2019 war ein gutes Jahr für FinTech-Investitionen

Globale FinTech-Trends 2019

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im vierten Quartal 2019 bewegten sich die Venture Capital basierten FinTech-Finanzierungen weiter auf hohem Niveau. Ein neuer Rekord für das Gesamtjahr wurde jedoch verfehlt. Die Zahl der FinTech-Einhörner stieg auf 67.

Entwicklung der weltweiten Investitionen in FinTech-Startups

Die Entwicklung der weltweiten Investitionen in FinTech-Startups.

Partner des Bank Blogs

Die SWK-Bank ist Partner des Bank Blogs

Kurz nach FT-Partners hat auch das Analyseunternehmen CBInsights seine Zahlen für das Gesamtjahr 2019 Entwicklung der Venture Capital Investitionen in FinTechs vorgelegt. Die Studie analysiert die globalen FinTech-Investitionstrends, die aktiven Investoren, die Top-Deals sowie die Unternehmensaktivität für das vierte Quartal 2019. Anzumerken ist, dass sich CB Insights auf die mithilfe von Venture Capital unterstützten Eigenkapitalfinanzierungen konzentriert. Die Analyse bezieht FinTechs nicht mit ein, die ausschließlich von Business Angels, Private Equity-Unternehmen oder über Fremdkapital finanziert werden.

2019: ein gutes Jahr für FinTechs

Obwohl der Rekord von 2018 nicht erreicht wurde, was 2019 ein gutes Jahr für FinTech-Finanzierungen. Im vierten Quartal 2019 wurden rund 9,4 Mrd. US $. Es gab insgesamt 452 Transaktionen, darunter viele Mega-Runden (über 100 Mio. US $), einschließlich einer Investition in Höhe von 1,7 Mrd. US $ in das in Indien ansässige Unternehmen One97.

Venture Capital Finanzierungen von FinTechs 2012 – Q4/2019

Entwicklung der weltweiten Venture Capital Finanzierungen von FinTechs.

Damit ergibt sich für das Gesamtjahr ein Wert von 34,5 Mrd. US $. Bereinigt um den Sondereffekt Ant Financial in 2018 (14 Mrd. US $), würde dies einem neuen Investitionsrekord entsprechen. Die Zahl der Transaktionen sank leicht von 2.049 auf 1.913.

Weltweite VC-Investitionen in FinTechs 2014 bis 2019

Der leichte Rückgang der VC-Investitionen in FinTechs 2019 ist durch den Sondereffekt in 2018 bedingt.

Wichtige FinTech-Trends im Überblick

  • Die Zahl der Mega-Runden stieg auf 83; ein Sprung von 81 Prozent gegenüber 2018. Fast 50 Prozent der Finanzierungen in konzentrierten sich auf diese Finanzierungen über 100 Mio. US $. Mit einem Gesamtvolumen von 17,2 Mrd. US $ war 2019 ein Rekordjahr für Mega-Runden.
  • Investitionen in Unternehmen der Serie B + erreichten hingegen ein 5-Jahres-Hoch. Dies ist ein positives Signal dafür, dass mehr FinTech-Startups reifen, was mit jeder weiteren Finanzierung schwieriger wird.
  • In den USA stiegen die Investitionen von 12,7 Mrd. US $ um 40 Prozent auf 17,6 Mrd. US $ bei einem Rückgang der Transaktionen von 806 auf 735.
  • In Europa stiegen die Investitionen von 3,8 Mrd. mehr als 70 Prozent auf 6,5 US $ bei annähernd konstanter Anzahl an Transaktionen (441 ggü. 445).
  • und Asien gingen die Deals im Jahresvergleich zurück,
  • In Asien sanken die Finanzierungen von 22,8 Mrd. US $ um 70 Prozent auf 7,1 Mrd. US $, was teilweise auf ein 5-Jahres-Tief bei Frühphasen-Deals zurückzuführen war. Die Transaktionen sanken von 609 auf 529.
  • FinTech-Deals und -Finanzierungen in Schwellen- und Grenzmärkten wie Südamerika, Afrika, Australien und Südostasien (SEA) erreichten neue Jahreshöchststände.
  • Neo- und Challenger-Banken sammelten 2019 in 96 Transaktionen über 3,7 Mrd. US $ ein. Das waren neue Rekordwerte sowohl bei den Transaktionen als auch beim Volumen.

Acht neue FinTech-Einhörner

Im vierten Quartal 2019 sind acht neue FinTech-Einhörner (Kapitalisierung von mehr als 1 Mrd. US $) entstanden und für das erste Quartal 2020 sind weitere drei FinTech-Einhörner in Sicht:

  • Next Insurance (Versicherungsplattform für kleine Unternehmen, USA),
  • Risikified (Anit-Betrugs-Plattform, USA),
  • Bright (Krankenversicherung, USA),
  • Fkywire (Payments, USA),
  • FIGURE (Blockchain, Baufinanzierungen, USA),
  • Ripple (Blockchain, USA),
  • Highradius (Treasury KI, USA),
  • Ebanx (Internationale Payments, Brasilien),
  • Rapyd (B2B-Payment-Services, UK),
  • Wefox (Versicherungsplattform für Makler, Deutschland).

67 FinTech Einhörner mit einen Volumen von 244,6 Mrd. US $ zum Jahresende 2019

Ende 2019 gab es weltweit 67 FinTech Einhörner mit einen Gesamtvolumen von 244,6 Mrd. US $.

Damit gibt es insgesamt 67 von VC unterstützte FinTech-Einhörner, die zusammen einen Gesamtwert von 244,6 Mrd. US $ aufweisen. Der Trend hält an, da unverändert viele Startups private Finanzmittel einem Börsengang vorziehen.

Zur Bezugsmöglichkeit der Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 9 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Zur kostenlosen Testwoche Der Bank Blog Premium

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren