Was gegen Verschwörungstheorien wirklich hilft

True Facts statt Fake News

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Selbst wirre Verschwörungstheorien scheinen immer mehr Menschen in ihren Bann zu ziehen. Eine gefährliche Entwicklung! Im Buch „True Facts“ zeigen Katharina Nocun und Pia Lamberty, was gegen Verschwörungsmythen wirklich hilft.

Buchtipps und Leseempfehlungen für Bankmanager und -mitarbeiter

Die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen ist als Bestandteil einer Karriere in Zeiten der Veränderung allgemein akzeptiert. Dass „Lesen bildet“ weiß schon der Volksmund. Obwohl wir alle tagtäglich viel zu viel lesen „müssen“, lesen wir wohl alle gleichzeitig auch viel zu wenig. Im Bank Blog finden Sie daher Hinweise und Empfehlungen auf interessante Bücher, die Ihnen neue Erkenntnisse und Ideen vermitteln sollen.

Partner des Bank Blogs

PWC ist Partner des Bank Blogs

Im Alltag passiert es erstaunlich oft, dass wir mit Verschwörungstheorien konfrontiert werden. Da behaupten die einen, bei Corona-Impfungen würden geheime Mikrochips implantiert. Die anderen steigern sich in Ekstasen gegen eine vermeintliche Lügenpresse und wieder andere sehen in weißen Kondensstreifen am Himmel Chemtrails die extra in die Atmosphäre ausgebracht werden, um uns zu vergiften und zu manipulieren.

Verschwörungstheorien sind gefährlich

Verschwörungstheorien können Freundschaften und Familien spalten. Sie sind aber auch eine Gefahr für die Gesellschaft: Sie entziehen dem demokratischen Diskurs die Grundlage, lassen keinen Widerspruch gelten und verweigern sich der Realität. Sinnvolle Diskussionen und gemeinsame, demokratische Lösungsfindung werden dadurch unmöglich.

Verschwörungstheorien sind jedoch keine Entwicklung der Neuzeit. Es gibt sie seit dem 12. Jahrhundert, wie eine Liste der gängigsten Verschwörungstheorien bei Wikipedia dokumentiert. doch digitale Kommunikation und soziale Medien haben ihre Verbreitung erheblich erleichtert und beschleunigt.

Buchtipp: True Facts - Katharina Nocun und Pia Lamberty

True Facts – Was gegen Verschwörungstheorien wirklich hilft – Katharina Nocun und Pia Lamberty

True Facts gegen Verschwörungstheoretiker

Doch warum ist es so schwer, gegen Verschwörungstheoretiker anzukommen? Wie kann es gelingen klare Falschaussagen als solche zu entlarven? Katharina Nocun und Pia Lamberty liefern in True Facts nicht nur ein besseres Verständnis der Thematik, sondern beleuchten Hintergründe und geben umsetzbare Tipps und Kniffe zum Umgang mit Verschwörungserzählungen.

Viele Menschen schenken Verschwörungstheorien anfangs nur deswegen Glauben, weil sie wahre Inhalte nicht von falschen unterscheiden können. Medienkompetenz ist hiergegen ein wichtiger Schritt. Schon einfache Grundkenntnisse können verhindern, auf Falschmeldungen hereinzufallen.

Betroffene sind Argumenten gegenüber meist kaum aufgeschlossen. Und obwohl manche Verschwörungstheoretiker paranoid erscheinen, ist nicht automatisch davon auszugehen, dass sie an einer psychischen Erkrankung leiden. Wichtig ist daher, frühzeitig mit betroffenen Personen zu sprechen, bevor sich falscher Glauben verfestigt. Dabei gilt es, die Personen ernst zu nehmen und eine wertschätzende Atmosphäre zu schaffen. Gespräche sollten gut vorbereitet werden und man sollte die wirkliche Faktenlage kennen und belegen können.

In Gesprächen helfen bestimmte Strategien Zweifel zu säen. Überzeugen lassen sich die wenigsten Verschwörungstheoretiker. Solche Gespräche können psychisch sehr belastend sein. Achten Sie daher auch gut auf sich selbst und wahren Sie Ihre Grenzen.

Verschwörungstheorien erfüllen psychologische Grundbedürfnisse

Menschen haben eine unterschiedlich stark ausgeprägte Tendenz, in der Welt Verschwörungen zu vermuten. Die Psychologie nennt das Verschwörungsmentalität. Außerdem sucht das Gehirn automatisch nach Sinn und Zusammenhängen, die dabei helfen, Dinge zu akzeptieren.

Zudem fühlen sich Verschwörungsgläubige der ahnungslosen Mehrheit überlegen. Das steigert das Selbstbewusstsein und man wird Teil einer Gruppe, die Halt und Unterstützung bietet.

Entsprechend geht es bei Verschwörungstheorien oft nicht um Realität, sondern um psychologische Bedürfnisse. Deshalb halten Betroffene auch so stark an ihnen fest. Logische Argumente dringen nicht zu ihnen durch, sie blocken sie ab, da sie unbewusst Angst haben, ohne die Verschwörungserzählung wieder in ihrer alten, unglücklichen Lebenssituation zu landen.

Und weil Verschwörungserzählungen menschliche Bedürfnisse befriedigen, besitzen sie eine gewisse Anziehungskraft, vor der niemand wirklich komplett gefeit ist.

Über die Autorinnen Katharina Nocun und Pia Lamberty

Die Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin Katharina Nocun ist Netzaktivistin und Publizistin. Ihr Podcast Denkangebot war 2020 für den renommierten Grimme Online Award nominiert. Sie ist regelmäßig Gast in zahlreichen TV- und Talkshow-Formaten.

Die Sozialpsychologin und Autorin Pia Lamberty forscht vor allem zu Verschwörungsideologien. Sie ist Geschäftsführerin bei CeMAS – Center für Monitoring, Analyse und Strategie und spricht in unterschiedlichen Medienformaten häufig über die Ursachen und Konsequenzen von Verschwörungsideologien.

Buch oder Zusammenfassung

Das Buch hat 160 Seiten. Sie erhalten es u.a. bei Amazon.

Bei GetAbstract erhalten Sie die wesentlichen Inhalte des Buches in einer qualifizierten fünfseitigen Zusammenfassung als PDF oder für iPhone, Android oder Kindle optimiert. Die meisten Zusammenfassungen können Sie zudem als MP3 Datei zum Unterwegs hören herunterladen.

Informieren Sie sich über die Vorteile im folgenden Video:

Falls Sie GetAbstract noch nicht kennen: Als Leser des Bank Blogs haben Sie die Möglichkeit eines kostenlosen Probeabonnements. Klicken Sie dafür einfach hier.

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren