Neudefinition von Produktivität in Zeiten der Unsicherheit

Wandel, Arbeitskultur und Innovation

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Veränderung ist zu einer neuen Konstante im Berufsleben geworden. Eine Studie hat untersucht, wie sich globale Unsicherheit und Wandel auf die Produktivität, Arbeitskultur und Innovation in Unternehmen auswirken.

Studien und Research zu Trends und Zukunftsszenarien

Banken und Sparkassen sind ein wichtiger Teil von Wirtschaft und Gesellschaft und als solche auch von allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends und Entwicklungen betroffen. Wichtige Studien zu solchen Trends und Zukunftsszenarien finden Sie im Bank Blog.

Partner des Bank Blogs

Berg Lund & Company ist Partner des Bank Blogs

Krieg, wirtschaftliche Krisen, Klimawandel und Corona sind aktuelle globale Herausforderungen, die sich auch auf Arbeit und Führung auswirken. Adobe hat in einer Studie Arbeitszeit und Produktivität in Unternehmen aus acht globalen Märkten untersucht, darunter die USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland, Japan und Indien.

In der Studie wurde u.a. analysiert, wie sich Unsicherheit und Veränderung – definiert als das Auftreten ungeplanter Nachrichten oder Ereignisse weltweit und am Arbeitsplatz – auf die Produktivität, Arbeitskultur und Innovation in Unternehmen auswirken.

Auswirkungen von Unsicherheit und Veränderung

Laut der Studie sind 70 Prozent der Führungskräfte und Mitarbeiter der Auffassung, dass Wandel zur neuen Konstante am Arbeitsplatz geworden ist. 76 Prozent der Mitarbeiter gaben an, dass eine aktuelle Nachricht ihren Arbeitstag für einige Stunden beeinträchtigen könnte. Auf der anderen Seite sehen 58 Prozent der Befragten Arbeit als willkommene Ablenkung in unsicheren Zeiten.

Ungewissheit verringert der Studie zufolge die Effizienz und Produktivität aller Mitarbeiter, wobei die Generation Z (93 Prozent) und die Millennials (87 Prozent) sich in ihrer Arbeitsperformance stärker beeinflussen lassen als die älteren Generationen, darunter 79 Prozent der Mitarbeiter der Generation X und 71 Prozent der Boomer und ihrer älteren Kollegen.

Unsicherheit erhöht Innovationsdruck

Die meisten Unternehmen gaben an, dass die Unsicherheit sie zu Innovationen gezwungen habe – z. B. zur Nutzung neuer Prozesse und kreativer Problemlösungsansätze. Ziel sei es, die Wettbewerbsfähigkeit und Resilienz zu verbessern. 84 Prozent der befragten Führungskräfte hätten mindestens einen Vorteil der zunehmenden Innovation am Arbeitsplatz festgestellt. Mehr als ein Drittel der Unternehmen habe in neue Technologien investiert, um die Mitarbeiter bei der Bewältigung der Unsicherheit im vergangenen Jahr zu unterstützen.

25 Prozent der Mitarbeiter erwarten, dass ihr Unternehmen im kommenden Jahr innovativ sein wird und Möglichkeiten schafft, mit neuen Prozessen zu experimentieren.

Steigende Anforderungen an die Unternehmenskultur

56 Prozent der Mitarbeiter und die überwiegende Mehrheit der Führungskräfte geben an, dass sie heute höhere Erwartungen an eine zweckorientierte Unternehmenskultur haben als noch vor einem Jahr. Mehr als zwei Drittel der Manager sind der Meinung, dass die Kultur ihrer Unternehmen im nächsten Jahr kollaborativer und digitaler sein werde als zuvor, was sowohl den Mitarbeitern als auch den Unternehmen helfen werde, zukünftige Unsicherheiten zu bewältigen.

Für rund 70 Prozent der Mitarbeiter und Führungskräfte sind digitale Tools wichtig, um produktiv zu bleiben, sich zu konzentrieren und den Stress bei der Erledigung der Arbeit zu verringern. Mehr als 70 Prozent geben an, dass digitale Lösungen die Arbeitsbeziehungen verbessern und die Zusammenarbeit fördern.

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zu Studien und Whitepapern.

Sie sind bereits Abonnent? Hier geht es zum Login
 

Noch kein Premium-Leser?
Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Bank Blogs (Studienquellen, E-Books etc.) und viele weitere Vorteile.

>>> Hier anmelden <<<

Neu: Tagespass Studien
Sie wollen direkten Zugriff auf einzelne Studien, aber nicht gleich ein Premium-Abonnement abschließen? Dann ist der neue Tagespass Studien genau das richtige für Sie. Mit ihm erhalten Sie für 24 Stunden direkten Zugriff auf sämtliche Studienquellen.

>>> Tagespass Studien kaufen <<<


Ein Service des Bank Blogs
Der Bank Blog prüft für Sie regelmäßig eine Vielzahl von Studien/Whitepapern und stellt die relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Als Premium Abonnent unterstützen Sie diesen Service und die Berichterstattung im Bank Blog.

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Anzeige

Kommentare sind geschlossen

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren