Asset Servicing bei der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG

Mitarbeiter begeistern, motivieren und binden

Das Führungsprinzip Wertschätzung

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wertschätzung ist das A und O erfolgreicher Führung: Nur wenn sich Mitarbeiter wertgeschätzt fühlen, sind sie mit Begeisterung und Engagement bei der Arbeit. Das Buch „Führungsprinzip Wertschätzung“ zeigt, das gelingt! Bank Blog Leser haben die Chance, ein Exemplar zu gewinnen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Die Targobank ist Partner des Bank Blogs

„Führungsprinzip Wertschätzung“ erscheint bereits in der 2. Auflage. Der Autor bietet in dem Buch neben wertvollen und praxiserprobten Modellen rund um das Thema Führung viele inspirierende Reflexionsfragen, um sich mit den Inhalten auf eine sehr persönliche Art und Weise auseinander zu setzen.

Insgesamt gibt es 16 Kapitel mit ganz unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie beispielsweise: Die eigene innere Haltung, persönliche Werte, Mitarbeiteridentifikation, Bestandsaufnahme zur Teamsituation, Rollenklarheit, Motivationsfaktoren, Konfliktmanagement, generationengerechte Führung, Humor, Führung auf Distanz.

Zu jedem Thema gibt es einen nützlichen Input und anschließend Anregungen zum persönlichen Praxistransfer. Jedes Kapitel endet mit einer kleinen Geschichte, die das jeweilige Thema noch einmal aufgreift und abrundet.

Interviews mit besonderen Experten und erfahrenen Praktikern

Für Abwechslung und Inspiration sorgen interessante Interviews mit echten Experten:

  • Dr. Friedemann Schulz von Thun (Kommunikationspsychologe) gibt im Dialog mit Thorsten Rabenbauer faszinierende Einblicke zum Thema „Führungsselbstverständnis entwickeln“. Dabei wird deutlich, wie wichtig „Stimmigkeit“ für den Führungserfolg ist.
  • Edgar Itt (Olympiamedaillengewinner von Seoul) beschreibt den Unterschied zwischen Inspiration und Motivation aus der Perspektive eines Leistungssportlers.
  • Ulrike Scheuermann (Psychologin und Autorin) reflektiert im Gespräch mit dem Autor ganzheitlich auf die Führungspersönlichkeit und die innere Haltung.
  • Matthias Messmer (Regisseur und Speaker) erklärt im Interview die Bedeutung der inneren Rollenklarheit und den dazugehörenden „Hoch-Tief-Status“.

Durch die Gespräche ergeben sich sehr nützliche neue Perspektiven auf das jeweilige Thema. Erfahrene Praktiker (Menschen aus dem Personalmanagement und Führungskräfte) kommen ebenfalls zu Wort und geben Einblicke in reale Umsetzungen in verschiedene Organisationen.

Das Buch bietet zusätzlich zahlreiche Arbeitspapiere, die den Praxistransfer begleiten und erleichtern. Außerdem beinhaltet jedes Buch eine E-Book-Variante.

„Innere Klarheit sorgt für äußere Prägnanz!“

Dieses Zitat stammt von Thorsten Rabenbauer und beschreibt ein zentrales Ziel der Lektüre: Die Leserin bzw. der Leser sollen angeregt werden durch inhaltliche Impulse, inspirierende Reflexionsfragen, interessante Interviews und begleitende Arbeitsmaterialien möglichst viel innere Klarheit zu erhalten – sowohl für sich selbst persönlich als auch für die eigene Führungsrolle. Mit dieser inneren Klarheit gelingt es dann in alltäglichen Führungssituationen deutlich kraftvoller und prägnanter aufzutreten.

Buchtipp: Führungsprinzip Wertschätzung - Thorsten Rabenbauer

Führungsprinzip Wertschätzung – Thorsten Rabenbauer.

Kombination aus theoretischem Gerüst und praxisnahen Umsetzungsimpulsen

Thorsten Rabenbauer hat es geschafft, eine gelungene Kombination aus theoretischen Grundlagen mit wertvollen Modellen rund um das Thema Führung und praxisnahen Umsetzungsimpulsen Führungskräften Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ihren Führungserfolg optimieren können.

Das Buch liefert wertvolle Denkanstöße zur Selbstreflexion als Führungskraft und zur Reflexion der Situation im eigenen Verantwortungsbereich.

Eines wird immer wieder deutlich: Das Führungsprinzip Wertschätzung fokussiert auf einen zentralen Erfolgsfaktor im beruflichen Alltag – den „Schlüsselfaktor Mensch“. Daher passt auch der Leitspruch des Autors „Menschen machen den Unterschied!“ Denn nur Mitarbeiter, die sich wirklich wertgeschätzt fühlen, bringen mit Begeisterung volles Engagement!

Über den Autor Thorsten Rabenbauer

Thorsten Rabenbauer ist ein überaus erfahrener Trainer und Coach. Er arbeitet seit über 30 Jahren mit Führungskräften und deren Teams. Er begleitet Menschen in Veränderungsprozessen und in Konfliktsituationen. Er war viele Jahre selbst Führungskraft in verschiedenen Bildungsorganisationen und geschäftsführender Gesellschafter eine Beratungsfirma. Seit 2014 ist er Freiberufler.

„Führungsprinzip Wertschätzung “ gewinnen oder kaufen

Das Buch hat 322 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Leser des Bank Blogs haben die Chance, ein kostenloses Exemplar zu gewinnen. Schreiben Sie dazu bis zum 30. 12. 2021 in einem Kommentar unter den Artikel, was Sie an dem Buch besonders interessiert.

Das Buch wird unter allen Lesern, die einen Kommentar abgegeben haben verlost. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und muss innerhalb einer Woche seine vollständige Adresse mitteilen. Der Buchgewinn wird dem Gewinner dann direkt zugesendet.

Mit Ihrem Kommentar stimmen Sie diesen Hinweisen/Teilnahmebedingungen zu.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

9 Kommentare

  1. Avatar

    Mich interessiert an dem Buch besonders der Fokus auf Menschen, nicht auf Zahlen, Statistiken usw., der im Führungsalltag leider allzu oft noch zu kurz kommt.

  2. Avatar

    Führung verändert sich weg von Befehlsgeber zu einem Miteinander und Ideengeber. Dafur muss eine Führungskraft Ausstrahlung , Humor und Wissen über sich selbst besitzen. Trainiere seit Jahren Teams und Führungskräfte und bemerke ganz langsam im deutschsprachigen Umfeld diese Veränderung. Das Buch kann hilfreich sein. Könnte mir vorstellen es in unserem Blog bei Humorkom vorzustellen

  3. Avatar
    Heinrich Vollhueter am

    Die richtigen und wichtigen Themeninhalte habe mein besonderes Interesse geweckt. Liest sich sehr gut und hat Lust auf mehr entfacht…..

  4. Avatar
    Hans-Theo Deckers am

    Mich interessiert, wie das Thema Wertschätzung behandelt wird. Es wird oft nur als Floskel im wahren Leben verwendet.

  5. Avatar
    Doreen Scholz am

    Mich interessieren die Arbeitsmaterialien zur Unterstützung von Führungskräften in der Selbstreflexion.
    Wertschätzung ist immer schnell dahergesagt. Trotzdem ist es für jeden was anderes.

  6. Avatar
    Susanne Murawski am

    Beim Blick in die Inhaltsverzeichnis finde ich 3 spannende Aspekte, die mich besonders interessieren:
    – Identifikation fördern
    – Verschiedene Generationen zusammenführen bzw. zusammen führen
    – Kultur prägen
    Mit Wertschätzung als Grundlage scheinen hier viele Aspekte beleuchtet zu werden. Das macht neugierig.

  7. Avatar

    Mich interessiert dieses Buch, da ich im Rahmen des Fachseminars „Personalmanagement“ das Thema „Wertorientierte Personalarbeit“ betreue und dieses Buch als Empfehlung an die Teilnehmer weitergeben könnte.

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren