Diplomierte/r NachhaltigkeitsmanagerIn ADG (adg-campus.de)

FinTech-Jahr 2021 auf Rekordkurs

Investitionen und M&A-Aktivitäten bei Finanz-Startups im dritten Quartal 2021

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine Analyse zur Entwicklung der weltweiten Investitionen im Bereich FinTech zeigt eine fulminante Entwicklung sowohl bei den Finanzierungen, als auch bei den M&A-Deals. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie scheinen überwunden zu sein.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.

Partner des Bank Blogs

Cognizant ist Partner des Bank Blogs

Nach CBInsights hat auch das auf FinTech spezialisierte Investmenthaus FT Partners seine Zahlen und Analysen zur Entwicklung der Investitionen in FinTech-Startups für das dritte Quartal 2021 vorgelegt.

Die Analysen unterscheiden zwischen FinTech-Finanzierungen und M&A-Aktivitäten:

  • FinTech-Finanzierungen umfassen öffentlich angekündigte Eigenkapitalmaßnahmen privater FinTech-Unternehmen (IPOs, Lending, Debt etc. sind ausgenommen).
  • FinTech-M&A-Aktivitäten umfassen Verkäufe von FinTech-Unternehmen sowie Akquisitionen von FinTech-Unternehmen.

Rekordfahrt bei FinTech-Investitionen geht weiter

In den ersten drei Quartalen des Jahres 2021 konnten die bisher umfangreichsten Kapitalbeschaffungen für private FinTech-Unternehmen beobachtet werden, wobei Q3 dicht hinter Q2 mit einem Gesamtvolumen von 35,8 Milliarden US-Dollar in 909 Finanzierungsrunden folgte. Das Gesamtfinanzierungsvolumen stieg zum Ende des dritten Quartals 2021 gegenüber 2020 um mehr als 125 Prozent und erreichte insgesamt bislang 103,3 Milliarden US-Dollar.

Im Jahr 2021 hab es bisher 2.620 FinTech-Kapitalbeschaffungen gegenüber 2.011 im gesamten Jahr 2020, was zu diesem Zeitpunkt ein Rekord war.

Entwicklung der globalen FinTech-Finanzierungen (2010-Q3-2021)

Entwicklung der globalen FinTech-Finanzierungen.

Der massive Anstieg des Finanzierungsvolumens wurde durch die beträchtliche Anzahl von Megadeals (über 100 Millionen US-Dollar Finanzierungsvolumen) getragen, Bislang gab es 296 im Vergleich zu den Gesamtjahressummen von etwas mehr als 100 in den Jahren 2020 und 2019.

Die durchschnittliche mittlere Größe der FinTech-Finanzierungsrunden hat sich in den letzten Jahren stetig erhöht. Im Jahr 2021 stieg die durchschnittliche Rundengröße der Serie C um bemerkenswerte 80 Prozent gegenüber der durchschnittlichen Größe im Jahr 2020 auf 86,5 Millionen US-Dollar.

Zu den bisher größten Series-C-Runden in diesem Jahr gehörten die 900-Millionen-Dollar-Finanzierung der in Deutschland ansässigen Trade Republic, die 800-Millionen-Dollar-Runde der niederländischen Mollie und die 650-Millionen-Dollar-Kapitalerhöhung der deutschen WeFox.

Alle Regionen weltweit haben in Bezug auf das Volumen und die Anzahl der Transaktionen im Jahr 2021 bisher ein Rekordniveau der Finanzierungsaktivität erreicht (Asien sogar eingeschlossen, wenn die Megarunden der Ant Group in den Jahren 2016 und 2018 nicht berücksichtigt werden).

Auf der öffentlichen Marktseite gab es im Jahr 2021 weltweit rekordverdächtige 37 FinTech-IPOs, davon 30 an US-Börsen.

Rekorde auch bei FinTech-M&A

Das dritte Quartal 2021 war mit einem angekündigten Volumen von 154 Milliarden US-Dollar bei 381 Transaktionen das bisher größte Quartal für FinTech-M&A. Das Gesamtvolumen von M&A für 2021 beträgt damit bislang 293 Milliarden US-Dollar.

Entwicklung der globalen FinTech-M&A-Deals (2010-Q3-2021)

Entwicklung der globalen FinTech-M&A-Transaktionen.

Unterstützt wurde das Rekordquartalsvolumen im dritten Quartal 2021 durch 26 FinTech-M&A-Transaktionen im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar, einem neuen Allzeithoch. Dies brachte die Gesamtzahl der M&A-Transaktionen im laufenden Jahr über 1 Milliarde US-Dollar auf 58.

Die erhöhte SPAC-Transaktionsaktivität im FinTech-Sektor setzte sich im O3 2021 mit 13 angekündigten neuen Fusionen fort. Im Jahr 2021 gab es bisher 35 FinTech-SPAC-Fusionen, von denen 30 einen Wert von 1 Milliarde US-Dollar oder mehr hatten.

60 Prozent aller FinTech-M&A-Deals im Jahr 2021 waren Akquisitionen von Unternehmen mit Sitz in Nordamerika. Hinter der Übernahme des australischen Unternehmens Afterpay durch Square war die 4,7-Milliarden-Dollar-Übernahme des indischen BillDesk durch PayU im dritten Quartal der bisher größte strategische M&A-Deal außerhalb der USA im Jahr 2021.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren