Zehn wichtige Technologie-Trends für 2017

Digitale Innovationen für Unternehmen

Die digitale Transformation schafft Innovationsdruck in nahezu allen Wirtschaftsbereichen. Ein Whitepaper stellt zehn aktuelle Technologie-Trends vor, die in 2017 wesentlichen Einfluss auf Unternehmen haben werden.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Technologie und IT

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Die Targobank ist Partner des Bank Blogs

Die technologische Reife vieler Soft- und Hardware ist mittlerweile gegeben und damit einsatzfähig. Der digitale Mehrwert kann aber nur dann ausgeschöpft werden, wenn die branchenspezifischen Anforderungen und Trends erkannt und konsequent von der Unternehmens-IT implementiert werden. Ein Whitepaper von Crisp Reserach stellt zehn wichtige Technologien vor und zeigt die konkreten Herausforderungen.

Dazu zählen:

  1. Machine Learning und die „Cognitive Company”
  2. Autonomous IT und künstliche Intelligenz im Rechenzentrum
  3. IoT und Software-Defined Products
  4. Industry Clouds & Data Hubs
  5. Renaissance der Hardware - Von GPU bis Quantenrechnerei
  6. Digitale Assistenten und Bots
  7. Digitale Infrastrukturen - Von Smart Cities bis zum digitalen Gesundheitswesen
  8. Mixed Reality - Virtual & Holographic Computing
  9. Blockchain
  10. Distributed Security

Machine Learning und die „Cognitive Company“

Für eine Vielzahl an Use Cases der digitalisierten Welt sind neue Prozess- und Analysetechnologien gefragt. So spielt die Mustererkennung von Bildern, Personen oder Gegenständen wie auch die maschinelle Verarbeitung von Sprache in digitalen Assistenten eine immer größer werdende Rolle. Machine-Learning-Verfahren, neuronale Netzwerke und selbstlernende Systeme („Deep Learning“) werden eine unerlässliche Grundlage, um große, komplexe Datenmengen in Echtzeit verarbeiten zu können.

Autonome IT und künstliche Intelligenz im Rechenzentrum

Während in den letzten Jahren seitens der Unternehmen schon große Schritte in Richtung Automatisierung der IT-Infrastruktur gemacht wurden, steht nun ein echter Innovationssprung bevor. Mittels Verfahren wie Machine Learning und vor allem Deep Learning können hunderte oder tausende unterschiedlicher Variablen und Messgrößen, die den Betrieb eines Rechenzentrums determinieren, automatisiert ausgewertet und Muster zur Optimierung mittels neuronaler Netzwerke identifiziert werden.

Internet der Dinge und Software-Defined Products

Die Produkte der Zukunft sind „Software-Definiert“, sprich ein wesentlicher Teil des Produktnutzens ergibt sich aus den software-basierten Funktionalitäten, Sensorik und der Vernetzung der Geräte zu einer ganzheitlichen IoT-Lösung bzw. einem „Software-Defined-Product“.

Zum Downloadlink zur Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 3,75 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren