Fachportal Regulierung der Finanzinstitute für Banken und Finanzdienstleister

Albert Einstein über Strategie und Veränderung

Zitate für Banker

Die Veränderungen, mit denen sich Banken und Sparkassen auseinandersetzen müssen, sind vielfältig. Strategisches Management ist mehr denn je gefordert. Albert Einstein beschreibt anschaulich, worauf es ankommt, um im Banking der Zukunft Erfolg zu haben. 

Heitere, Spannende, nachdenkliche und motivierende Zitate und Aphorismen für Führungskräfte in Banken und Sparkassen

Zitate und Aphorismen für Banker

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Erfolg ist vergänglich. In Zeiten der Veränderung gilt des besonders. Banken und Sparkassen sehen sich zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Regulierung, zunehmender Wettbewerb, Digitalisierung, steigende Kosten; die Liste ließe sich fast beliebig fortsetzen. Dennoch tun sie sich überwiegend schwer mit den Themen Veränderung, Innovation und Innovationsmanagemt. Auf der einen Seite suchen und benötigen sie dringend zusätzliche Ertragsquellen und damit auch neue Ideen und Konzepte. Auf der anderen Seite sind sie immer noch ihrer Natur der Risikovermeidung stark verbunden.

Die Partner des Bank Blogs

Schließen Sie eine Content Marketing Partnerschaft mit dem Bank Blog

Neues versuchen, um erfolgreich zu bleiben

Was müssen Banken und Sparkassen tun, um dauerhaft erfolgreich(er) zu bleiben, respektive zu werden? Diese Frage soll und muss mit der Strategie einen Unternehmens beantwortet werden. Doch wo ansetzen?

„Veränderung“ lautet eines der Zauberworte. Das wusste schon der in Ulm geborene Physiker Albert Einstein (14.3.1879 – 18.4.1955). Seine Forschungen zur Relativitätstheorie sind unveränderte Grundlage für unser physikalisches Weltbild. Innovation und Veränderung waren für ihn ständige Begleiter.

Auch wenn womöglich nicht alle der ihm zugeschriebenen Zitate tatsächlich auch von ihm stammen sollten, geben sie doch meist einen guten Anlass zum Nachdenken. So auch das folgende. Es beschreibt eigentlich eine Selbstverständlichkeit, die im betrieblichen Alltag jedoch noch nicht überall erkannt und verstanden worden ist.

Anzeige

Fachportal Regulierung der Finanzinstitute für Banken und Finanzdienstleister
Albert Einstein über das Finden der richtigen Strategie

Albert Einstein über die Notwendigkeit Dinge zu hinterfragen.

Ansatzpunkte für Kreditinstitute, etwas Neues zu tun

Doch was können Banken und Sparkassen anders oder neu tun, um erfolgreicher zu werden? Das Hauptaugenmerk sollte darauf gerichtet sein, ein schnellerer und flexiblerer Finanzdienstleister zu werden, der seinen Kunden auf analogen und digitalen Kanälen zeitgemäße, erstklassige und hoch relevante Lösungen bereitstellt.

Neue Technologien können dabei wirkungsvoll unterstützen, um sich durch erfolgreiche und angemessene Innovation kontinuierlich zu verändern und so  nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben

Dazu gäbe es zahlreiche Möglichkeiten, wie die folgenden Ansatzpunkte zeigen:

  • Angebot neuer digitaler Services, auch jenseits des üblichen Bankgeschäfts.
  • Umsetzung von API-Strategien dort, wo dies sinnvoll eigene Angebote ergänzen kann.
  • Daten und deren Analyse als Grundlage für maßgeschneiderte, individuelle Angebote an Kunden nutzen.
  • Agile Methoden einsetzen, um die bestehenden Lösungen schnell und konsequent weiterzuentwickeln.

Finanzdienstleistungsunternehmen stehen in einem Wettlauf um Innovation. Diejenigen, die Erfolg haben werden, sind diejenigen, die strategisch handeln und eine digitale Banking-Plattform nutzen, die es ihnen ermöglicht, sich durch Visualisierung, Kreation und Innovation kundenorientierter digitaler Lösungen immer wieder neu zu entwickeln.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren