6 Hinweise zur Förderung von Eigeninitiative und Selbstverantwortung

Wichtige Erfolgsfaktoren für Unternehmen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wie oft hört man den Satz „Das ist nicht meine Aufgabe“? In jedem Fall zu oft. Eigeninitiative und Selbstverantwortung für das große Ganze würden vielen Unternehmen gut tun. Sechs Hinweise zeigen, wie dies gelingen kann.

Eigeninitiative und Eigenverantwortung als Erfolgsfaktoren

Eigeninitiative und Selbstverantwortung sind wichtige Erfolgsfaktoren für Unternehmen.

Partner des Bank Blogs

Nuance ist Partner des Bank Blogs

In vielen Unternehmen hat sich – aus den unterschiedlichsten Gründen – bei Mitarbeitern wie bei Führungskräften eine passive Grundeinstellung entwickelt. Probleme außerhalb des eigenen Arbeits- und Verantwortungsbereichs werden häufig ignoriert.

Eigeninitiative gesucht

Gesucht werden daher Mitarbeiter mit der Bereitschaft zur Eigeninitiative. Menschen mit Eigeninitiative denken mit und warten nicht, bis ihnen jemand sagt, was sie zu tun haben. Sie werden von sich aus aktiv, nehmen Dinge selbst in die Hand und gehen anstehende Aufgaben an, statt sie zu ignorieren. Ohne derartige Mitarbeiter und Führungskräfte wäre kein Unternehmen auf Dauer wettbewerbsfähig.

Eigeninitiative setzt sich grundsätzlich aus drei Merkmalen zusammen:

  • Sie geht von der Person selbst aus, d.h. Aufgaben werden angegangen, ohne sie von außen per Auftrag aufgetragen zu bekommen.
  • Eigeninitiative ist proaktiv. Wichtige Elemente sind vorausschauendes Handeln, Erkennen und Ansprechen von Problemen und Chancen sowie die selbständige Entwicklung und Umsetzung von Lösungsvorschlägen.
  • Eigeninitiative setzt Durchhaltevermögen und Kritikfähigkeit voraus. Aufkommende Hindernisse, Rückschläge und Widerstände bedeuten keine Aufgabe sondern fordern heraus, diese zu überwinden.

Selbstvertrauen und Selbstverantwortung sind weitere wichtige Voraussetzungen für die Entwicklung von Eigeninitiative.

6 Hinweise zur Förderung von Eigeninitiative

Eigeninitiative lässt fördern und ausbauen. Dazu müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Hier sechs Hinweise, wie mehr Eigeninitiative erreicht werden kann:

  • Fördern Sie die Qualifikation Ihrer Beschäftigten, damit diese sich mehr zutrauen.
  • Spornen Sie an, durch das Setzen anspruchsvoller, aber erreichbare Ziele.
  • Entwickeln Sie eine konstruktive Fehlerkultur. Fehler sind die Chance zu lernen. Eine Kultur, die auf Fehlervermeidung setzt, verzichtet auf Innovation.
  • vergeben Sie Kompetenzen, schaffen Sie Handlungsspielräume und stellen Sie die notwendigen Ressourcen bereit.
  • Fördern Sie ein Klima für Eigeninitiative durch Wertschätzung und Belohnung.
  • Gehen Sie selbst mit gutem Beispiel voran und zeigen Sie Eigeninitiative auch in kleinen Dingen.

Video Eigeninitiative wagen

Wie Eigeninitiative praktisch aussehen kann, zeigt das folgende kurze unterhaltsame Video. Viel Spaß beim Schauen:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren