Future Ready? Eine Frage des neuen Menschseins

Wie Future Skills uns helfen, zukunftsfähig zu werden

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

In einer digitalisierten Welt machen uns gerade menschliche Fähigkeiten zukunftsfähig. Arndt Pechstein und Martin Schwemmle beschreiben im „Future Skills Navigator“, um welche genau es dabei geht. Bank-Blog-Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Globalisierung, unaufhaltsam fortschreitender Klimawandel, gigantische soziale Netzwerke und neuartige Technologien beschleunigen unsere Welt in exponentiellem Tempo und katapultieren uns schneller in die Zukunft, als wir uns das vorstellen können. Doch, so konstatieren Arndt Pechstein und Martin Schwemmle, klafft eine große Kluft zwischen den Fähigkeiten, die wir als Menschen und Unternehmen besitzen und solchen, die wir für unsere Zukunftsfähigkeit brauchen. Die zunehmende Überforderung von Individuen und die Fragilität von Organisationen unterstreicht das.

Zukunft ist eine Frage des Menschseins, nicht der Technologie

Technologie und Digitalisierung sind dabei nicht nur Teil der Lösung, sondern häufig Teil des Problems. Das Argument, wir müssten Technologie einfach nur noch schneller entwickeln, um die Probleme der Gegenwart zu lösen, greift zu kurz. Die großen Herausforderungen unserer Zeit, wie Hunger, Klima und Artensterben, sind meist keine technischen Probleme, sondern menschliche. Sie sind also nicht deswegen ungelöst, weil uns die technologischen Kompetenzen dafür fehlen würden, sondern weil die aufrichtige Bereitschaft zur Veränderung fehlt. Nicht Technologie allein vermag es daher, die Skill Gap zu schließen, sondern ein neues Menschsein. Und das braucht andere Fähigkeiten: Future Skills.

In drei Teilen zum „neuen Menschsein“

In ihrem gut strukturierten und grafisch ansprechend gestalteten Buch beschreiben sie in drei Teilen,

  • warum es ein neues Menschsein braucht und wieso Future Skills dafür notwendig sind.
  • was diese Future Skills konkret sind und wie man sie erlernen kann.
  • wie diese Skills in Unternehmen und Gesellschaft Wirkung entfalten können.
Buchtipp: Future Skills Navigator - Arndt Pechstein, Martin Schwemmle

Future Skills Navigator – Arndt Pechstein, Martin Schwemmle

Das menschliche Potenzial wiederentdecken

Der Weg zum Lernen von Future Skills führt über den Glauben daran, dass permanentes Lernen und Weiterentwickeln möglich sind. Growth Mindset nennt das die Wissenschaft. Ein großer Teil des menschlichen Potenzials, so stellen die Autoren fest, liegt brach, begraben unter oberflächlichen Routinen, unhinterfragten Verhaltensweisen und unreflektierten Werten. Es ist es daher notwendig, dieses menschliche Potenzial wiederzuentdecken und zu entfalten. Der Future Skills Navigator beschreibt dafür vier Bereiche der menschlichen Potenzialentfaltung.

  • Rationale Skills (Denken): komplexe Probleme bewältigen
  • Emotionale Skills (Fühlen): Emotionen erkennen, spüren und regulieren
  • Spirituelle Skills (Verbunden sein): für uns, andere und die Welt sorgen
  • Transformationale Skills (Verändern und Wirken): Veränderungen anstoßen und gestalten
Vier Bereiche der menschlichen Potenzialentfaltung

Der Future Skills Navigator beschreibt vier Bereiche der menschlichen Potenzialentfaltung.

Wirkung auf allen Systemebenen sicherstellen

Wir arbeiten und leben in komplexen Systemen – Team, Familie, Organisation, Gesellschaft, Planet. Um eine positive Zukunft gestalten zu können, braucht es Fähigkeiten, um auf allen Systemebenen zu wirken. Der Future Skills Navigator beschreibt dafür vier Future Skills-Ebenen:

  • Ich-Ebene: intrapersonale Future Skills beziehen sich auf jeden Einzelnen;
  • Du-Ebene: interpersonale Future Skills beziehen sich auf die Verbindung zwischen Menschen;
  • Wir-Ebene: organisationale Future Skills beziehen sich auf Netzwerke, die aus Menschen und ihren Beziehungen bestehen;
  • Alle(s)-Ebene: Planetare Future Skills gehen über den Menschen und die Menschzentrierung hinaus und betrachten den Menschen als Teil der Natur und des Planeten.

Future Skills Navigator: 16 Skills-Klassen für eine bessere Zukunft

Aus diesen vier Bereichen menschlicher Potenzialentfaltung und vier Systemebenen ergeben sich 16 Future Skills Klassen. Das Buch stellt diese einzelnen Klassen mit Definitionen, den zugehörigen Future Skills und Beispielen vor. Zu jeder Klasse gibt es zudem vier Übungen zum kostenlosen Download auf www.futureskillsnavigator.de.

16 Skill-Klassen für eine bessere Zukunft

Aus vier Bereichen menschlicher Potenzialentfaltung und vier Systemebenen ergeben sich 16 Future Skill-Klassen.

Das Ziel: Eine bessere Zukunft für alle

Was den Autoren wichtig ist: Future Skills sind kein Selbstzweck, sondern Mittel zum Zweck einer besseren Zukunft. Und diese bessere Zukunft bedeutet besser für Individuen, Gesellschaft und Planet. Future Skills sollen uns also nicht nur zu besseren Mitarbeitern machen oder Unternehmen überlebensfähig halten. Sondern uns befähigen, die Frage zu beantworten, in welcher Welt wir leben wollen, und dann entsprechend zu handeln. Was das für Unternehmen, Gesellschaft, Bildung und Politik bedeutet, beschreiben die Autoren im letzten Teil des Buches.

Der Weg: Anfangen!

Bleibt die Frage: Wie und wo lernt man Future Skills? Die Übungen im Buch und weitere zum kostenlosen Download auf der Buch-Webseite ermöglichen einen Schnellstart. Die Autoren betonen, dass Future Skills sich nur bedingt alleine lernen lassen, weil viele Kompetenzen den Austausch und die Reflexion mit anderen erfordern. Sie empfehlen deshalb unter anderen Gruppenlernformate und skizzieren, wie der Ablauf einer solchen Lerngruppe konkret aussehen kann. Mit einem Future Skills Assessment und diversen Lernformaten unterstützen sie die Transformation hin zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft.

Über die Autoren Arndt Pechstein  und Martin Schwemmle

Dr. Arndt Pechstein ist Hirnforscher und Experte für Biomimicry, agile Methoden und systemische Organisationsentwicklung.

Dr. Martin Schwemmle ist Wirtschaftswissenschaftler, Innovationsforscher und Experte für Innovationsdesign, Strategie und New Work.

Als Gründer und Geschäftsführer von The Future Company machen sie Unternehmen zukunftssicher. Als Vordenker und Impulsgeber der Future Skills-Community setzen sie sich für eine positive Gestaltung der Gesellschaft und des Planeten ein, die sie durch Publikationen und Projekte vorantreiben.

„Future Skills Navigator“ kaufen oder gewinnen

Das Buch hat 150 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon.

Leser des Bank Blogs haben die Chance, ein kostenloses Exemplar zu gewinnen. Schreiben Sie dazu bis zum 15. 12. 2023 in einem Kommentar unter den Artikel, was Sie an dem Buch besonders interessiert.

Das Buch wird unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben, verlost. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss innerhalb einer Woche seine vollständige Adresse mitteilen. Der Buchgewinn wird dem Gewinner dann direkt zugesendet.

Mit Ihrem Kommentar stimmen Sie diesen Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

3 Kommentare

  1. Avatar

    Wir haben kürzlich für unser Haus ein Culture Deck entwickelt und veröffentlicht. Auch wenn es kein Regelwerk sein soll, beschreibt es, was unsere Kultur ausmacht, welche Werte wir leben, wie wir als Team zusammenarbeiten und auf unsere Kunden fokussiert sind. Da passt es gerade perfekt, mehr zu den Future Skills zu erfahren und anhand dieser mit dem Team – mit den unterschiedlichsten Menschen/Persönlichkeitstypen – die Thematik weiter zu vertiefen; dies vor allem mit Hilfe der Gruppenlernformate, d. h., mal auf anderen Wegen.

  2. Avatar

    Es ist nie zu früh, sich mit den Kompetenzen für morgen vertraut zu machen. Umso besser, wenn dieses Buch leicht in die Praxis umzusetzende Hilfe beim Lernen wichtiger Skills bietet!

  3. Avatar

    Zukunftsfähigkeit ist ein wichtiger Faktor und sollte im Blickwinkel des Managements sein.
    Der Artikel weckt Interesse und die Inhalte des Buches geben sicherlich viele Ansätze und Ideen.

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren