Unternehmen setzen auf Prozessoptimierung

Steigerung der Effizienz

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Gerade in schwierigen Zeiten ist die Steigerung der Effizienz wichtig für den Unternehmenserfolg. Eine Studie hat die hohe Bedeutung einer Optimierung von Prozessen für Unternehmen untersucht.

Aktuelle Trends, Studien und Research über Strategie und Management

Gerade in Zeiten der Veränderung, der sinkenden Erträge und steigenden Kosten kommt es auf eine durchdachte und nachhaltige Strategie an. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien und Trends zu den Themen Strategie und Management.

Partner des Bank Blogs

Atruvia ist Partner des Bank Blogs

Organisationen sehen sich aufgrund wirtschaftlicher und geopolitischer Herausforderungen und Krisen gezwungen, ihre bestehenden Geschäftspraktiken zu überdenken und gegebenenfalls anzupassen, um ihre Geschäftsziele möglichst effizient zu erreichen.

Prozessoptimierung ist wichtig

Einer Studie von Celonis zufolge bezeichnen mehr als 80 Prozent der befragten Führungskräfte Prozesse als Herzstück ihres Unternehmens. 99 Prozent erachten Prozessoptimierung als wesentlich oder wichtig, um ihre Geschäftsziele zu erreichen.

83 Prozent der Befragten betrachten Prozesse als wichtigste Stellschraube für die Wertschöpfung und als schnellsten Weg, um Veränderungen im Unternehmen umzusetzen. 82 Prozent halten Prozessoptimierung in Zeiten wirtschaftlicher Instabilität für besonders wichtig und sehen darin eine der schnellsten Möglichkeiten, Ausgaben zu senken und den Cashflow zu kontrollieren und zu optimieren.

84 Prozent sind davon überzeugt, dass Prozessoptimierung sowohl einen Mehrwert für das Unternehmen als auch für die Umwelt bringen kann. Für 89 Prozent gehört dazu auch die Ausschöpfung des vollen Potenzials von KI.

Beweggründe für Prozessoptimierung

Die fünf wichtigsten Beweggründe für die Optimierung von Prozessen sind nach Ansicht der Führungskräfte:

  1. Interesse an der Nutzung neuer Technologien wie KI (70 Prozent),
  2. Kostensenkung (69 Prozent),
  3. Wettbewerbsdruck (64 Prozent),
  4. Sich ändernde Kundenanforderungen (64 Prozent),
  5. Einhaltung von Gesetzen oder Vorschriften (64 Prozent).

Auswirkungen suboptimaler Prozesse

Auch die Auswirkungen suboptimaler Prozesse auf die Unternehmensperformance wurden hinterfragt. Demnach befürchten 72 Prozent, dass mangelhafte Prozesse den erfolgreichen Einsatz von KI ausbremsen könnten. 63 Prozent sagen, dass ihre Abteilung dadurch Zeit verliert und die Produktivität sinkt.

46 Prozent geben an, dass  Wertschöpfungsmöglichkeiten aufgrund mangelhafter Prozesse nicht realisiert werden können. 43 Prozent konstatieren, dass durch ineffiziente Prozesse unnötige Kosten entstehen. 39 Prozent befürchten negative Auswirkungen auf die Arbeitsmoral der Mitarbeiter.

Unternehmen investieren in Prozessoptimierung

Die Ergebnisse verdeutlichen, dass Führungskräfte die entscheidende Bedeutung der Prozessoptimierung erkennen und die hohen Kosten, die bei Nichtumsetzung entstehen, im Blick haben. Viele haben bereits Maßnahmen ergriffen, während andere dies planen. Über 80 Prozent der Befragten investieren bereits (49 Prozent) oder planen in den nächsten drei Jahren (32 Prozent) Technologien zur Prozessoptimierung einzusetzen.

Aktuell nutzen 38 Prozent Process Mining, während weitere 32 Prozent dies erwägen. 82 Prozent der Führungskräfte sehen Process Excellence innerhalb der nächsten fünf Jahre als zentrale Geschäftsdisziplin.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Get Abstract: Zusammenfassungen interessanter Businessbücher

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren