Anzeige

Test der Beratungsqualität in den Filialen von Banken und Sparkassen

16 Experten zu den Herausforderungen im Retail Banking 2016

1

Perspektiven für Finanzdienstleister

Retail Banking Herausforderungen 2016

Die Herausforderungen im Retail Banking für das neue Jahr
© Shutterstock

Welches sind die zentralen Herausforderungen für das Retail Banking? Lesen Sie heute die exklusiven Statements von 16 namhaften Experten aus allen relevanten Bereichen der deutschen Kreditwirtschaft.

Zum Jahreswechsel 2015/2016 habe ich eine Runde ausgewiesener Persönlichkeiten der deutschen Finanzbranche eingeladen, ihre Einschätzung der Herausforderungen für das Jahr 2016 im Retail Banking abzugeben und um ein kurzes Statement zu folgender Frage gebeten:

„Welches sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten drei Themen für das Retail Banking in 2016“

Mit großer Freude präsentiere ich Ihnen heute die exklusiven Statements von 16 Experten des deutschen Finanzwesens. Zu Wort kommen wesentliche Bereiche der Finanzbranche: Die großen Verbände, Großbanken, Direktbanken, weitere bedeutende Kreditinstitute sowie Vertreter aus Forschung und Wissenschaft.

Im Blickpunkt stehen Themen wie die anhaltende Niedrigzinsphase, die zunehmende Regulierung, aber auch die Herausforderungen durch Digitalisierung und FinTech-Unternehmen sowie weitere Themen. Diese geben nicht nur einen Einblick in die aktuellen Trends des Finanzsektors sondern lassen auch interessante Rückschlüsse auf die strategischen Prioritäten der einzelnen Institute und Institutsgruppen im neuen Jahr zu.

16 Experten zu den Trends im Retail Banking 2016

Klicken Sie auf das nachfolgende Bild und lesen Sie – dann in alphabetischer Reihenfolge der Nachnamen – die Beiträge von:

16 Retail Banking Experten zu den Trends 2016

16 Retail Banking Experten zu den Trends 2016 geben ihre Prognose ab

Vertreter der Verbände

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV)

Uwe Fröhlich, Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken, zu den Herausforderungen für das Retail Banking in 2016

Dr. Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken e. V.

Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Vorsitzender des Vorstandes des Verbandes der Sparda-Banken e.V.

Vertreter der Großbanken

Peter Buschbeck, Privatkundenvorstand HypoVereinsbank, zu den Herausforderungen für das Retail Banking in 2016

Markus Pertlwieser, Chief Digital Officer Private, Wealth & Commercial Clients (PW&CC) Deutsche Bank

Sabine Schmittroth, Bereichsvorstand Privatkunden Commerzbank für die Marktregion Mitte

Vertreter ausgewählter Direktbanken

Roland Boekhout, Vorstandsvorsitzender der ING DiBa

Kai Friedrich, CEO der Consorsbank

Arno Walter, CEO der comdirekt Bank

Torsten Zibell, Geschäftsführer der Volkswagen Bank GmbH und verantwortlich für den Geschäftsbereich Direktbank

Vertreter ausgewählter bedeutender anderer Kreditinstitute

Ulrich Leuschner, Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank AG

Jürgen Lieberknecht, Vorstand Marketing & Produktmanagement bei der Targobank

Vertreter der Wissenschaft und Forschung

Prof. Dr. Hans-Gert Penzel, ibi research an der Universität Regensburg GmbH

Prof. Dr. Andreas Mitschele, Duale Hochschule Baden-Württemberg

Prof. Dr. Jürgen Moormann, Frankfurt School of Finance & Management

E-Book Herausforderungen im Retail Banking 2016

Wem das Klicken durch die Bildergalerie zu mühesam ist, kann sich das E-Book mit allen Statements hier herunterladen. Als kleines Geschenk an die Leser ist der Download bis Ende Januar kostenfrei, danach geht’s über LaterPay.

Herausforderungen für das Retail Banking im Jahr 2016

Leserumfrage Herausforderungen 2016

Welches sind für Sie die drei wichtigsten Herausforderungen im Retail Banking des Jahres 2016? Wählen Sie aus folgender Liste oder fügen Sie über die Kommentarfunktion weitere Themen hinzu.

Welches sind für Sie die drei wichtigsten Herausforderungen im Retail Banking 2016?

  • Digitalisierung (76%, 16 Stimmen)
  • Niedrigzinsen (38%, 8 Stimmen)
  • Kundenorientierung (38%, 8 Stimmen)
  • Bereinigung des Filialnetzes (24%, 5 Stimmen)
  • Beratungsqualität (19%, 4 Stimmen)
  • Leistungsangebot (19%, 4 Stimmen)
  • Glaubwürdigkeit und Vertrauen (14%, 3 Stimmen)
  • Mobile Payment (10%, 2 Stimmen)
  • Optimierung von Prozessen und Strukturen (10%, 2 Stimmen)
  • Regulierung (10%, 2 Stimmen)
  • Kostensparen (0%, 0 Stimmen)
  • Preispolitik (0%, 0 Stimmen)
  • Risikomanagement (0%, 0 Stimmen)

User gesamt: 21

Loading ... Loading ...

Anzeige

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

1 Kommentar

  1. Victor Adelholzener am

    Ich habe das Gefühl, dass viele Banken im Bereich des standardisierten Privatkundengeschäftes noch einiges an Nachholbedarf haben. Man darf nicht außer Acht lassen, das Mobile Banking ein großer Faktor ist. Meiner Meinunge hinkt beispielsweise die Svenska Handelsbank in diesem Bereich noch etwas hinterher. Eine hervorragende Bank, aber es gibt noch keine mobile Apps, die es dem Kunden gestatten, beispielsweise den Kontostand schnell per App zu kontrollieren. Und das in einer Zeit, in der das Handy in anderen Ländern (vor allem Skandinavien) bereits als Zahlungsmittel verwendet wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kostenloser Newsletter für aktuelle Banking Trends

Für mehr Informationen hier klicken

Anzeige

Weihnachtswünsche für Banker