Investitionen in Künstliche Intelligenz boomen – Infografik

Neue Möglichkeiten durch neue Technologien

Künstliche Intelligenz ist ein boomender Wachstumsmarkt. Weltweit wurden bereits 39 Mrd. US-Dollar investiert, vor allem von Technologie-Unternehmen wie Google und Amazon. Traditionelle Unternehmen sollten KI nutzen und neue Möglichkeiten der Wertschöpfung realisieren.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Technologie und IT

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Horváth & Partners ist Partner des Bank Blogs

Die Investitionen in künstliche Intelligenz (KI) boomen weltweit. Das McKinsey Global Institute hat den Markt untersucht und dazu über 3.000 Vorstandsmitglieder in zehn Ländern befragt.

Wachstumsmarkt Künstliche Intelligenz

Alleine große Technologie-Unternehmen wie Google und Amazon haben bis zu 27 Mrd. Dollar für interne Forschung und die Entwicklung intelligenter Roboter und selbstlernender Computer investiert. Weitere 12 Mrd. Dollar flossen 2016 durch Private-Equity-Gesellschaften, Risikokapitalgeber oder im Rahmen von Fusionen und Übernahmen in den Bereich. Die Summe von rund 39 Mrd. Dollar bedeutet eine Verdreifachung im Vergleich zu 2013.

Der Großteil der aktuellen externen Investitionen (rund 60 Prozent) fließen in maschinelles Lernen (bis zu 7 Mrd. Dollar), weitere wichtige Felder sind Bilderkennung (2,5 Mrd. bis 3,5 Mrd. Dollar) und Spracherkennung (600 Mio. bis 900 Mio. Dollar).

Traditionelle Unternehmen hinken bei KI hinterher

Die McKinsey-Studie belegt die bestehende Zurückhaltung vieler traditioneller Unternehmen. Nur 9 Prozent der befragten Firmen gaben beispielsweise an, maschinelles Lernen schon in großem Umfang einzusetzen. Und nur 12 Prozent sehen sich beim Thema Künstliche Intelligenz schon über ein Experimentierstadium hinausgekommen. Bei den Vorreitern unterstützt u.a. der Vorstand das Thema stark. Sie nutzen KI neben der Realisierung von Kosteneinsparungen auch zur Erschließung neuer Geschäftsfelder.

Im Branchenvergleich ist die High-Tech und Telekommunikationsindustrie beim Einsatz Künstlicher Intelligenz am weitesten. Auch die Automobilindustrie mit dem Megathema selbstfahrende Autos sowie die Finanzindustrie mit den Innovationen durch FinTechs belegen obere Plätze im Artificial-Intelligence-Index“, in dem für dreizehn Branchen die Einführung und Nutzung von KI untersucht wird. Stark zurück fällt im Vergleich dazu die Gesundheits- und Bauwirtschaft.

Infografik Künstliche Intelligenz

Sprengen Technologien aus dem Bereich Künstliche Intelligenz digitale Grenzen?

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren