Wie Unternehmen sinnorientiert werden können

Sinn – Selbstorganisation – Agilität

Im Buch „Purpose Driven Organizations“ zeigen Franziska Fink und Michael Moeller, durch welche Stärken sich sinnorientierte Unternehmen auszeichnen und  wie Unternehmen diesen Ansatz erfolgreich nutzen können.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Führungskräfte und Manager

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Mit Begriffen wie Purpose, Sinn oder höheres Ziel tun wir uns schwer, wenn es um berufliches geht. Dabei gibt es einen Grund für die Existenz eines Unternehmens. Jede Organisation hat einen Sinn, auf den sie ausgerichtet ist, auch wenn er in vielen Fällen verdeckt liegt oder einer Nachjustierung bedarf. Sinn gibt Organisationen eine gewisse Orientierung und ermöglicht ihnen damit, überhaupt erst zu funktionieren.

Partner des Bank Blogs

YouGov ist Partner des Bank Blogs

„Purpose“ kann zweierlei bedeuten: Einerseits beziehen Menschen aus einem Sinn Motivation und Energie – das ist die emotionale Dimension. Andererseits ist mit Sinn auch ein Ziel gemeint, auf das man hinarbeitet. Dies betrifft die sachlich-inhaltliche Dimension des Begriffs.

Sinnorientierung als Prinzip

Während die Mehrzahl der Unternehmen nach wie vor zahlenorientiert und traditionell organisiert ist, finden vor allem junge Unternehmen weltweit neue Antworten auf den sich rasch wandelnden Markt, die steigende Komplexität und den Wunsch vieler Mitarbeiter nach Sinnstiftung im Beruf.

Franziska Fink und Michael Moeller zeigen, dass vor allem innovative Organisationen die Sinnorientierung als festes Fundament für sich entdeckt haben. Mitarbeiter fühlen sich dort zugehörig und einem gemeinsamen Ziel verpflichtet. So lassen sich erfolgreich interne Revolutionen anstoßen und Geschäft, Ergebnisse, Krankenstände und Fluktuation positiv beeinflussen.

Buchtipp: Franziska Fink und Michael Moeller: Purpose Driven Organizations

Franziska Fink und Michael Moeller: Purpose Driven Organizations – Sinn – Selbstorganisation – Agilität.

Fünf Disziplinen der Purpose Driven Organizations

Die Autoren erläutern die fünf Disziplinen der Purpose Driven Organizations in Theorie und Praxis:

  • Sinn als Steuerungsinstrument,
  • Agile Aufbauorganisation,
  • Partnerschaftliche Personalsysteme,
  • Hochflexible Organisationskultur und
  • Co-Evolution im Business Ökosystem.

Zwölf Best-Practice-Beispiele blicken hinter die Kulissen sinn-orientierter Unternehmen. Die Beispiele beziehen sich häufig aus dem Kreis der Unternehmen, die im Zusammenhang mit Ansätzen wie Holacracy, Agilität oder Mitbestimmung schon seit einiger Zeit regelmäßig genannt werden, enthalten aber durchaus neue Informationen.

Eine Toolbox mit konkreten Methoden liefert das Handwerkzeug für Purpose Driven Organizations – zum Beispiel:

  • Wie steuern sich Unternehmen über Sinn statt Mehrjahrespläne und Strategien?
  • Wie entwickelt man eine Firmenstruktur, die Agilität und Überlebensfähigkeit sichert und auf Selbstorganisation setzt?
  • Wie gelingt Selbstorganisation, wenn niemand mehr sagt, wo es lang geht?

Über die Autorin

Franziska Fink ist systemische Organisationsberaterin in der Beratergruppe Neuwaldegg in Wien. Sie forscht in diesem Rahmen auch zu Purpose-Driven Organizations aus Sicht der Systemtheorie.

Michael Moeller ist Unternehmensberater.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 338 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert.

Als Kunde erhalten Sie Zugang zu Tausenden von Buchzusammenfassungen und jeden Tag kommen neue Titel dazu, damit Sie keinen Trend verpassen, egal ob es um Finanzen, Marketing, Management oder Personalwesen geht.

Als Leser des Bank Blogs haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,89 Stern(e) - 9 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren