Krypto-Börsen erobern den Markt für Initial Coin Offerings

Blockchain-basierte Finanzierungsinstrumente im Vergleich

Kryptowährungen wie der Bitcoin haben kürzlich einen neuen Höhenflug erlebt und Blockchain-basierte Instrumente etablieren sich als Variante zur Unternehmensfinanzierung. Nach verschiedenen Vorfällen wächst allerdings auch das Bewusstsein für Cybersicherheit.

Trends, Studien und Research zum Firmenkundengeschäft, Corporate und Investment Banking

Studien und Research zu Trends und Entwicklungen im Firmenkundenbereich der Banken, inklusive Corporate und Investment Banking.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Hootsuiteist Partner des Bank Blogs

Während digitale Vermögenswerte im Februar 2019 im Hinblick auf die Marktkapitalisierung den Tiefpunkt seit 21 Monaten erreichten, ist ihr Wert bis Ende Mai 2019 um mehr als das Doppelte (262 Milliarden USD) gestiegen. Ende Juni 2019 lag der Wert bei 323 Milliarden USD.

Profitiert haben sie insbesondere von der fortlaufenden Klärung regulatorischer Rahmenbedingungen und einem erneut stärkeren Interesse an Kryptowährungen von institutionellen Investoren und etablierten Unternehmen.

Bitcoin, der hinsichtlich Marktkapitalisierung weltweit größte digitale Vermögenswert, gewann mit einem Preis von 8.587 USD in den ersten fünf Monaten des Jahres 2019 mehr als 120 Prozent und erreichte Ende Juni 2019 kurzzeitig die 11.000er-Marke.

Initial Exchange Offerings etablieren sich schrittweise

Von Januar bis Mai 2019 wurden insgesamt 250 Token-Angebote abgeschlossen und rund USD 3,3 Milliarden USD Kapital aufgenommen. Mit den sogenannten Initial Exchange Offerings (IEO) kommt ein neues Krypto-Fundraising-Format hinzu. Bei dieser Variante können Initial Coin Offerings bzw. Security Token Offerings über eine oder mehrere Plattformen von Krypto-Börsen durchgeführt werden. Das IEO von Bitfinex war mit einer Kapitalaufnahme von 1 Milliarde USD das größte IEO im Jahr 2019.

Die Entwicklung von IEO zeigt, dass die Nachfrage nach einfachen und sicheren Lösungen steigt und sich das Fundraising via Kryptowährungen weiter etabliert und nach einer stärkeren Institutionalisierung und mehr Glaubwürdigkeit strebt.

Die folgende Grafik vergleicht traditionelle Finanzierungsformen mit den drei unterschiedlichen Blockchain-basierten Finanzierungsinstrumenten:

Unterschiede von Blockchain-basierten Finanzierungsinstrumenten

Vergleich von drei Blockchain-basierten mit traditionellen Finanzierungsinstrumenten.

Cybersicherheit gewinnt an Bedeutung für Blockchain-Firmen

Allerdings haben unlängst Fälle von Cyberangriffen wie bei Binance, Bithumb und Coinbase das Thema Sicherheit auf der Agenda von Blockchain-Firmen nach oben gerückt.

Verluste und Sicherheitslücken sind nicht zwingend die Ursache ausgeklügelter Angriffe. Oft werden sie durch mangelnde Sicherheitsvorkehrungen oder menschliche Fehler begünstigt. Aspekte wie Key Custody und KYC/AML, aber auch neue Kapitalanforderungen, seien Schlüsselthemen im heutigen Krypto-Ökosystem. Es entstehe ein Markt für neue Verwahrungslösungen, die digitale Vermögenswerte schützen und regulatorische Anforderungen erfüllen.

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 5 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren