Augmented Reality startet durch

Neue Möglichkeiten im mobilen Ökosystem

Für Augmented Reality wird in Deutschland ein starkes Wachstum prognostiziert. Viele Unternehmen können AR u.a. in den Bereichen Content, Werbung und Commerce nutzen. Von den Möglichkeiten profitiert das gesamte mobile Ökosystem.

Studien und Research zu Trends und Zukunftsszenarien

Banken und Sparkassen sind ein wichtiger Teil von Wirtschaft und Gesellschaft und als solche auch von allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends und Entwicklungen betroffen. Wichtige Studien zu solchen Trends und Zukunftsszenarien finden Sie im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Bei Augmented Reality (AR) wird die reale Welt um virtuelle, digitale Inhalte angereichert. Damit unterscheidet sich AR grundlegend von der Virtual Reality (VR), die eine künstliche, computergenerierte und dreidimensionale Umgebung schafft. Während VR zwingend eine dedizierte Hardware in Form einer entsprechenden Brille erfordert, ist AR über jedes moderne High-End-Smartphone oder Tablet nutzbar.

Partner des Bank Blogs

Cognizant Technology Solutions ist Partner des Bank Blogs

Der Hype im Sommer 2016 um das Smartphone-Spiel „Pokémon Go“ hat gezeigt, was AR vermag. Nun arbeiten Hardwarehersteller und App-Entwickler mit Hochdruck an neuen Produkten, welche die Augmented Reality noch einmal auf ein neues, höheres Niveau heben sollen.

Neue Perspektiven durch digitale Realitäten

Die Unternehmensberatung Deloitte hat sich in zwei Studien mit den Perspektiven der neuen digitalen Realitäten auseinandergesetzt.

Augmented Reality verspricht demnach völlig neue Perspektiven bei der Entwicklung Nutzung mobiler Inhalte und Anwendungen:

  • Innovative Navigationsfeatures erleichtern den Alltag,
  • mobiles Einkaufen wird interaktiver und
  • AR-Games machen einfach nur Spaß.

Entwickler werden in den kommenden Monaten mit innovativen AR-Angeboten aufwarten. Diese gehen deutlich über das Games-Segment hinaus und decken zahlreiche praktische Anwendungsfelder ab. In genau dieser Angebotsvielfalt liegt das Potenzial der Augmented Reality. Unternehmen können u.a. in den Bereichen Content, Werbung und Commerce profitieren.

Hohe Relevanz für B2C und B2B

Im B2C-Bereich spielen Smartphone- und Tablet-basierte Angebote im Consumer-Umfeld eine entscheidende Rolle. Im B2B-Bereich wird AR dagegen häufig über dedizierte Endgeräte wie Smart Glasses umgesetzt. Hier haben sich zahlreiche Anwendungsszenarien etabliert, beispielsweise in der Logistik, Produktion oder bei Wartungs- und Reparaturarbeiten im technischen Außendienst.

Inhalte sind entscheidend für Augmented Reality

Entscheidend für den weiteren Erfolg von AR ist das Angebot attraktiver Inhalte und Anwendungen. Für den Massenmarkt haben zuletzt native Entwicklungsgrundlagen für iOS und Android ein neues Fundament für hochwertigen Augmented Reality Content gelegt. Im Unternehmensumfeld sind maßgeschneiderte, individuell entwickelte Lösungen unverzichtbar.

In den nächsten Monaten ist daher eine Vielzahl neuer AR-Inhalte zu erwarten. Deren Umsetzung erfolgt einerseits als eigenständige Augmented Reality App oder als AR-Funktionalität, die in eine andere Anwendung eingebettet ist.

Sechs Consumer Content-Kategorien für AR-Angebote

Im Consumer-Bereich werden sich die Angebote in sechs wesentlichen Kategorien etablieren:

  • Games: Neue Spiele versprechen innovative Spielideen und eine verbesserte Darstellungsqualität
  • Lerninhalte: AR veranschaulicht komplexe Zusammenhänge und schafft durch spielerische Elemente zusätzliche Lern-Motivation
  • Shopping: Mit Features wie der digitalen Umkleidekabine individualisiert AR das mobile Einkaufen
  • Werbung: AR bietet neue Formen der Visualisierung sowie kontextbezogene Werbeformen
  • Navigation & Reiseführer: AR wird zum wesentlichen Feature mobiler Navigationsangebote
  • Social Networks: AR-Features sorgen für mehr Spaß bei der Nutzung von Social-Networking-Plattformen

Die Anwendungsmöglichkeiten von Augmented Reality sind also überaus vielseitig. Während sich in der Virtual Reality die Erwartungen stark auf das Thema Games fokussierten, sind die Potenziale im Bereich AR-Content deutlich breiter verteilt. In allen der sechs Kategorien existieren bereits heute zahlreiche vielversprechende Anwendungsbeispiele.

Massiv steigende Nutzerbasis für AR

Perspektivisch wird das gesamte mobile Ökosystem von der Augmented Reality profitieren, beispielsweise durch schnellere Hardware-Replacements, gezieltere Werbung und zusätzliche Content-Erlöse. Erfolgskritisch ist der schnelle Aufbau einer großen Nutzerbasis. Die Analyse zeigt, dass bereits im Jahr 2023 über 20 Millionen Konsumenten in Deutschland regelmäßig Augmented-Reality-Funktionalitäten nutzen werden.

Wachstum Nutzer Augmented Reality in Deutschland

Hohes Wachstumspotential für Augmented Reality in Deutschland

Damit steigt die Zahl der aktiven AR-Nutzer in den nächsten fünf Jahren durchschnittlich um über 50 Prozent pro Jahr. Augmented Reality wird sich nachhaltig als ein wesentliches Feature im mobilen Ökosystem etablieren.

Die Studie „The reality about Virtual and Augmented Reality“ können Sie hier direkt herunterladen.

Anzeige

Zum Downloadlink zu den zwei relevanten Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

Jahrespass

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 98,75 EUR

Monatspass

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Nach 1 Monat
Preis 9,75 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren