Avaloq ist Experte für Digitalisierung und Automatisierung im Banking und Partner des Bank Blogs

Avaloq ist eine treibende Kraft bei der Automatisierung und Digitalisierung der Finanzbranche. Wir stellen Digital-Banking und Kernbankensysteme her und bieten unsere flexible Banking-Plattform im SaaS- und BPaaS-Modell an. Unsere Kunden sind die führenden Banken und Wealth Manager von heute und morgen.

Partner des Bank Blog: Avaloq

Partner des Bank Blog: Avaloq

Avaloq versteht sich als treibende Kraft bei der Automatisierung und Digitalisierung der Finanzbranche. Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von Digital-Banking- und Kernbanken-Systemen sowie Anbieter von Software-as-a-Service (SaaS) und Business-Process-as-a-Service (BPaaS) für Banken und Vermögensverwalter. Mehr als 150 Banken und Wealth Manager weltweit nutzen Avaloq Lösungen, um damit Assets im Wert von 4,5 Billionen US-Dollar zu verwalten. Privat-, Geschäfts- und Retailbanken können mit der Software jeden betreuen, vom Großunternehmen bis zum individuellen Konsumenten.

Durch BPaaS und SaaS: Konzentration auf das Wesentliche

Banken und Vermögensverwaltern stellt Avaloq seine digitalen Lösungen über ein standardisiertes BPaaS- oder ein SaaS-Modell zur Verfügung. Avaloq hat als SaaS-Pionier eine großartige Digital User Experience geschaffen und einen vielfach bewährten Prozess entwickelt, mit dem Kunden oft innerhalb von 90 Tagen live gehen können. Diese BPaaS- und SaaS-Angebote eröffnen Finanzinstituten die Freiheit, sich auf Produkt- und Vertriebsinnovationen, Kundenservice, Kundenvertrauen und Wachstum zu konzentrieren, während Avaloq hinter den Kulissen den nahtlosen Betrieb sicherstellt. Die Kunden von Avaloq sind die führenden Banken von heute und morgen.

Effizient, flexibel und sicher

Avaloq ist der einzige unabhängige Lösungsanbieter in der Finanzbranche, der seine Software zugleich selbst entwickelt und betreibt – darum gehören Avaloq Banking-Lösungen zu den effizientesten der Welt. Das Entwicklungsteam von Avaloq hat eine komplette Front-to-Back-Banking-Plattform von Grund auf geschaffen – mit einem durchgängig einheitlichen Datenmodell. So lässt sie sich leicht an die spezifischen Workflows eines Finanzinstituts anpassen und mit Lösungen von Drittanbietern erweitern. Avaloq verbindet in seiner Banking-Plattform eine herausragende Flexibilität mit Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit auf Industrieniveau.

Open Banking im Avaloq Ecosystem

Um digitale Innovationen zu fördern, arbeitet Avaloq auf eine einzigartig kollaborative Weise mit Kunden, anderen Fintechs, Universitäten und Hunderten von Drittanbietern zusammen: im Avaloq Ecosystem. Mit avaloq.one können Fintech-Unternehmen ihre Lösungen über offene APIs in die Avaloq Plattform integrieren. Umgekehrt sehen sich Banken und Vermögensverwalter auf avaloq.one nach innovativen, aber zugleich bewährten und geprüften Fintech-Lösungen um und fordern mit einem Mausklick Demoversionen an. So profitieren Banken und Fintechs von einer einfacheren Integration und bringen Innovationen schneller auf den Markt.

Von Europa bis Asien

Avaloq hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitende. Das Unternehmen betreibt drei R&D-Zentren in Zürich, Edinburgh und Manila sowie vier Service Centres in der Schweiz, Singapur und Deutschland. Zudem ist Avaloq mit Niederlassungen in den anspruchsvollsten Finanz- und Innovationszentren der Welt vertreten – wie Berlin, Frankfurt, Hongkong, London, Luxemburg, Madrid, Paris, Singapur und Sydney.

 

Mehr Informationen unter:

www.avaloq.com

www.avaloq.one

www.linkedin.com/company/avaloq/

www.facebook.com/Avaloq

twitter.com/Avaloq

Wir freuen uns, dass Sie den Bank Blog schätzen. Die hohe Qualität der Beiträge weiterhin sicherzustellen, ist uns ein wichtiges Anliegen. Qualität kostet jedoch Geld und kann nicht nur über Werbung finanziert werden. Sie können uns unterstützen, indem Sie ein Premium Abonnement des Bank Blogs abschließen. Damit sind zahlreiche Vorteile für Sie verbunden, u.a. freier Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten, Werbefreiheit und schnellere Ladezeiten. Und Sie tragen dazu bei, dass wir den hohen Anspruch an unsere Arbeit auch in Zukunft halten können. Vielen Dank!

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren