Welche internationalen Großbanken sind digital erfolgreich?

Agilität, Innovation und Digitalisierungsgrad

Eine aktuelle Studie hat die Top-Trends des Digital-Banking-Marktes untersucht und vergleicht Agilität, Innovation und Digitalisierungsgrad führender internationaler Großbanken.

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Eine aktuelle Studie von Juniper Research, geht davon aus, dass die Zahl der Bankkunden, die über Smartphones, Tablets, PCs und Smartwatches Zugang zu Finanzdienstleistungen erhalten, um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen ist. Damit erreicht die Zahl der Digital Banking-Nutzer in diesem Jahr weltweit zwei Milliarden und repräsentiert fast 40 Prozent der erwachsenen Bevölkerung. Dabei wächst der Anteil der Mobile Banking-Nutzer mit 14 Prozent deutlich schneller, verglichen mit sechs Prozent beim Online-Banking. In einzelnen Märkten macht die Gruppe der Nutzer von Mobile Banking heute bereits 50 Prozent der Bankkunden aus.

Partner des Bank Blogs

Hootsuiteist Partner des Bank Blogs

Digital Banking Readiness Index

2017 investierten Banken weltweit sowohl in neue Technologien als auch in digitale Angebote, wobei das Ausmaß dieser Aktivitäten erheblich variierte. Die Studie untersucht die Top-Trends des Digital-Banking-Marktes und stellt ein Ranking der führenden Institute vor.

Dazu wurden international führende Großbanken im Hinblick auf ihre Positionierung innerhalb der digitalen Transformation bewertet. Kriterien dazu waren:

  • Profitabilität,
  • Kunden- und Markenstärke,
  • Etablierung eines Ökosystems,
  • Digitale Investitionen sowie
  • Innovation und Personalstrategie.

Im folgenden Digital Banking Readiness Index erfolgte eine Einordnung anhand der Parameter Agilität und Innovation.

Infografik vergleicht Innovation und Digitalisierungsgrad von internationalen Banken

Agilität und Innovations- und Digitalisierungsgrad von internationalen Banken.

Die führenden internationalen Großbanken sind demzufolge:

  • Banco Santander,
  • Bank of America,
  • Barclays,
  • BBVA,
  • BNP Paribas,
  • Citi,
  • DBS Bank,
  • Deutsche Bank,
  • HSBC,
  • JP Morgan Chase,
  • RBS,
  • Societe Generale,
  • UniCredit sowie
  • Wells Fargo.

Sie bieten sowohl eine breite Palette an digitalen Portfolios als auch Investitionen in die schnelle Entwicklung von Technologie und Kundenunterstützung.

Fünf Phasen der digitalen Transformation

Der Digital Banking Readiness Index unterscheidet die folgenden fünf Phasen der digitalen Transformation.

  1. Frühphase (Inception Phase): Entwicklung von Strategien und Vorplanungen für neue Produkte und Leistungen.
  2. Etablierungsphase (Establish Phase): Maßnahmenplan zur Transformation ist abgeschlossen. Beginnende Unternehmens- und Produktaktivierung.
  3. Fokusphase (Focus Phase): Die digitale Transformationsphase bewegt sich zu organisatorischen Veränderungen und zur Automatisierung von Dienstleistungen.
  4. Reifephase (Mature Phase): Erreichung der Endstadien der Ziele, die gemäß der Maßnahmenplanung festgelegt sind, und Bewertung neuer Produkt- und Dienstleistungsstrategien. Banken, die sich in dieser Phase befinden investieren sowohl in digitale Kundenschulungen als auch in entsprechende Programme zur Mitarbeiterentwicklung.
  5. Entwicklungsphase (Evolve Phase): Ausweitung des Engagements in zukünftige Technologien unter Verwendung einer flexiblen Plattform und Entwicklung eines zukunftsorientierten strategischen Plans. Diese Phase macht deutlich, dass die digitale Transformation ein nicht endlicher Prozess ist.

Digitale Transformation ist ein fortlaufender Prozess

Mit der fortschreitenden digitalen Transformation dieser Banken werden auch die Technologieangebote immer weiter ausgebaut. Zum Beispiel bieten Chatbot-Angebote eine größere Differenzierung von einer normalen App-Erfahrung, insbesondere im Kundenservice. Die Studie geht davon aus, dass die durch den Einsatz von Konversations-Chatbot-Plattformen erzielten Kosteneinsparungen im Kundenservice bis zum Jahr 2022 4,5 Milliarden US-Dollar erreichen werden.

Zur Bezugsmöglichkeit der Studie gelangen Sie über Laterpay.

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Anzeige

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 1,49EUR

Jahrespass

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 98,75 EUR

Monatspass

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.

Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängert sich Nach 1 Monat
Preis 9,75 EUR
Kündigung Jederzeit kündbar

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren