Anzeige

Digital Banking Software für die Bank von Morgen

Wie Google tickt

0

Wie der Technolgie-Konzern seine Innovationskraft erhält

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

Wie schafft es Google, innovativ zu bleiben? Was muss ein Mitarbeiter mitbringen, um bei Google arbeiten zu dürfen? Mit welchen Instrumenten bindet Google Mitarbeiter an sich? Das heute vorgestellte Buch gibt Insider-Antworten auf diese Fragen.

Ein Leben ohne Google ist im Internet fast unmöglich. Mit der Suchmaschine hat alles mal begonnen und für viele Menschen ist Google immer noch vor allem die gleichnamige Suchmaschine. Längst ist das Unternehmen jedoch zu einem mächtigen Technologieunternehmen und vor allem zu einem der weltweit größten Datensammler geworden.

Die Gründe für Googles Erfolg

Googles Erfolg ist keine Zauberei. Der Ex-CEO Eric Schmidt und seine Google-Kollegen Jonathan Rosenberg und Alan Eagle verraten in ihrem Buch, was wirklich hinter dem Erfolg dieses globalen Internet- und Technologiekonzerns dahintersteckt.

Sie geben Einblick in die Entwicklung von einem Garagen-Start-up zu einem weltbekannten Konzern und einer der wertvollsten Marken der Welt. Das Buch ist aber weit mehr als eine Unternehmensgeschichte. Es ist spannende Inspirationsquelle und kluger Wegweiser.

Buchtipp: Wie Google tickt von Eric Schmidt, Jonathan Rosenberg und Alan Eagle

Wie Google tickt

Es zeigt, wie man eine fruchtbare Unternehmenskultur aufbaut, wie man wegweisende Strategien entwickelt und wie echte Innovationskultur entsteht.

Darüber hinaus zeigen sie, wie unkonventionell es im Unternehmen zugeht und warum Google trotzdem bzw. gerade deshalb so erfolgreich ist. Zahlreiche Beispiele bringen Farbe in die graue Theorie, und ein Glossar im Anhang klärt über Begriffe aus der Unternehmenssprache von Google auf, sodass der Leser jederzeit den Überblick behält. Wer Kritisches erwartet, wird enttäuscht sein, dafür stehen die Autoren dem Unternehmen zu nahe. Allerdings erzählen sie über vieles auch aus dem Nähkästchen, was nicht nur für Information sondern auch für Spaß beim Lesen sorgt.

Über die Autoren

Eric Schmidt ist Informatiker und war zehn Jahre lang CEO von Google. Heute repräsentiert er die Firma noch als Executive Chairman und lehrt an der Stanford University.

Jonathan Rosenberg kam 2002 zu Google und war unter anderem für Gmail zuständig. Heute berät er Google-CEO Larry Page.

Alan Eagle ist Director of Executive Communications bei Google.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 294 Seiten und ist flott und anschaulich geschrieben. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert. Die meisten Zusammenfassungen können Sie zudem als MP3 Datei zum Unterwegs hören herunterladen.

Die mehr als 9000 Businessbuch-Zusammenfassungen umfassende Bibliothek wird jeden Monat um 50 neue attraktive Titel erweitert. Mit einem Business-Abo Gold erhalten Sie unbeschränkten Zugang und können beliebig viele Titel herunterladen, die Sie interessieren. Diese Investition in Ihre Weiterbildung – genau nach Ihren Bedürfnissen – kostet Sie weniger als einen Euro pro Tag.

Falls Sie GetAbstract noch nicht kennen: Den Lesern des Bank Blogs zwei Titel gratis zum Probelesen zur Verfügung. Klicken Sie dafür einfach hier.

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker