Diese drei Trends für 2022 sollten Sie kennen

Strategische Weichenstellung für Unternehmen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wie sehen die Prognosen für das kommende Jahr aus? 2022 erwarten Experten einige Umbrüche, die kluge Managern nicht verschlafen sollten. Drei Themenfeldern kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Studien und Research zu Trends und Zukunftsszenarien

Banken und Sparkassen sind ein wichtiger Teil von Wirtschaft und Gesellschaft und als solche auch von allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends und Entwicklungen betroffen. Wichtige Studien zu solchen Trends und Zukunftsszenarien finden Sie im Bank Blog.

Partner des Bank Blogs

Atruvia ist Partner des Bank Blogs

Im Jahr 2022 werden Kreativität, Resilienz und Agilität über Marktführer und Nachzügler entscheiden. Der Schlüssel zu diesen drei Aspekten liegt in einem ausgeprägten Kundenverständnis und cleveren Investitionen. Das jedenfalls sagt das Marktforschungsunternehmen Forrester voraus.

Mit einer Studie will es prognostizieren, welche Dynamiken und Trends sich im kommenden Jahr auf Unternehmen auswirken werden. Demnach verlangen Kunden immer öfter von Firmen, bei denen sie kaufen, dass sich diese nachweislich für Umwelt, Soziales und Governance engagieren. Das Unternehmen als fleißiger Akteur also, dem es eben nicht nur um Profite geht, sondern auch um unsere Gesellschaft.

Aber auch nahtlose und kanalübergreifende Customer Experience, Komfort und Sicherheit würden die Verbraucher fordern. Die aufgrund der Pandemie unterbrochenen Lieferketten hätten dies deutlich gemacht.

Investitionen in Technologie werden entscheidend sein

Unternehmensmanager müssten zudem in Technologie investieren und ihre Geschäftsstrategien neu ausrichten. Künstliche Intelligenz werde sich zunehmend etablieren, Budgets für Technologie erhöht werden. Technologieunternehmen würden in angrenzende Märkte eindringen, Chancen nutzen und Verwirrung stiften.

Greenwashing“ werde der Vergangenheit angehören und Nachhaltigkeit zu einem Muss werden. 2022 sei zudem ein Jahr, in dem Mut gefragt ist. Alte Arbeitsweisen hätten ausgedient. Führende Unternehmen würden die Umwälzungen der Jahre 2020 und 2021 nutzen, um den Weg in eine agile, kreative und widerstandsfähige Zukunft zu ebnen.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Jannik Wilk

Jannik Wilk ist als freiberuflicher Redakteur für Der Bank Blog tätig. Er ist freier Journalist und Student in Heidelberg.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren