Bancassurance vom Marktführer: Vertrauen & Kompetenz  in den digitalen Raum erweitern

Wie Sie Teams zu Höchstleistungen führen

Teamlead – Führung 4.0

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Für das zeitgemäße Führen von Projektteams reichen die klassischen Führungskompetenzen nicht aus. Im Buch „Teamlead – Führung 4.0“ zeigen die Autoren mit Tipps und Checklisten für die Praxis wie Sie Teams zu Höchstleistungen führen können.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Emporias ist Partner des Bank Blogs

Wertschöpfung von Unternehmen resultiert heute zu einem großen Teil aus Teamarbeit. Moderne Führungskräfte müssen also Teams führen können. Vor allem im Projektalltag kommt es darauf an, konkrete Aufgaben zu erledigen. Und zwar gemeinsam.

Darauf sind herkömmliche Führungsmodelle, die sich an der Beziehung der Führungskraft zum einzelnen Teammitglied orientieren, meist nicht ausgerichtet. Klassische Führungskompetenzen werden weder der inneren Dynamik von Teams noch der veränderten Rolle der Führungskraft im digitalen Zeitalter gerecht, meinen die Autoren von „Teamlead – Führung 4.0“.

Sechs Funktionen und 23 Aufgaben der Führung

Teamarbeit ist mehr als die Summe von Einzelleistungen. Im Kern gehe es darum, die Potenziale vernetzter Projektarbeit voll auszuschöpfen. Ihr Teamlead-Modell umfasst sechs aufeinander aufbauende Systemfunktionen:

  • Differenzmanagement zur Herstellung von Geschlossenheit nach außen und Zusammenhalt nach innen,
  • Ressourcenmanagement zur Beschaffung und Verteilung von Ressourcen und Entwicklung von Kompetenzen,
  • Strukturmanagement zur Klärung von Verantwortlichkeiten und Aushandeln von Rollen,
  • Prozessmanagement zur Erarbeitung von flexiblen Standards,
  • Reflexionsmanagement, um die Arbeit zu optimieren und aus Fehlern zu lernen und
  • Entwicklungsmanagement, um schwierige Situationen erfolgreich zu meistern.

Die Autoren haben dazu insgesamt 23 Führungsaufgaben identifiziert, die Teams dabei helfen, sich mit vereinten Kräften zu Hochleistungsteams zu entwickeln.

Buchtipp: Teamlead – Führung 4.0 - Teams zu Höchstleistungen führen

Teamlead – Führung 4.0.

Ziele der teamorientierten Führung

Das Modell ist praxisorientiert und strebt Folgendes an:

  • Führungskräfte sollen sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und in die Lage versetzt werden, Komplexität und Wandel besser zu bewältigen.
  • Mitarbeiter sollen ihre individuellen Fähigkeiten und Interessen einbringen und durch den erweiterten Gestaltungsspielraum motiviert werden.
  • Unternehmen sollen agiler, effizienter und innovativer werden und Veränderungen besser meistern.

Die Autoren stellen dieses erste echte teamorientierte Führungsmodell systematisch vor und zeigen konkret, was Führungskräfte tun müssen, um ihr Team leistungsfähiger zu machen. Mit dieser gezielten Teamführung operiert Ihr Team in schlagkräftigen Strukturen, einem motivierenden Arbeitsklima und erzielt deutlich bessere Ergebnisse.

Über die Autoren

Nele Graf Professorin für Personal & Organisation an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning. Zudem ist sie Geschäftsführerin der Mentus GmbH, einer Beratung für Personal-, Organisations- und Führungskräfteentwicklung.

Stephanie Rascher ist Professorin für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning und Gastdozentin der TU München. Außerdem leitet sie das Institut für Human Factors und begleitet Unternehmen als systemischer Coach.

Andre M. Schmutte ist Professor für marktorientierte Unternehmensführung an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning und leitet das beratende Institut für Managementkompetenz München.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 167 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert. Die meisten Zusammenfassungen können Sie zudem als MP3 Datei zum Unterwegs hören herunterladen.

Informieren Sie sich über die Vorteile im folgenden Video:

Falls Sie GetAbstract noch nicht kennen: Als Leser des Bank Blogs haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

GetAbstract Guide zur digitalen Transformation

Für die Leser des Bank Blog bietet GetAbstract ein exklusives Informationspaket zur digitalen Transformation. Nach einem Klick auf den folgenden Banner gelangen Sie zur Anmeldung:

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

 

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren