KI und Automation verändern die Geschäftsmodelle

Steigerung von Effizienz und Produktivität

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine Studie hat die schnelle und weitreichende Verbreitung von künstlicher Intelligenz und Automation über verschiedene Branchen hinweg untersucht und deren Auswirkungen bei der Umgestaltung von Geschäftsmodellen analysiert.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Technologie und IT

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.

Partner des Bank Blogs

PWC ist Partner des Bank Blogs

In den letzten Jahren haben viele Unternehmen Robotic Process Automation (RPA) als Möglichkeit zur Steigerung von Effizienz und Produktivität sowie zur Senkung der Betriebskosten erkannt. Allerdings waren die erhofften Auswirkungen mitunter nur schwer zu realisieren, unter anderem wegen fehlender interner Ressourcen, einem zu inkrementellen Vorgehen und veralteter IT-Systeme.

Mit Künstlicher Intelligenz ist nun die nächste Generation der Technologie-gestützten Automatisierung, einschließlich generativer KI, am Start. Eine gemeinsame Studie von Bain & Company und UiPath untersucht die Akzeptanz und Auswirkung von KI-gestützter Automatisierung sowie den Einfluss von KI auf die zukünftige Entwicklung von Unternehmen und Märkten.

Neue Stufe der Automatisierung durch KI

Die Studie zeigt, dass Automatisierung bereits seit langer Zeit zu Verbesserungen und Effizienzsteigerungen in Unternehmen beiträgt. Der Einsatz von KI beschleunigt den Umfang und die Tiefe des geschäftlichen Wandels.

58 Prozent der Befragten glauben, dass KI neue Produkt- oder Dienstleistungsangebote ermöglicht. 52 Prozent sehen neue Wege zur Monetarisierung von Daten und 47 Prozent neue Möglichkeiten der Personalisierung von Angeboten. 26 Prozent erwarten sogar, dass ihnen KI den Weg zur Erschließung bisher unbekannter Märkte oder Kundensegmente ebnet.

Automatisierung und KI verändern die Unternehmen

45 Prozent der Befragten prognostizieren, dass die Integration von Automatisierung und KI in den nächsten Jahren große Veränderungen in ihrer Branche bewirken werden. Und eine Mehrheit der Umfrageteilnehmer investiert bereits in KI-gestützte Automatisierung. 70 Prozent betrachten diese als „sehr wichtig“ oder „entscheidend“ für die Erreichung ihrer strategischen Ziele. 74 Prozent erwarten einen positiven Return on Investment aus ihren Automatisierungsprojekten.

80 Prozent der Unternehmen setzen KI und Machine Learning bereits als Automatisierungstechnologie ein. 64 Prozent nutzen Robotic Process Automation und 69 Prozent Predictive Analytics.

85 Prozent erwarten durch die Einführung eine Steigerung von Effizienz und Produktivität. 69 Prozent berichten, dass sie die angestrebten Effizienz- und Produktivitätssteigerungen erzielen konnten, Weiterhin berichten die Befragten von automatisierungsbezogenen Vorteilen wie verbesserter Genauigkeit, reduzierten Fehlern (56 Prozent) und erhöhter Wettbewerbsfähigkeit (45 Prozent).

48 Prozent gaben außerdem an, dass sie durch den Einsatz von KI-intensiven Lösungen wie Machine Learning und kognitiver Automatisierung eine größere Wirkung erfahren haben.

Herausforderungen durch KI-gestützte Automatisierung

Allerdings stehen viele Unternehmen bei KI-gestützter Automatisierung vor erheblichen Herausforderungen. Um ihren Geschäftsplänen neue Impulse zu geben müssen sie ihre Ziele unabhängig von Größe und Umfang neu konfigurieren. Zudem sei ganzheitliches und schnelles Handeln erforderlich. Ein Einsatz der Technologie reiche nicht aus. Unternehmen müssten vielmehr ihre Geschäftsmodelle grundlegend überdenken und neu gestalten, um KI und Automatisierung nahtlos zu integrieren.

Zukunftsorientierte Unternehmen zeichnen sich dabei durch Agilität, ein flexibles Design und eine Unternehmenskultur aus, die sich im Einklang mit den Fortschritten der KI ständig anpasst.

Differenzierte Haltung zu GenKI

53 Prozent der befragten Führungskräfte gaben an, dass ihr Unternehmen bereits irgendeine Form von generativer KI einsetzt. Allerding haben die Führungskräfte eine gemischte Meinung zu GenKI. Während fast die Hälfte der Unternehmen eine Form von generativer KI eingeführt hat und 44 Prozent der Befragten angaben, dass generative KI transformativ sein wird, sagten 18 Prozent dass die Technologie überbewertet ist, während weitere 11 Prozent glauben, dass generative KI noch unterbewertet ist.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren