Diplomierte/r NachhaltigkeitsmanagerIn ADG (adg-campus.de)

Technologien für das Banking der Zukunft

Internationale Banking Trends KW 49-2021

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im heutigen Wochenrückblick auf ausgewählte Beiträge aus der internationalen Finanzszene stehen Technologien für die Gegenwart und Zukunft des Bankings im Mittelpunkt.

Internationale Banking Top News und Trends

Internationale Top News und Trends rund ums Banking und Finanzdienstleistungen.

Partner des Bank Blogs

Critical Software ist Partner des Bank Blogs

Banken sind seit jeher technologiegetrieben und anders gar nicht vorstellbar. Die Digitalisierung der letzten Jahre hat dies nur mehr ins Blickfeld gerückt und vor allem die Schnittstelle zum Kunden betont. Technologie und Banking war, ist und wird immer eine symbiotische Beziehung bleiben. Damit dies gelingt, sollten Banken sich frühzeitig orientieren, welche technologischen Trends zukunftsfähig sind und wie diese angewendet werden können.

Technologie für mehr Kundennähe

Finanzinstitute sind bestrebt, mit der digitalen Transformation Schritt zu halten. Viele werden aber durch Altsystemen eingeschränkt, die nur teuer, zeitaufwändig und schwer zu ersetzen sind. Neue Optionen ermöglichen es Banken und Sparkassen nun, digitale Innovationen mithilfe integrierter, Cloud-basierter Technologie zu beschleunigen und damit die Kundennähe zu verbessern.

Mehr dazu hier: Retooling Bank Technology to Reduce Friction for Consumers

Mobile Banking in der Post-Smartphone-Ära

Jedes große Technologieunternehmen arbeitet am nächsten großartigen mobilen Interaktionsgerät. Allgemein wird erwartet, dass in Zukunft intelligente Augmented-Reality-Brillen (AR) das Smartphone als das bevorzugte Gerät der Verbraucher ablösen. Es ist nicht zu früh für Finanzinstitute, sich darauf vorzubereiten, um größere Störungen zu vermeiden, die die Mobiltelefone mit sich brachten.

Mehr dazu hier: The Future of Mobile Banking Beyond Smartphones

Cloud als Standard für modern Banken

Die Cloud hat sich schnell von einem Wettbewerbsvorteil zur neuen Grundlage des Geschäftserfolgs entwickelt. Nahezu jedes Unternehmen benötigt eine Cloud-Strategie, am ausgeprägtesten bei Finanzdienstleistungen. Einige Banken arbeiten bereits in der Cloud, andere planen dies.

Mehr dazu hier: Why you should (always) be thinking cloud

Die Finanzbranche hat sich in den letzten zehn Jahren in der Art und Weise, wie sie ihre Kunden bedient, erheblich verändert. Banken streben durch Cloud-Einführung nach mehr Geschwindigkeit und Agilität. Viele Banken waren in den ersten Phasen der Cloud-Einführung mit erheblichen Hindernissen konfrontiert und stehen nun vor der Herausforderung, Kosten zu senken, Sicherheitsprobleme zu bewältigen und bessere Datenkapazitäten zu benötigen. Dies begrenzt die Vorteile und Effizienz, die Banken aus der Einführung von Cloud-Strategien ziehen.

Mehr dazu hier: Decisions and opportunities: The Cloud as the standard for modern-day banks

Conversational Banking der Zukunft

Chatbots und virtuelle Assistenten im Bankwesen sind derzeit sehr fokussiert darauf, bankspezifische Aktionen zu verstehen. Aber in Zukunft könnte Conversational AI in jeden Bereich des Lebens integriert werden, wobei Banking nur ein Teil davon ist.

Mehr dazu hier: The Future of Conversational AI in Banking

Weitere interessante Themen der Finanzwoche

Es gab aber noch weitere interessante Beiträge:

Erfahrungen eines Gründers

Ideen sind Samen, die sich im Kopf materialisieren, und sie neigen dazu, sich schnell zu formen. Doch der Weg bis zur Ernte ist oft mühsam und von Rückschlägen begleitet. Manche Fallen lassen sich jedoch vermeiden, wenn man die richtigen Lehren aus ihnen zieht.

Mehr dazu hier: Lessons From a Founder

Wie Sie Ihre Bank schneller machen

Im Bankgeschäft sind das am besten zu verteidigende Produkt oder die größte Bilanz nur vorübergehende Stärken. Diese Vorteile gehen verloren, wenn sich die Wettbewerbslandschaft ändert, und dann wird Ihr Wachstum ins Stocken geraten, es sei denn, Sie entwickeln sich ständig – und schnell – weiter. Zum Glück muss man kein Start-up sein, um so zu denken und zu handeln.

Mehr dazu hier: 3 Ways Any Financial Institution Can Move with Fintech Speed

7 Anforderungen für die Experience Economy

Im digitalen Zeitalter führen Ethik und Verantwortung zu der besten Kunden- und Mitarbeitererfahrung. Um solche Bemühungen effektiver zu machen, müssen Banken und Sparkassen jedoch das emotionale Erlebnis in den Vordergrund ihres Produktdesigns und Marketings stellen. Dies wird einen klaren Weg zur Differenzierung bieten.

Mehr dazu hier: 7 Requirements for Banks to Succeed in the Experience Economy

Wie Goldman Sachs das Retail Banking angeht

Eigentlich eine Investment Bank ist Goldman Sachs seit einiger Zeit mit seiner Tochtergesellschaft Marcus dabei, das Retail Banking zu erobern. Dabei spielen Partnerschaften eine wichtige Rolle, um innovative Produkte zu entwicklen.

Mehr dazu hier: How Goldman Sachs leverages strategic partnerships to bring innovative products to consumers and small businesses

Investitionen und Übernahmen im Finanzsektor

In der ablaufenden Woche gab es wieder einige bemerkenswerte Übernahmen im Finanzsektor, u.a. einige FinTech-Mega-Deals. Spannend alleine deswegen, weil es Rückschlüsse auf die jeweiligen Strategien zulässt.

Großes Interesse an Crypto-Compliance-Plattform

Die Blockchain-Intelligence-Plattform TRM Labs hat in einer Serie-B-Finanzierungsrunde 60 Millionen US-Dollar aufgebracht, an der sich eine Vielzahl namhafter Unternehmen beteiligt hat, darunter Visa, Amex Ventures, Citi Ventures, PayPal Ventures und Block (ehemals Square).

Mehr dazu hier: Citi, Visa, AmEx invest in crypto-compliance platform TRM Labs

Wealth Plattform übernimmt Onboarding-FinTech

FNZ, die führende globale Wealth-Management-Plattform, gab die Übernahme von Appway bekannt, dem führenden Anbieter von Kunden-Onboarding und Kundenbetreuung für Finanzinstitute. Diese strategische Akquisition verleiht FNZ bedeutendes Technologie-Know-how in der Low-Code-No-Code-Workflow-Automatisierung auf Enterprise-Niveau mit umfassender Domänenexpertise über die gesamte Wertschöpfungskette der Vermögensverwaltung.

Mehr dazu hier: FNZ to acquire Appway

Stripe auf Einkaufstour

Der Zahlungsdienstleister Stripehat übernimmt OpenChannel, einen führenden Anbieter von App-Marktplatz-Software.

Mehr dazu hier: Stripe buys OpenChannel

WeLab kauft Bank

Das panasiatische Fintech WeLab erwirbt eine Geschäftsbank in Indonesien, um seine in Hongkong ansässige virtuelle Bank zu ergänzen.

Mehr dazu hier: WeLab to acquire Indonesian commercial bank

FinTech kauf FinTech

Numerated, ein Software-as-a-Service (SaaS)-FinTech, hat das FinTech- Fincura Inc. übernommen. Die automatisierten Verbreitungs- und Finanzanalysetools von Fincura werden in das digitale Kreditvergabesystem von Numerated integriert.

Mehr dazu hier: Numerated acquires fellow fintech Fincura

Visa investiert in Mexiko

Visa hat in Belvo investiert, um eine kürzlich angekündigte Partnerschaft mit der in Mexiko-Stadt ansässigen Open-Finance-API-Plattform zu unterstützen. Belvo hat eine API-Plattform entwickelt, die für den Zugriff und die Interpretation von Endbenutzer-Finanzdaten verwendet werden kann, um bessere, effizientere und integrativere Finanzprodukte in Lateinamerika zu entwickeln.

Mehr dazu hier: Visa invests in Latin American open finance startup Belvo

Australische Bank kauft PFM-FinTech

Die australische Bank Westpac übernimmt die Finanz-Management-App MoneyBrilliant. MoneyBrilliant ist ein Budgetierungs- und Cashflow-Tool, das Benutzern hilft, ihr Geld zu verwalten, indem es praktische Einblicke bietet und ihre Finanzkonten an einem Ort anzeigt.

Mehr dazu hier: Westpac buys MoneyBrilliant app

Neues über Banken, FinTechs und andere Finanzunternehmen

Auch in der vergangenen Woche gab es einige Berichte über neue Aktivitäten von Banken, FinTechs und andere Finanzunternehmen, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Britische Bank ermöglicht CO2-Tracking

Die britische Bank TSB hat sich mit dem FinTech-Startup Cogo zusammengetan, um Kunden bei der Überwachung und Reduzierung ihres CO2-Fußabdrucks zu unterstützen.

Mehr dazu hier: TSB puts carbon tracking control in customers’ hands

Facebook testet Split-Zahlungen

Facebook testet im Messenger eine Funktion namens Split Payments, mit der Benutzer die Kosten für Rechnungen und Ausgaben innerhalb eines Gruppenchats teilen können.

Mehr dazu hier: Facebook Messenger tests Split Payments feature

Visa bietet Krypto-Beratung

Visa startet eine Beratungsgruppe, um Kunden beim Einstieg in die Welt der Kryptowährungen zu unterstützen.

Mehr dazu hier: Visa launches crypto advisory practice

Neues FinTech-Einhorn

Lydia, eine in Paris ansässige Finanzdienstleistungs-App, hat über 100 Millionen US-Dollar an neuen Mitteln beschafft und damit eine Bewertung von über 1 Milliarde US-Dollar erreicht. Lydia bietet drei Produktlinien an: Girokonto, Kredit und Geldanlage und nach eigenen Angaben 5,5 Mio. Nutzer in Frankreich, Spanien und Portugal.

Mehr dazu hier: Financial services app Lydia hits unicorn status with latest funding

Zu guter Letzt: FinTech mit digitaler Massenkündigung

Beim FinTech Einhorn Better.com läuft es derzeit nicht rund. Der Anbieter von Online-Baufinanzierungen muss Kosten sparen und baut daher Mitarbeiter ab. Anders als bei uns mit Betriebsratsverhandlungen, Sozialplan etc. hat der CEO 900 Mitarbeiter zu einer Videokonferenz eingeladen. Die Botschaft: „Wenn Sie an dieser Konferenz teilnehmen, gehören Sie zu der unglücklichen Gruppe, die entlassen wird.“ Ergänzt um die Aussage, dass ein Großteil davon aus Faulenzern und Betrügern bestehe, die „nur 2 Stunden arbeiten würden, obwohl sie Vollzeit-Angestellte wären.“

Hier können Sie das Ganze anschauen:

Mehr dazu hier: Better.com CEO fires 900 in single Zoom call

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren