Anzeige

SIX Payment Services ist Partner für zuverlässige Zahlungslösungen

Sind Bitcoins die Währung der Zukunft? – Infografik

2

Hype oder nachhaltiger Trend?

Bitcoin: Hype oder Währung mit Zukunft? Infografik

Sind Bitcoins ein Hype oder tatsächlich eine ernsthafte zukünftige Währung?
© Shutterstock

Sind Bitcoins nur ein Hype oder steckt tatsächlich eine Währung mit Zukunft hinter diesem Phänomen? Die heute vorgestellte Infografik gibt einen umfassenden Über- und Einblick in diese spannende Entwicklung.

Phänomen Bitcoin

In meinem Studium habe ich mal gelernt, dass Währungen eine volkswirtschaftliche Substanz benötigen. Auch wenn der Goldstandard inzwischen abgeschafft ist, so steht doch hinter den meisten Währungen (und zumindest hinter den erfolgreichen) eine ernstzunehmende Leistung des jeweiligen Landes in Form der nationalen Volkswirtschaft und dem dort erwirtschafteten Sozialprodukt.

Bitcoins wurde als Zahlungssystem mit einer Kunstwährung ohne diesen Hintergrund geschaffen. Ihr Wert hängt einzig und allein vom Vertrauen der Nutzer ab. Es gibt zudem keinen „Zwischenhändler“ einer Transaktion zwischen zwei Parteien (also Banken, Kreditkartenorganisationen etc.). Güter und Dienstleistungen können weitgehend anonym bezahlt werden. Wikipedia schreibt über Bitcoin: „Dahinter verbirgt sich ein 2009 von privater Hand eingeführtes länderübergreifendes Zahlungssystem in Form von virtuellem Geld, bei dem kryptographische Techniken eingesetzt werden (Kryptowährung). Die Übertragung der Beträge erfolgt direkt von Teilnehmer zu Teilnehmer (Peer-to-Peer). Dadurch werden die beim herkömmlichen Bankverkehr üblichen Zwischenschritte und auch Finanzbehörden umgangen.“

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Infografik zum Bitcoin Universum

Ich gebe gerne zu, dass ich daher das Thema „Bitcoin“ lange Zeit nicht wirklich ernst genommen habe. Für mich war es bislang immer ein künstlicher Hype und keine ernsthafte Währung. Vielmehr sehe ich unverändert in dieser, keiner Aufsicht unterliegenden, Kunstwährung Ansatzpunkte für kriminelle Machenschaften, auch wenn mir Experten versichern, dazu sei der Markt derzeit noch viel zu klein.

Immerhin wird bereits seit einigen Monaten und in vielen Medien andauernd über das Thema diskutiert und inzwischen gibt es sogar einige Banken, die sich ernsthaft damit auseinandersetzen. Auch ist der Grundgedanke eines einfachen, internationalen und nutzerfreundlichen P2P-Transfers nicht von der Hand zu weisen.

Die folgende Infografik enthält eine Vielzahl von Informationen zum Verständnis der neuen Währung. Sie erläutert nicht nur die Grundstruktur von Bitcoin, sondern geht auch auf eine Vielzahl von interessanten Details ein.

Wie sehen Sie das Bitcoin Phänomen? Stellt es eine ernstzunehmende Bedrohung für die etablierten Finanzinstitute dar? Ihre Meinung interessiert mich.

Infografik mit einem umfassenden Überblick über die Welt der Bitcoins

Ein Überblick über die Welt der Bitcoins

Quelle: Mobilepaymentstoday

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Geben Sie die erste Bewertung ab

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">