Asset Servicing bei der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG

Wie man radikal und konsequent neu wirtschaftet

Fliegen lassen

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im Buch „Fliegen lassen“ zeigt Hans-Dietrich Reckhaus, wie man den Blick auf Wirtschaft und Natur radikal neu auszurichten und als Unternehmen radikal, konsequent und erfolgreich neu wirtschaften kann.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

Die Targobank ist Partner des Bank Blogs

Hans-Dietrich Reckhaus erzählt in „Fliegen lassen“ die Transformationsgeschichte seines Familienunternehmens auf sehr persönliche Art und Weise. Mit seinem Biozid-Unternehmen stellte er Ameisenpulver, Ungezieferspray, Mottenpapier und Fliegenfänger her. Doch zwei Fragen haben seine Welt vor einigen Jahren brutal aus den Angeln gerissen:

  • Welchen Wert hat eine Fliege für dich?
  • Und solltest du sie nicht besser retten, anstatt zu töten?

Über den Wert von Insekten, hatte er sich vorher nie Gedanken gemacht. Doch jetzt entwickelte der Produzent von Insektenvernichtungsmitteln eine unternehmerische Vision der Insektenrettung transformierte seinen Betrieb von einem Unternehmen, das Insekten bekämpft, zu einem Unternehmen, das Insekten rettet.

Vom Insektenvernichter zum Insektenretter

Im Jahr 2011 hatte Reckhaus die Idee einer insektizidfreien Fliegenfalle. Tests ergaben, dass das Produkt effektiver ist als jegliche Konkurrenz am Markt. Die Vermarktung wollte Reckhaus mit einer Kunstaktion medienwirksam inszenieren und dafür die Schweizer Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin an Bord holen.

Doch diese lehnen ab. Aus ethischen Gründen wollen sie ein Produkt, das Insekten tötet, nicht unterstützen. Stattdessen schlagen sie eine Fliegenrettungsaktion vor. Damit gaben die beiden Künstler Reckhaus den Anstoß für einen Transformationsprozess seines klassischen mittelständischen Unternehmens: vom Insektentöter zum Insektenretter.

Buchtipp: Fliegen lassen - Hans-Dietrich Reckhaus

Hans-Dietrich Reckhaus: Fliegen lassen.

Zwei Fragen zum Umdenken

Reckhaus stellte sich zwei Fragen:

  • Wollen wir möglichst viel Geld verdienen und damit etwas Sinnvolles leisten, indem wir Geld spenden oder Stiftung gründen?
  • Oder wollen wir lieber gleich Sinnvolles leisten und damit Geld verdienen?“

Er entschied sich für letzteres. In seinem Plädoyer für nachhaltiges Wirtschaften beschreibt Reckhaus sowohl die zahlreichen Hürden als auch die Erfolgsmomente. Sein kreativer Unternehmergeist und der Drang zur Veränderung hin zu einem nachhaltigeren Wirtschaften wirken ansteckend. Seine Geschichte zeigt, wie ein einzelnes Unternehmen eine ganze Branche revolutionieren kann. Und damit letztlich jeden herausfordert, den Blick auf Wirtschaft und Natur radikal neu auszurichten.

Sein Fazit: Eine starke, kreative und engagierte Wirtschaft kann einen Paradigmenwechsel vorantreiben. Wir müssen aufhören, immer mehr Geld mit sinnlosen Produkten zu verdienen. Nur nachhaltige, sinnvolle Produkte und Dienstleistungen sorgen für eine wirklich ausgeglichene ökologische Bilanz.

Über den Autor Hans-Dietrich Reckhaus

Hans-Dietrich Reckhaus studierte Wirtschaft an der Universität St. Gallen. Seit 1995 führt er das Unternehmen Reckhaus in zweiter Generation. 2018 wurde Reckhaus in die Liste der TOP 100-Unternehmen aufgenommen, unter anderem ausgezeichnet mit dem European Responsible Care Award (2018) und dem Industriepreis 2017.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 184 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon:

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung. Mit mehr als 9.000 Businessbuch-Zusammenfassungen bietet getAbstract Ihnen das aktuellste und innovativste Denken, komprimiert in fünfseitigen Zusammenfassungen. Egal ob es darum geht, eine Kampagne zu entwerfen, Führungsqualitäten zu stärken oder neue Managementtechniken zu lernen: getAbstract hat das Wissen und die Ideen, die Ihnen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Erreichung Ihrer beruflichen Ziele verschaffen.

Als Leser des Bank Blogs haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren