Selbstbediente Beratung wird Teil der Omnikanal-Strategie

Digitalisierung verändert den Bankvertrieb

Die Spannbereite an selbstbedienten Beratungslösungen wird stetig größer. In drei bis fünf Jahren werden sie zum Standard im Omnikanal-Angebot von Banken und Sparkassen gehören, wie eine aktuelle Befragung zeigt.

Aktuelle Trends, Studien und Research über Retail Banking

Das klassische Retail Banking, also das Geschäft mit der Mehrzahl der privaten Kunden, befindet sich in einem tiefgreifenden Prozess der Veränderung. Verändertes Kundenverhalten, intensiver Wettbewerb, die Digitalisierung und andere Faktoren führen zu einer stetigen Verengung der Margen und stellen Banken und Sparkassen zunehmend vor neue Herausforderungen. Studien zu den neuesten Trends und Entwicklungen und wie darauf reagiert werden kann finden Sie im Bank Blog.
© Shutterstock

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Die Spannbereite an selbstbedienten Beratungslösungen wird stetig größer, die persönliche Beratung scheinbar weniger wichtig. ibi research untersuchte in einer Befragung von 99 Experten die zukünftige Rolle der digitalen Selbstberatung. Demnach sind 90 Prozent der Meinung, dass selbstbediente Beratung zukünftig eine hohe Bedeutung einnehmen wird.

Selbstbediente Beratung wird fester Bestandteil des Bankings

Die Digitalisierung verändert die Beratung von Banken und Sparkassen. Immer mehr Kunden möchten zur Vorbereitung auf ein Beratungsgespräch in der Filiale eine Online-Anwendung nutzen oder den Produktabschluss komplett eigenständig im Internet durchlaufen. Diese Selbstentscheider fordern umfangreiche Selbstberatungsangebote, die sie in die Lage versetzen, eine Anlage- oder Finanzierungsentscheidung zu treffen.

Selbstbediente Beratung wird demzufolge n den kommenden Jahren zu einem festen Bestandteil der Bankenlandschaft. Der Befragung zufolge sehen nahezu alle Experten die selbstbediente Beratung als festen zukünftigen Bestandteil eines Omnikanal-Angebots der Banken. Und immerhin ein Drittel sieht in ihr sogar einen Ersatz für persönliche Beratung.

Anzeige

Fintech-Revolution Konferenz für Finanztechnologie 2019

Zur Bezugsmöglichkeit der Studie gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,67 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren