Conversational Banking für Banken und Sparkassen
Bancassurance vom Marktführer: Vertrauen & Kompetenz  in den digitalen Raum erweitern

Wichtige Technologietrends der Finanzbranche

Plattformen und mehr Kundenorientierung

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Einer aktuellen Umfrage zufolge zählen Künstliche Intelligenz, Robotik und Automatisierung zu den wichtigsten Entwicklungen, welche die Zukunft der Finanzdienstleistungsbranche prägen werden. Zudem seien Plattformen für ein verbessertes Kundenerlebnis wichtig.

Studien und Research zu Trends und Entwicklungen zum Einsatz von Technologie in der Finanzdienstleistung

Technologie ist nicht erst seit der Digitalisierung ein wichtiger Faktor für Finanzdienstleister. Im Bank Blog finden Sie Studien zu den wichtigsten Trends und Entwicklungen.

Partner des Bank Blogs

Cognizant ist Partner des Bank Blogs

Eine Studie des Bank Blog Partners Avaloq hat in einer Onlinebefragung die die wichtigsten gegenwärtigen und zukünftigen Technologietrends im Banking und in der Vermögensverwaltung analysiert. 55 Prozent der Befragten betrachten demnach Künstliche Intelligenz (KI), Robotik und Automatisierung als die bedeutsamsten Entwicklungen, welche die Zukunft der globalen Finanzdienstleistungsbranche prägen werden. Für die Gegenwart wird vor allem die Erfüllung von Compliance-Aufgaben als wichtig erachtet.

Aktuelle Technologietrends im Banking

Im Hinblick auf die aktuellen Technologietrends ergab die Umfrage, dass die wichtigsten fünf Bereiche, in denen digitale Infrastrukturen erhebliche Leistungssteigerungen erzielen, die folgenden sind:

  • Sicherstellung der Compliance bei sich verändernder Regulierung (48 Prozent),
  • bessere Kundenerlebnisse (46 Prozent),
  • optimierte Cybersicherheit (42 Prozent),
  • Nutzung von KI, Robotik und Automatisierung (32 Prozent) sowie
  • Offene Plattformen (30 Prozent).

Zudem sehen 41 Prozent ein besseres Kundenerlebnis als weitaus wichtigsten Wettbewerbsvorteil für Banken und Vermögensverwalter innerhalb der nächsten fünf Jahre, gefolgt von operativer Effizienz mit 19 Prozent.

Zukünftige Technologietrends im Banking

Beim Blick in die Zukunft wurden die folgenden fünf Themenfelder genannt:

  • Künstliche Intelligenz, Robotik und Automatisierung (55 Prozent),
  • optimierte Cybersicherheit (34 Prozent),
  • Offene Plattformen (34 Prozent),
  • Sicherstellung der Compliance bei sich verändernder Regulierung (29 Prozent) sowie
  • bessere Kundenerlebnisse (26 Prozent).
Wichtige Softwaretrends für die Zukunft im Banking

Die wichtigsten Softwaretrends für die Zukunft in Banking und Wealth Management.

Auf die Frage, wie Finanzinstitute von wichtigen Branchentrends wie künstlicher Intelligenz, Automatisierung und dem Fokus auf ein starkes Kundenerlebnis profitieren können, gaben 42 Prozent der Teilnehmer an, dass eine „Kernplattform in Kombination mit einzelnen Add-on-Applikationen“ die populärste und effektivste Software-Strategie sein wird. Nur halb so viele Teilnehmer antworteten auf diese Frage entweder mit „mehrere einzelne erstklassige Plattformen“ oder mit „eine integrierte Front-to-Back-Plattform“.

Digitale Plattformen sind im Kommen

Viele Finanzinstitute begrüßen demnach die deutlichen Vorteile der digitalen und cloudbasierten Betriebsmodelle wie Business Process as a Service (BPaaS) und Software as a Service (SaaS). Aber es ist klar, dass noch größere Veränderungen bevorstehen, insbesondere in Bezug auf KI, Robotik und Automatisierung. Diese Technologien kombiniert mit der Design-Thinking-Methode werden das gesamte Kundenerlebnis verbessern und die Art und Weise, wie Finanzdienstleistungen in allen Kundensegmenten erbracht werden, maßgeblich verändern und optimieren wird.

Kreditinstitute werden in diesem Umfeld und um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, weiterhin auf skalierbare, hocheffiziente und anpassbare digitale Plattformen migrieren. Diese sorgen für Zukunftssicherheit von Businessmodellen in einem sich rasch wandelnden, von der Digitalisierung geprägten Markt. Solche Plattformen gestatten es Banken und Vermögensverwaltern, zu expandieren und sich mit einer Vielzahl von Drittanbietern und FinTechs nahtlos zusammenzuschließen.

Die Studie „Avaloq insights report 2019“ können Sie hier beziehen.


Partner des Bank Blog: Avaloq

Partner des Bank Blog: Avaloq


Mehr über das Partnerkonzept des Bank Blogs erfahren Sie hier.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 7 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Zur kostenlosen Testwoche Der Bank Blog Premium

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren