12 Trends für die Zukunft der Künstlichen Intelligenz

Schlüsselfaktor Mensch

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine aktuelle Studie präsentiert 12 KI-Trends aus den Bereichen Kultur & Entwicklung, Daten & Technologie sowie Transparenz & Kontrolle, die unsere Wirtschaft und Gesellschaft grundlegend verändern könnten.

Studien und Research zum Thema Künstliche Intelligenz

Im Zuge der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft kommt dem Thema Künstliche Intelligenz mit all seinen Facetten eine besondere Bedeutung zu. Studien zu den neuesten Trends und Entwicklungen wie GenKI, Machine Learning und anderen und wie darauf reagiert werden kann finden Sie im Bank Blog.

Partner des Bank Blogs

Deloitte ist Partner des Bank Blogs

Know-how aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) wird zur unverzichtbaren Säule der Unternehmensentwicklung und zur Voraussetzung für den beruflichen Erfolg. Die Aus- und Weiterbildung der eigenen Belegschaft ist eine zentrale Notwendigkeit für den zukünftigen Unternehmenserfolg.

12 Trends zur Zukunft von KI

Das zeigt ein Trendreport von statworx in Zusammenarbeit mit dem AI Hub Frankfurt. Darin werden 12 Trends zur Zukunft von KI diskutiert:

  1. KI-Kompetenz wird Säule der Unternehmensentwicklung
  2. 4-Tage-Woche dank KI
  3. Artificial General Intelligence rückt näher
  4. Neue Ära in der Medienproduktion
  5. NVIDIA ist der große KI-Gewinner
  6. Innovationen statt noch mehr Daten
  7. KI-Integratoren bringen KI an die Endnutzer
  8. Konkurrenz durch Open-Source-Modelle
  9. Ein europäisches KI-Start-up wird das „next big thing“
  10. AI Act bietet neue Chancen
  11. KI-Agenten verändern die Spielregeln
  12. Werte und Leistung im Einklang

1. KI-Kompetenz wird Säule der Unternehmensentwicklung

Die Integration von KI-Kompetenzen in Aus- und Weiterbildungsprogramme sowie der Aufbau zentraler KI-Teams, die Entwicklung und Anwendung vereinen, werden zu unverzichtbaren Säulen der Unternehmensentwicklung. Unternehmen setzen vermehrt auf Spezialisten für Data Culture, um diesen Wandel voranzutreiben.

2. 4-Tage-Woche dank KI

Durch die Integration von KI, insbesondere von GenKI in Office-Programme, wird der Weg zur 4-Tage-Arbeitswoche geebnet. Millionen Menschen nutzen täglich KI-Anwendungen, was dazu führt, dass mindestens ein deutsches Unternehmen die 4-Tage-Woche einführt.

3. Artificial General Intelligence rückt näher

Omnimodale Modelle, die in Echtzeit und über Voice-Interface nahezu alle Inputs und Daten verarbeiten, rücken Artificial General Intelligence (AGI) näher. Diese Modelle verarbeiten Daten analog der menschlichen Sinne oder können diese sogar übertreffen und machen Software zur Erweiterung von Menschen.

4. Neue Ära in der Medienproduktion

Nach dem Erfolg von Stable Diffusion und ähnlichen Technologien treiben GenKI-Anwendungen in verschiedenen Bereichen wie Bildverarbeitung, Videoproduktion und Musikkomposition bahnbrechende Fortschritte in der kreativen Medienlandschaft voran. Unternehmen wie Heinz Ketchup und Coca-Cola nutzen bereits KI-inspirierte Werbungen, während digitale Influencer, die von KI generiert werden, bis zu 10.000 € im Monat verdienen.

5. NVIDIA ist der große KI-Gewinner

Trotz des Hypes um OpenAI war NVIDIA der große Gewinner im KI-Bereich des Jahres 2023. Das Unternehmen verzeichnete ein Investitionsplus von 230 Prozent, was es zum führenden Unternehmen im Bereich GPU-Chips macht und die Konkurrenz wie Microsoft, Alphabet, Salesforce und SAP hinter sich lässt.

6.Innovationen statt noch mehr Daten

Statt sich auf Datenmengen zu konzentrieren, setzen Unternehmen vermehrt auf Innovationen, um KI-Modelle zu verbessern. Die Entwicklung ausgefeilter Modellarchitekturen und die sorgfältige Auswahl hochwertiger Daten sind entscheidend, während Modell- und Superalignment die Leistungsfähigkeit von KI-Systemen steigern.

7. KI-Integratoren bringen KI an die Endnutzer

KI-Integratoren wie Microsoft, Databricks und Salesforce werden zu den großen Profiteuren, da sie KI-Lösungen direkt an die Endnutzer bringen. Diese Unternehmen bestimmen den Markt, da sie an der Schnittstelle zu den Anwendern sitzen und deren Anforderungen erfüllen.

8. Konkurrenz durch Open-Source-Modelle

Open-Source-Modelle werden zu einer ernsthaften Konkurrenz für proprietäre Modelle wie OpenAIs GPT-Familie und Googles Gemini. Der jahrzehntelange Kampf zwischen Open-Source- und Closed-Source-Software endet zugunsten von Open-Source-Modellen, die immer mehr an Bedeutung gewinnen.

9. Ein europäisches KI-Start-up wird das „next big thing“

Nach OpenAI wird ein EU-KI-Start-up als das „next big thing“ angesehen. Mit vertrauenswürdigen und erklärbaren KI-Modellen eröffnen sich riesige Profitchancen, besonders in Branchen wie Pharma und Finance, wo hohe Anforderungen an die Nachvollziehbarkeit von KI-Entscheidungen bestehen.

10. AI Act bietet neue Chancen

Der AI Act macht sichere KI „Made in Europe“ zu einem Gütesiegel für Investoren. In einer Zeit, in der Rechtsunsicherheit die KI-Entwicklung beeinträchtigt, wird Europa zum sicheren Hafen für Geldgeber, die ethisch verantwortungsvolle KI-Technologien unterstützen möchten.

11. KI-Agenten verändern die Spielregeln

Persönliche Assistenz-Bots, die miteinander interagieren, verändern die Spielregeln der Wirtschaft, indem sie Schritt für Schritt unseren Alltag transformieren. Ihr Einfluss auf Entscheidungen wird zum ultimativen Hebel für Unternehmen, die durch diese Bots direkten Zugang zu den Bedürfnissen der Verbraucher erhalten.

12. Werte und Leistung im Einklang

Unternehmen investieren vermehrt in Alignment, um das Maximum aus Foundation-Modellen herauszuholen und unethische Ergebnisse zu vermeiden. Modell- und Superalignment eröffnen neue Möglichkeiten, da mehrere KI-Modelle zusammenarbeiten, um bisher unlösbare Aufgaben zu bewältigen.

Schlussfolgerungen für Unternehmen

Ohne KI-Experten kann die Integration von KI nicht gelingen. – Prof. Dr. Ina Kayser, IST-Hochschule

Unternehmen sollten drei entscheidende Schlüsse aus den Erkenntnissen ziehen:

  • Die Integration von KI-Kompetenzen in ihre Aus- und Weiterbildung,
  • der Aufbau einer starken Data Culture und
  • die Etablierung interdisziplinärer KI-Teams, die Entwicklung und Anwendung vereinen.

Die wichtigste Rolle bei der KI-Transformation spielt der Mensch. Unternehmen suchen händeringend nach KI-Kompetenz. Der Kampf um KI-Talente ist bereits in vollem Gange. Insbesondere die Verbindung von Tech- mit Branchenexpertise wird immer wichtiger, um in hart umkämpften Märkten einen Vorsprung zu erlangen

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren