Anzeige

Zukunftssichere Zahlungslösungen durch SIX Payment Services

Wo liegt das Problem?

0

So machen Sie Ihr Team in 3 Stunden wieder arbeitsfähig

Das heute vorgestellte Buch „Wo liegt das Problem? So machen Sie Ihr Team in 3 Stunden wieder arbeitsfähig“ von Karl Kreuser und Thomas Robrecht ist ein praxisorientierter Leitfaden für eine zeitoptimierte Bearbeitung von schwierigen Situationen in Unternehmen.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.
© Shutterstock

In Unternehmen gibt es eine Vielzahl an Konflikten und Führungskräfte spielen dabei unterschiedliche Rollen. Oft weiß keiner mehr so richtig, wodurch die Streitereien eigentlich ausgelöst wurden. Statt aber diesen Auslöser lange zu suchen, sollten Führungskräfte lieber das Ergebnis im Blick haben: ein gut funktionierendes Team, das seine Arbeit verrichtet und Geld verdient. Die im Buch vorgestellte Methode der ergebnisfokussierten Klärung hat genau dies zum Ziel.

Methode der ergebnisfokussierten Klärung

Die Methode der ergebnisfokussierten Klärung soll es Führungskräften ermöglichen, ihr zerstrittenes Team in wenigen Stunden wieder arbeitsfähig zu machen. Dazu wird eine Logik vorgestellt, die auf der Erfahrung und dem Wissen der Autoren basiert.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter
Buchempfehlung: Wo liegt das Problem?

Karl Kreuser und Thomas Robrecht: Wo liegt das Problem?

Jeder einzelne Schritt des innovativen Ansatzes folgt einem strengen Zeitplan und wird mit einem Fallbeispiel illustriert. So können sich die Leser gut vorstellen, was zu tun ist und wie es ablaufen kann. Mit den dargestellten Methoden und Fallbeispielen bekommen Führungskräfte, Berater oder Mediatoren innerhalb von drei Stunden einen aktuellen Status Quo, der zeigt, wie die Arbeitsfähigkeit bei Teamkonflikten schnell und nachhaltig wieder hergestellt werden kann.

Das Buch kommt ohne Fachausdrücke und Anglizismen aus und der vorgestellte Lösungsweg lässt sich problemlos umsetzen.

Über die Autoren

Thomas Robrecht ist Vorstand des Bundesverbandes Mediation und geschäftsführender Gesellschafter der Beratergruppe SokraTeam. Einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte ist Konfliktlösung in Unternehmen.

Karl Kreuser, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter bei SokraTeam, berät und begleitet Projekte zum Talent- und Kompetenzmanagement.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 279 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert. Die meisten Zusammenfassungen können Sie zudem als MP3 Datei zum Unterwegs hören herunterladen.

Informieren Sie sich über die Vorteile im folgenden Video:

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:


Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Danke fürs Teilen

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anzeige

Mit Amazon Echo die intelligente Sprachsteuerung von Alexa nutzen

" type="text/javascript">