprise-Lizenzen abgeschlossen, um die Einführung von CorDapps im gesamten Unternehmen zu fördern. Corda ist eine Open-source Blockchain-Plattform. CorDapps decken ein komplettes Spektrum von Finanzdienstleistungsaktivitäten ab, darunter Handelsfinanzierung, Identitätsprüfung, Versicherungen und Kapitalmarktprodukte.

Mehr dazu hier: ING signs five-year licencing deal with R3

Goldman Sachs expandiert weiter ins Retail Banking

Goldman Sachs dringt weiter in das britische Retail Banking vor und führt gemeinsam eine Finanzierungsrunde in Höhe von 45 Millionen Pfund für das FinTech-Startup Nutmeg, das mit seiner Robo Advice Lösung ins Digital Wealth Management vordringen will.

Mehr dazu hier: Goldman invests in UK digital wealth manager Nutmeg

Santander schließt ein Fünftel seiner Filialen in Großbritannien

Die spanische Banco Santander schließt 140 seiner Filialen in Großbritannien und will damit rund 1.300 Jobs abbauen. Die Straffung geht einher mit einer strategischen Neuausrichtung des Filialnetzes. Größere Filialen sollen mit verbesserten Community-Einrichtungen lokale Unternehmen und Kunden unterstützen, während kleinere Standorte vor allem digitale Technologien für den Zugang der Kunden zu Bankdienstleistungen verwenden.

Mehr dazu hier: Banco Santander to close 140 branches in the UK

Alypay will in der EU expandieren

Alipay, die mobile und digitale Zahlungsplattform von Ant Financial, der finanziellen Tochtergesellschaft des chinesischen BigTechs Alibaba, hat in Luxemburg eine E-Geld-Lizenz erhalten. Damit will der Dienst seine Expansion in Europa beschleunigen.

Mehr dazu hier: Alipay Accelerates EU Expansion with New Luxembourg E-Money License

Mehr dazu hier:

BNP Paribas investiert in Cloud-Technologien

Die französische BNP will ihren Cloud-Ansatz zur Unterstützung eines digitalen Transformationsprogramms ausbauen. Dafür wurde die  Partnerschaft mit IBM um weitere acht Jahre verlängert.

Mehr dazu hier: BNP Paribas goes deeper into the cloud with IBM

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren