Immer mehr Deutsche setzen auf Internet Banking

Bankfilialen bleiben wichtig

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Einer aktuellen Umfrage zufolge gewinnt Online- bzw. Mobile Banking in Deutschland zunehmend an Beliebtheit und hat sich als bevorzugter Zugangsweg zur Bank etabliert. Zugleich hat auch das Vertrauen in die Sicherheit dieses Verfahrens weiter zugenommen.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Online Banking

Immer mehr Bankkunden nutzen Banking via Internet. Es ist praktisch, zeitsparend und gilt als sicher. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen in diesem spannenden Bereich.

Partner des Bank Blogs

Business-DNA Solutions ist Partner des Bank Blogs

In Deutschland existiert Online-Banking seit inzwischen fast 30 Jahren. Wie bei den meisten Technologien dauerte es eine Weile, bis sich das Verfahren in der breiten Bevölkerung durchsetzt. Laut einer repräsentativen Umfrage des Bankenverbandes nutzt jedoch inzwischen der Großteil der erwachsenen Bevölkerung Online-Banking. Zudem hat sich das Sicherheitsempfinden der Nutzer kontinuierlich verbessert.

Zunahme des Online- und Mobile Banking

Es scheint, dass Digital Banking in der Gesellschaft fest verankert ist. Laut der Befragung nutzen 84 Prozent der Deutschen Online- bzw. Mobile Banking, um Bankgeschäfte zu erledigen. Im Jahr 2019 lag dieser Anteil noch bei 52 Prozent, und vor zwei Jahren stieg er bereits auf 78 Prozent.

Diese Zunahme hat sich trotz einer kurzen Delle nach dem Ende der Corona-Pandemie in den letzten Jahren beschleunigt fortgesetzt. Der Anstieg der Nutzer ist dabei in nahezu allen Altersgruppen zu beobachten, einschließlich bei älteren Befragten. So ist der Anteil der über 60-Jährigen im Vergleich zu 2022 überproportional stark von 65 auf 72 Prozent gestiegen.

Entwicklung der Online Banking Nutzung von 2013 bis 2024

Die Entwicklung der Online Banking Nutzung seit 2013.

Online Banking ist vor allem Information

Noch immer ist Online Banking vor allem Information und weniger Transaktion. Die am häufigsten genutzten Bankdienstleistungen online sind Anfragen des Kontostands und Überweisungen. Laut der Befragung geben 82 Prozent bzw. 78 Prozent aller Teilnehmer an, dass sie diese Funktionen „oft“ oder „sehr oft“ nutzen.

Aktien- und andere Wertpapiergeschäfte werden nur von 21 Prozent der Befragten regelmäßig (sehr oft) genutzt, während weitere 27 Prozent sie gelegentlich online durchführen. 48 Prozent geben an, sie „nie“ zu nutzen.

Darlehens- und Kreditgeschäfte werden nur von 15 Prozent „oft“ oder „sehr oft“ genutzt. 57 Prozent geben an, sie „nie“ zu nutzen.

Mehr Vertrauen in Online-Banking

In dem Ausmaß, in den die Verbreitung von Online Banking zunimmt, steigt auch das Vertrauen in die Sicherheit Inzwischen betrachten die meisten Deutschen Online-Banking als sicher. Laut der Umfrage bezeichnen 81 Prozent der Befragten das Online-Banking als „sicher“ oder „sehr sicher“. Dies bedeutet einen Anstieg des Sicherheitsvertrauens um drei Prozentpunkte im Vergleich zu 2022.

Obwohl ältere Befragte tendenziell weniger Vertrauen in die Sicherheit der Technologie des Online Bankings haben, sind mittlerweile auch in dieser Altersgruppe 73 Prozent von der Sicherheit überzeugt.

Internet Banking alleine reicht den Kunden nicht

Der Anteil der Bankkunden, die regelmäßig eine Bankfiliale aufsuchen, hat in den letzten Jahren wieder zugenommen. Zwar nutzen 74 Prozent der Kunden hauptsächlich Internet Banking zur Erledigung der Bankgeschäfte. Allerdings geben 50 Prozent der Befragten an, einmal pro Monat oder häufiger zu ihrer Bank oder Sparkasse zu gehen und 26 Prozent sagen, dass sie explizit zum Bankschalter gehen. 17 Prozent geben an, hauptsächlich Bankfilialen zu nutzen und weitere 24 Prozent nutzen diese zusätzlich zum Internet Banking.

Entwicklung der Bankbesuche seit 2001

Die Entwicklung der Häufigkeit von Bankbesuchen zeigt einen Anstieg.

Betrachtet man die beim Internet Banking genutzten Funktionen, liegt der Schluss nahe, dass beim qualifizierten Bankgeschäft noch immer der stationäre Vertriebskanal dominiert. Der digitale Zugangsweg alleine reicht vielen Kunden nicht aus. Die Filiale bleibt vor allem für beratungsintensive Finanzdienstleistungen ein wichtiger Vertriebskanal, und viele Kunden schätzen nach wie vor den persönlichen Kontakt und die Beratung.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren